Buderus Luft-Wärme-Pumpe Stromverbrauch optimieren

Überwachung der Solaranlage per eMail oder Pushover und Steuerung von Geräten mit Smart Home Zentralen. PV-Überschuss Steuerung verbunden mit Geräten und Tasmota Firmware. Wallbox Steuerungen und API Schnittstelle, über die Daten in die Solaranzeigen Datenbanken geschrieben und gelesen werden können. Alles, was man für Steuerungsaufgaben benötigt.

Moderator: Ulrich

Antworten
MArc22
Beiträge: 2
Registriert: Di 23. Aug 2022, 13:13
Hat sich bedankt: 1 Mal

Buderus Luft-Wärme-Pumpe Stromverbrauch optimieren

Beitrag von MArc22 »

Hallo!

Ich plane die Installation einer Buderus Luft-Wärme-Pumpe. Der zu erwartende beträchtliche Strombedarf soll teilweise über eine off-Grid PV-Anlage gedeckt werden. Der Installateur wird die Wärmepumpeninstallation an das 3-Phasennetz im Haus anschließen. Die off Grid-Anlage (ein 3-Phasennetz erzeugt von drei Growatt SPF 5000-48 Wechselrichtern, sowie >10kWh Batteriekapazität) befindet sich in der nahe gelegenen Garage. Nun die Frage:

Können die drei Phasen des Hausnetzes auf die drei Phasen der Off-Grid-Anlage umgeschaltet werden, wenn es einen Stromüberschuss in der off-Grid-Anlage gibt? Entweder, wenn (1) gerade viel Strom zur Verfügung steht wegen Sonneneinstrahlung oder (2) die Batterie entsprechend geladen ist.

Die Umschaltung soll entweder automatisch stattfinden nach Erfüllung bestimmter Kriterien oder manuell durch den Betreiber der Anlage z.B. aus der Ferne via Internet.

Mit welchen Komponenten würden 3 Phasen umgeschaltet werden? Habe das hier bisher gefunden, es gibt eventuell elegantere Lösungen:
https://www.ebay.de/itm/153882270392?mk ... media=COPY

Würde die Abfrage/Übertragung der Messdaten/Steuerdaten über das MQTT-Protokoll laufen?

Welche Features würden garantieren, dass die drei Phasen (Haus/off-Grid) niemals in Kontakt kommen?

Ich freue mich auf Eure Ratschläge!

Viele Grüße
Mathias

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3431
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 357 Mal
Kontaktdaten:

Re: Buderus Luft-Wärme-Pumpe Stromverbrauch optimieren

Beitrag von Ulrich »

Hallo Mathias,
die Steuerung könnte über die Solaranzeige erfolgen. Die physikalischen Umschaltgeräte müsste dir ein Elektriker besorgen und installieren. Am besten ein solides 400 Volt Schütz, was du dann mittels eines WLAN Relais schaltest. (Sonoff oder Shelly)
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

MArc22
Beiträge: 2
Registriert: Di 23. Aug 2022, 13:13
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Buderus Luft-Wärme-Pumpe Stromverbrauch optimieren

Beitrag von MArc22 »

Vielen Dank Ulrich!
Ich bin mit den Produkten von Sonoff und Shelly noch nicht vertraut. Könntest Du mir bitte einen Link schicken, der die beiden in Frage kommenden WLAN-Relais zeigt?
Verstehe ich es richtig, dass mit 0V / 5V-Pegel das Relais über einen Arduino/RaspberryPI gesteuert werden kann oder auch über WLAN?
Das Relais schaltet dann und leitet dann 230V durch und damit schaltet dann das 400V-Schütz die 3- Phasen gleichzeitig durch?
Kann ein 3-Phasen Schütz auch direkt mit 0V / 5V -Pegel gesteuert werden?

Ich werde dann meinen Elektriker mal konsultieren.

Viele Grüße
Mathias

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3431
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 357 Mal
Kontaktdaten:

Re: Buderus Luft-Wärme-Pumpe Stromverbrauch optimieren

Beitrag von Ulrich »

Die Shelly bzw. Sonoff Relais müssen TASMOTA als Firmware aufgespielt haben. Die gibt es fertig so zu kaufen.
Shelly und Sonoff Relais mit TASMOTA Firmware
Die WLAN Relais werden nur über WLAN geschaltet. Bitte mache dich erst einmal schlau.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Antworten