Heizstab in Heizungspufferspeicher automatisieren

Überwachung der Solaranlage per eMail oder Pushover und Steuerung von Geräten mit Smart Home Zentralen. PV-Überschuss Steuerung verbunden mit Geräten und Tasmota Firmware. Wallbox Steuerungen und API Schnittstelle, über die Daten in die Solaranzeigen Datenbanken geschrieben und gelesen werden können. Alles, was man für Steuerungsaufgaben benötigt.

Moderator: Ulrich

CatNip 024
Beiträge: 35
Registriert: Fr 25. Sep 2020, 14:06

Heizstab in Heizungspufferspeicher automatisieren

Beitrag von CatNip 024 »

Hi,
Ich wollte 2 Heizstäbe in meinen Pufferspeicher einschrauben.
Ein Heizstab hat 2 230V Wendel mit je 1400w und der andere mit 2800w.
Die Idee war sie in 4 Stufen mit Shelly/Sonoff per Automation Script PV abhängig zu schalten.

Mein Problem ist aber wie bekomme ich werte eines Einschraubtemperatursensor aus dem Speicher in die Solaraanzeige.
Die Shelly/Sonoff unterstützen die Sensorentypen nicht.
Ich muss ja den Heizstaben einen Abschaltwert geben.

Danke schonmal

Bogeyof
Beiträge: 898
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Heizstab in Heizungspufferspeicher automatisieren

Beitrag von Bogeyof »

Normalerweise schalten Heizstäbe selbst bei einer einzustellenden Temperatur ab. Wenn das am Heizstab wirklich nicht einzustellen wäre, dann könnte man einen SonOff TH16 mit Tasmota Firmware und Anlegefühler nehmen. Ich nutze diesen auch, aber eigentlich nur um die Brauchwassertemperatur in meinen Dashboards anzuzeigen. Oder darüber eine Zwangseinschaltung des Heizstabes zu machen, wenn die Temperatur zu niedrig ist und genug Leistung vorhanden ist.
Zum TH16 findest du hier im Forum auch weitere Beiträge...

CatNip 024
Beiträge: 35
Registriert: Fr 25. Sep 2020, 14:06

Re: Heizstab in Heizungspufferspeicher automatisieren

Beitrag von CatNip 024 »

Hi,
ja die Möglichkeit besteht mit Heizstäben mit automatischer Abschaltung, jedoch kostet einer das 4 fache wie ein "dummer" und ich kann diesen nicht stufenweise in der Leistung schalten.
Eine Möglichkeit einen PT100 in die Solaraanzeige einzubinden wäre das beste.

Bogeyof
Beiträge: 898
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Heizstab in Heizungspufferspeicher automatisieren

Beitrag von Bogeyof »

Such doch mal hier nach SonOff TH16, der lässt sich einbinden und liefert Dir z.B. die Warmwassertemperatur (halt als Anlegefühler).

AltePost1
Beiträge: 1
Registriert: Sa 2. Apr 2022, 21:41

Re: Heizstab in Heizungspufferspeicher automatisieren

Beitrag von AltePost1 »

Was hast für einen Heizstab? Einen mit G1 1/2" oder G2". Wenn du Glück hast, befindet sich mittig ein Fühlerschutzrohr. Dann könntest du einen mechanischen Kapillarrohrregler z.B. der Fa. EGO einbauen. Dann hättest du zumindest eine Regelung für den Heizstab. Diese gibt es sogar als Regler/ Begrenzer Kombi. Das Fühlerrohr müsste dann aber einen ID von 10 mm haben. Die Regelung sollte auf alle Fälle einen Sicherheitstemperaturbegrenzer haben.

CatNip 024
Beiträge: 35
Registriert: Fr 25. Sep 2020, 14:06

Re: Heizstab in Heizungspufferspeicher automatisieren

Beitrag von CatNip 024 »

So habe noch bissel gesucht.
Nehme jetzt eine 1/2 Tauchhülse und setze einen DS18B20 ein.
Mit den Sonoff th16 ist mein Problem das er nur einen Schaltausgang hat und nicht 3 wie ich benötige.
Da man nur 2 Geräte in der Automation ansteuern kann, dachte ich an einen Shelly 1 mit temp add-on und einen Shelly 2.5.
Bekomme ich die Temperatur aus den Shelly in die Datenbank?
Brauchen die Shelly Tasmota Software?

Bogeyof
Beiträge: 898
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Heizstab in Heizungspufferspeicher automatisieren

Beitrag von Bogeyof »

Es werden meines Wissens nur Geräte mit Tasmota Firmware unterstützt. Ob die Temperatur standardmäßig mit ausgelesen wird kann ich für deinen Fall nicht sagen, allerdings gibt es immer die Möglichkeit mit einer _math.php eigene Berechnungen und Werte zur Verfügung zu stellen, also ist das machbar.
Den SonOff TH16 mit ebenfalls dem DS18B20 könntest du schon fertig mit Tasmota z.B. in eBay kaufen...

CatNip 024
Beiträge: 35
Registriert: Fr 25. Sep 2020, 14:06

Re: Heizstab in Heizungspufferspeicher automatisieren

Beitrag von CatNip 024 »

Ok danke.
Könnte auch einen SonoffTH16(wegen Temperaturfühler) nehmen und einen Sonoff mit 4ch(https://mediarath.de/products/sonoff-4c ... broker-neu)
Falls der unterstützt wird.

Gibt aber auch Shelly mit Tasmota.
https://mediarath.de/products/shelly-2- ... 4410633429

Bogeyof
Beiträge: 898
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Heizstab in Heizungspufferspeicher automatisieren

Beitrag von Bogeyof »

Der Shelly 2.5 und der Sonoff TH16 werden unterstützt. Zum Sonoff 4ch kann ich nichts sagen, aufgeführt ist er nicht, da müsste dann @Ulrich dazu befragt werden.

joy12
Beiträge: 47
Registriert: Do 21. Okt 2021, 16:10

Re: Heizstab in Heizungspufferspeicher automatisieren

Beitrag von joy12 »

Hi,


Hier steht mit Tasmota gehts.
Welchen Hersteller/modell nutzt ihr?shelly welche genau? Ist hier plug s 2500w Version gemeint denn shelly 2,5 ist ja nicht direkt anschließbar.

Vg

Horst

Antworten