Solaranzeige - Server zu Hause

Wie kann ich die Daten der Geräte grafisch darstellen? Fragen, Beispiele und Antworten zu InfluxDB und Grafana
dl8ny
Beiträge: 18
Registriert: Sa 14. Okt 2017, 19:57

Solaranzeige - Server zu Hause

Beitrag von dl8ny » Fr 3. Mai 2019, 08:36

Moin,
da ich keinen VServer mieten wollte, habe ich mir einen NUC (lag noch zu Hause in der Ecke) mit Debian, Influx und Grafana installiert.

Lokal wurden die Daten auch vom Raspi zum NUC übertragen, eine Übertragung von Extern klappte erstmal nicht.

Ich nutze zu Hause einen Glasfaseranschluss und der hat keine IPV4 mehr, sodass ich, um von extern auf meine Geräte zugreifen zu können, des Anbieters feste-ip.net bediene (kosten 20€/Jahr). Obwohl die Einträge auf dem Raspi, bei feste-ip und auf dem NUC richtig waren, kamen keine Daten an.

Nach langem suchen und "Denken" hatte ich die Lösung heute Nacht um 2 Uhr im Kopf. Bei feste-ip übergibt man die Daten an einen eine interne IP mit der PortNr., hier war der Fehler, denn der Raspi sendet die Daten an den Port 8086 und auch feste-ip will an 8086 senden. Funktioniert natürlich nicht, da 2x der Port 8086 angesprochen wird.
Lösung:
Auf dem Raspi setup -f aufgerufen und den Port 8086 entfernt, jetzt laufen die Daten so ein wie sie sollen.

Von extern kann ich auch auf meinen "Server" zu Hause zugreifen und die Daten sehen.