automation.php + Grafana + Relais

Überwachung der Solaranlage per eMail oder Pushover und Steuerung von Geräten mit Smart Home Zentralen. PV-Monitoring und Geräten mit Tasmota Firmware

Moderator: Ulrich

Antworten
Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2152
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal
Kontaktdaten:

automation.php + Grafana + Relais

Beitrag von Ulrich »

Wer die Steuerung in Betrieb hat und den Status der einzelnen Kontakte in Grafana sichbar machen möchte muss das SQLite Plugin installieren:

https://grafana.com/grafana/plugins/frs ... atasource/

Nach dem Installieren muss noch eine Datei kopiert werden. Je nachdem wenn man einen ARM6 oder ARM7 in Betrieb hat, muss die Datei

/var/lib/grafana/plugins/frser-sqlite-datasource/gpx_sqlite-Datasource_linux_arm7 oder .._arm6

in folgende Datei kopiert werden:

/var/lib/grafana/plugins/frser-sqlite-datasource/gpx_sqlite-Datasource_linux_arm

mit alle Rechten wie vorher.

Dann bitte noch den Grafana Server neu starten:

systemctl restart grafana-server

Der Zustand der einzelnen Relais Kontakte findet man hier:

/var/www/html/database/automation.sqlite3 -> waermepumpen -> Relais1Kontakt1 bis Relais2Kontakt2

0 = AUS
1 = EIN


SELECT Relais1Kontakt1,Relais1Kontakt2 from waermepumpen where Id = 1

So muss die Query aussehen, wenn man den Kontakt 1 + 2 des Relais 1 auslesen und anzeigen möchte.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

jdoerrbaum
Beiträge: 2
Registriert: Sa 20. Feb 2021, 21:25

Re: automation.php + Grafana + Relais

Beitrag von jdoerrbaum »

Hallo Allerseits,

inzwischen habe ich es geschafft mein Sonoff 4CHPro Relais auszulesen und in Grafana zu visualisieren.

Die Erklärung von Ulrich (der mich im Vorfeld extrem gut unterstützt hat - nochmals vielen Dank hierfür) ist eigentlich selbsterklärend.
Allerdings muss noch die entsprechende Datenquelle eingerichtet werden. Das war für mich nicht so ersichtlich.
Für alle, denen es ähnlich geht, nachfolgend eine kurze Beschreibung:

1. In Grafana als Admin anmelden
2. links am Rand das "Zahnrad anwählen => "Data Sources" auswählen
3. Im nächsten Fenster erscheinen die bereits installierten Datenquellen. Hier den Button "Add data sources" auswählen
4. Aus der Liste der angebotenen Datenquellen den Punkt "sqlite" auswählen.
5. Im nächsten Fenster noch den Namen und den Pfad der Datenquelle angeben:

Als Name bietet sich "Automation" an, kann aber wohl frei gewählt werden.
Als Pfad bitte "/var/www/html/database/automation.sqlite3" auswählen
Nun den Button "Save &Test" betätigen.

Das wars, jetzt sollte der Status der Relaiskontakte in grafana unter dem oben gewählten Datenquellenamen "Automation" verfügbar sein.
Evtl. vorher noch mal den grafana-server starten (wie von Ulrich beschrieben).

Nachtrag:
Die aktuelle Version von SQLITE (Downloadlink von Ulrich) unterstützt den Arm6 nicht mehr. Die entsprechende Datei ist nur noch für den Arm7 gültig und muss nicht mehr umbenannt werden.
Für Raspis mit Arm6-Prozessor gibt es eine gesonderte Version.
Gruß

jdoerr

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2152
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal
Kontaktdaten:

Re: automation.php + Grafana + Relais

Beitrag von Ulrich »

Die Automation benutzt 2 SQLite Datenbanken, die sich im Verzeichnis /var/www/html/database befinden.

1. automation.sqlite3
2. datenauswahl.sqlite3

Wer in die Datenbanken schauen möchte kann bestimmt diese Informationen gebrauchen:
https://sqlite.org/cli.html

Eine SQLite Datenbank ist nur eine einzige Datei. Dort ist alles enthalten. Damit um zu gehen ist sehr simpel. Deshalb bietet sie sich auch für die Automation und Raspberry förmlich an.
Es lohnt sich, mal ein Blick da hinein zu werfen. Auch der Umgang mit PHP und SQLite ist sehr einfach.

Für Windows gibt es auch einen kostenlosen schönen grafischen Client. Wer es lieber kompfortabel haben möchte. Einfach die Datenbank Datei nach Windows kopieren, ändern und wieder zurück kopieren.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Antworten