API Schnittstelle Fronius Symo Gen24 10 Plus

Überwachung der Solaranlage per eMail oder Pushover und Steuerung von Geräten mit Smart Home Zentralen. PV-Überschuss Steuerung verbunden mit Geräten und Tasmota Firmware. Wallbox Steuerungen und API Schnittstelle, über die Daten in die Solaranzeigen Datenbanken geschrieben und gelesen werden können. Alles, was man für Steuerungsaufgaben benötigt.

Moderator: Ulrich

TomCH
Beiträge: 7
Registriert: Di 22. Mär 2022, 16:13
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: API Schnittstelle Fronius Symo Gen24 10 Plus

Beitrag von TomCH »

Cool. Was ist denn das Standard Customer Passwort?

Habs gefunden bzw. via PM erhalten (wer lesen kann ist im Vorteil... hast ja geschrieben, dass du es mir via PM schickst ;-)). Scheint aber nicht zu funktionieren... scheinen das Standardpasswort geändert zu haben. Aber kein Problem... warte ich halt bis Dienstag :-)

TomCH
Beiträge: 7
Registriert: Di 22. Mär 2022, 16:13
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: API Schnittstelle Fronius Symo Gen24 10 Plus

Beitrag von TomCH »

Hey zusammen

Es hat geklappt. Die API auf dem Fronius aktiviert und jetzt holt mir der Raspberry die Leistungsdaten. Soweit so gut. Mit Grafana habe ich auch schon rumgespielt - auch das sollte gut kommen. Kenne mich als Datenanalyst mit SQL und Daten aus. Nehme mal an, irgendwie finde ich mich da dann zurecht. Einige grundlegende Fragen habe ich, welche die Profis unter euch sicher einfach aus dem Ärmel schütteln können.

- Ich frage die Daten alle 10 Sekunden ab (Parameter Wiederholungen = 6) - die Linien Charts in Grafana sind aber "nur" pro Minute, obwohl ich oben links bei Refresh auf 10 Sekunden gestellt habe. Was muss ich machen, dass mir Grafana ein Liniendiagramm macht mit 10 Sekundenschritten? Lassen wir mal "Sinn und Unsinn" weg ;-). Möchte einfach sehen wie es aussehen würde, wenn ich die 10 Sekundenwerte darstelle.
--> Hier bin ich jetzt schlauer. Der Raspi liest die Daten alle 10 Sekunden aus, das ist für die Realtime anzeige in Grafana. Die Zahlen für die Zeitreihen werden aber nur pro Minute in der DB abgelegt. Der oberste Wert ändert einfach alle 10 Sekunden bis er dann wieder fest reingeschrieben wird.

- Kann ich die Datenbank via putty irgendwie auf meinen lokalen Rechner zwischenspeichern bzw. sichern (würde ich von Zeit zu Zeit manuell machen... einfach damit nicht alles weg ist, wenn der Raspi oder Memory Stick den Geist aufgibt). Wenn ja, mit welchem Befehl?

- Wie spiele ich die DB wieder vom PC zurück, falls ich den Raspi neu aufgesetzt habe?

- Wie kann ich diese Daten anschauen? Ist das irgendein TXT File?
--> Hier bin ich jetzt auch schlauer. Anschauen auf dem Raspi oder via Putty geht wie folgt: viewtopic.php?t=196

- Wie kann ich die Datei anschauen/ändern wo ich meine Konfiguration mit "Wiederholungen", etc. eingestellt habe, ohne dass es mir wieder alles löscht?
--> Auch hier bin ich schlauer: https://www.solaranzeige.de/phpBB3/viewtopic.php?t=2149

- Wie mache ich es, dass es mir gleich das Dashboard öffnet, wenn ich im Broser die IP:3000 eingebe?

- Wie kann ich ein Dashboard speichern, so dass ich es wieder raufladen kann, sollte ich den Raspi mal neu aufsetzen? Wie spiele ich das gespeicherte Dashboard wieder rauf?

- Bei der Datenauswahl aus Datenbank habe ich folgende Abschnitte: AC, Meter, PV. Ich nehme an, AC bedeutet, dass das Werte sind am Wechselrichter. Meter sind irgendwelche Zähler. PV ist das was die Anlage produziert? Ich bin gerade schon überfordert was der Unterschied zwischen der "AC Wirkleistung" und der "PV Leistung" ist. "AC Wirkleistung" ist immer kleiner als "PV Leistung". Vermutlich das, was effektiv "produziert wird und zur Verfügung steht. PV Leistung ist das was am Wechselrichter "ankommt"? Aber warum zeigt mir denn die Fronius App die "PV Leistung"... in Relation zu Eigenverbrauch und Netz? Dann müsste das doch auch die AC Wirkleistung sein.

Das sind für euch vermutlich alles Basics... und ich habs echt schon mit der Suche probiert. Aber dann stosse ich immer wieder auf ähnliches... was dann plötzlich gelöst wurde aber der Lösungsweg doch nicht beschrieben ist. Sorry also für meine Fragen :-(.

Liebe Grüsse
Tom

Antworten