TA uvr 1611 Solarsteuerung auslesen

Überwachung der Solaranlage per eMail oder Pushover und Steuerung von Geräten mit Smart Home Zentralen. PV-Überschuss Steuerung verbunden mit Geräten und Tasmota Firmware. Wallbox Steuerungen und API Schnittstelle, über die Daten in die Solaranzeigen Datenbanken geschrieben und gelesen werden können. Alles, was man für Steuerungsaufgaben benötigt.

Moderator: Ulrich

Antworten
joy12
Beiträge: 47
Registriert: Do 21. Okt 2021, 16:10

TA uvr 1611 Solarsteuerung auslesen

Beitrag von joy12 »

Hallo,


Hat jemand schon mal versucht eine technische Alt. Uvr 1611 Heizungssteuerung mit auszulesen?
Da hätte man die Heizungs bzw Solarwerte.
Ist entweder ein abgehender bus ab der uvr oder dann vom bl-net,die Netzkommunikationsbox,die man angegen könnte. Aber hier komme ich nicht weiter.
Habt ihr Tipps bzw mal.sowas gemacht ?


Viele Grüße

Horst

Benutzeravatar
Lionking1982
Beiträge: 32
Registriert: Mi 6. Okt 2021, 19:57
Wohnort: Bayern
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: TA uvr 1611 Somarsteuerung auslesen

Beitrag von Lionking1982 »

Hi,
Was genau willst du aus der UVR auslesen was für die Solarazeige relevant ist?
Das ist ja eine Steuerung für Heizung und Solartermie, nicht PV.

Grüße Werner
Goodwe GW10K-ET, 9.6 Kwp, BYD HVM 13.8, Go-eCharger 10kw Home Fix, BMW i3S, TA-Aton E-Heitzstab 2x3Kw

joy12
Beiträge: 47
Registriert: Do 21. Okt 2021, 16:10

Re: TA uvr 1611 Somarsteuerung auslesen

Beitrag von joy12 »

Hi,


Genau.macht soltherm und das gut.
Ich wollte nur die daten auslesen und visulasieren um nicht zwischen 5 Systemen hupfen zu müssen.


Vg

Horst

Benutzeravatar
Lionking1982
Beiträge: 32
Registriert: Mi 6. Okt 2021, 19:57
Wohnort: Bayern
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: TA uvr 1611 Solarsteuerung auslesen

Beitrag von Lionking1982 »

Das währe sicher eine deutlich schönere Darstellung wie über Winsol.
Ich befürchte nur das es zu wenig Nutzer gibt die Solaranzeige UND UVR1611 nutzen.
Die Daten werden per Can übertragen und nicht per ModBus. Also bräuchte man jemand der dafür eine Funktion schreibt.
Ich kann das leider nicht deshalb mach dir nicht zu viel Hoffnung.

Grüße Werner
Goodwe GW10K-ET, 9.6 Kwp, BYD HVM 13.8, Go-eCharger 10kw Home Fix, BMW i3S, TA-Aton E-Heitzstab 2x3Kw

solarfanenrico
Beiträge: 622
Registriert: Mi 20. Jan 2021, 19:49
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: TA uvr 1611 Solarsteuerung auslesen

Beitrag von solarfanenrico »

Lionking1982 hat geschrieben:
Sa 23. Apr 2022, 00:29
Das währe sicher eine deutlich schönere Darstellung wie über Winsol.
Ich befürchte nur das es zu wenig Nutzer gibt die Solaranzeige UND UVR1611 nutzen.
Die Daten werden per Can übertragen und nicht per ModBus. Also bräuchte man jemand der dafür eine Funktion schreibt.
Ich kann das leider nicht deshalb mach dir nicht zu viel Hoffnung.

Grüße Werner
Hallo Werner,
Du brauchst nicht so kompliziert denken.
Wenn die Daten bereits ausgelesen werden, so ist zur Visualisierungnur nur die Anbindung (Add DataSource) an Garfana nötig.
Dies hat mit den Funktionen der solaranzeige überhaupt nichts zu tun.
Ich lasse aus meiner Solarthermie die Werte der Raspberrytemperaturen, Außentemperatur, PoolTemperatur und die Globalstrahlungswerte anzeigen.
Hierzu müssen diese nicht unbedingt in eine solaranzeigenkonforme InfluxDatenbank geschrieben werden.
teildashboard.png
Enrico

schlmich
Beiträge: 1
Registriert: Do 10. Feb 2022, 10:44
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: TA uvr 1611 Solarsteuerung auslesen

Beitrag von schlmich »

Hi,
hier meine 2 cent zum Thema UVR und Solaranzeige.

Wenn du ein C.M.I. von TA verbaut hast, dann kannst du einfach via CoE (CAN over Ethernet) Daten über Ethernet an den Raspi schicken.
Eine kurze Anleitng dazu gibt es hier von TA:
https://help.ta.co.at/DE/CMIHELP/coe___ ... 3D&mw=MjQw
Damit kann man Werte von der UVR per CAN empfangen und über Ethernet an eine bestimmte IP senden.

Dann ist auf Raspi-Seite nur mehr ein UDP-Server aufzusetzen und ein Script zu erstellen, welche die Daten per UDP entgegen nimmt und in die InfluxDB reinschreibt.
Ob der BL das kann bin ich mir aber nicht sicher. Eher nicht.

LG,
Michael

solarfanenrico
Beiträge: 622
Registriert: Mi 20. Jan 2021, 19:49
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: TA uvr 1611 Solarsteuerung auslesen

Beitrag von solarfanenrico »

schlmich hat geschrieben:
Di 26. Apr 2022, 08:24
....
Ob der BL das kann bin ich mir aber nicht sicher. Eher nicht.

LG,
Michael
BL-Net konnte das besser. Da gibt es für jeden Ausgang,Eingang,Zusatnd und was auch immer die direke CAN-Abfrage über LAN/WLAN


Ich habe beide im Einsatz. Die Einzelabfrage ist beim C.M.I. nicht mehr möglich, sondern nur in einem String
Eingänge/Ausgänge zusammen oder nur Ein oder nur Aus.

Der Befehl sieht beim C.M.I. so aus für Eingänge (Beispiel)
Es müssen Benutzername, Passwort, IP und Knotenpunkt des CMI angegeben werden.

http://Benutzer:Passwort@IP des C.M.I./INCLUDE/api.cgi?jsonnode=Knotenpunkt&jsonparam=I

Enrico

Antworten