Demo Anlagen gesucht.

Wie kann ich die Daten der Geräte grafisch darstellen? Fragen, Beispiele und Antworten zu InfluxDB und Grafana
Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 590
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Demo Anlagen gesucht.

Beitrag von Ulrich » So 11. Nov 2018, 12:48

Für den Raspberry 3B+ gibt es spezielle Netzteile die 5,1 Volt und 3 Ampere liefern. Wenn Du bei Conrad einmal schaust, da steht jetzt immer dran, für welche Raspberry Modelle das Netzteil gedacht ist.

Nur wenn das Netzteil zu wenig Leistung hat, würde er doch ab und zu starten. Den Fehlermeldungen nach sieht es eher nach einem Software Fehler aus.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

RolanD
Beiträge: 5
Registriert: Mi 11. Jul 2018, 08:27

Re: Demo Anlagen gesucht.

Beitrag von RolanD » So 11. Nov 2018, 13:37

Hi Dan.
Hab normale Usb Netzteile 5v. mit ca 3A
Hab schon auf 2 Sd Karten probiert inkl. Usb Stick. Karten sind neu.
Ich vermute das auf dem Pi ein Betriebsystem drauf muß bevor man die Anzeige Software installiert ? Wenn ja welches ?
Hab noch nie einen Pi gehabt 😭

RolanD
Beiträge: 5
Registriert: Mi 11. Jul 2018, 08:27

Re: Demo Anlagen gesucht.

Beitrag von RolanD » Sa 1. Dez 2018, 18:36

Hi zusammen.
Pi funktioniert !
Habs nochmal anders formatiert und installert (zum 5ten Mal)
Danke für Eure Mühe !!!!

Nordsolar
Beiträge: 8
Registriert: Mi 28. Nov 2018, 14:27

Re: Demo Anlagen gesucht.

Beitrag von Nordsolar » Do 6. Dez 2018, 21:44

Hallo Ulrich
Ich bin auch dabei .Sobald meine Anzeige richtig arbeitet. Anlage: 6,24 kw, Solarmax 6000 S.

KolbiPv
Beiträge: 6
Registriert: Do 29. Nov 2018, 21:16

Re: Demo Anlagen gesucht.

Beitrag von KolbiPv » So 23. Dez 2018, 17:28

Hallo Ulrich,

Ich würde auch gerne bei den Demo Anlagen mit machen.
Ich habe 3 steca 5000 48 im 3 Phasen Betrieb.
Habe heute meinen 1. Raspberry auf Phase 2 gebootet.
Anzeige funktioniert.
Würde mir noch 2 Raspberry's kaufen für Phase 1 und 3.

Viele Grüße aus Bayern
KolbiPv

Antworten