Solaranzeige und TeamViewer

Wie kann ich die Daten der Geräte grafisch darstellen? Fragen, Beispiele und Antworten zu InfluxDB und Grafana
Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 692
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Solaranzeige und TeamViewer

Beitrag von Ulrich » Sa 20. Jul 2019, 12:03

Es scheit öfters Probleme zu geben, wenn man TeamViewer zusätzlich auf die Solaranzeige installiert und dann über das Internet zugreift.
Das Problem ist anscheinend der USB BUS im Raspberry 2B und 3B(+)
Der Netzwerk Adapter hängt auch auf dem USB BUS und blockiert zeitweise diesen, wenn auf dem Internet es zu langsam voran geht. Das hat unteranderem zur Folge, dass die Speicherkarte nicht mehr "in time" gelesen und beschrieben werden kann.

In einem lokalen Netz scheint so etwas nicht auzutauchen, Bei GSM Routern, WLAN oder bei langsamen Internetanschlüssen, treten die Probleme jedoch häufiger auf.

Wenn unerklärliche Fehler auftreten, dann bitte den TeamViewer deinstallieren und ohne ihn weiter testen.

Der Raspberry 4 soll einen eigenständigen Netzwerkadapter haben, der nicht mehr über den USB BUS geht. Damit müsste das Problm behoben sein. Das wurde aber von mir nocht nicht getestet.

Wer hat noch Erfahrungen mit Solaranzeige und TeamViewer?
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

gartenfuzi
Beiträge: 69
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 22:46

Re: Solaranzeige und TeamViewer

Beitrag von gartenfuzi » Mo 22. Jul 2019, 07:32

Hallo!

Wenn der TeamViewer läuft hat es bei bewirkt das ich local kein Bild hatte über HDMI. Am vServer selber sind die Bilder aber ersichtlich.

Gruß Alex

mercury79
Beiträge: 1
Registriert: Do 5. Sep 2019, 21:51

Re: Solaranzeige und TeamViewer

Beitrag von mercury79 » So 13. Okt 2019, 10:48

Bei mir lief die Kombination Solaranzeige/Teamviewer auf einem RPi3B+ wie von Ulrich beschrieben auch nicht stabil. Nun läuft das Ganze mit der gleichen Speicherkarte auf einem RPi4 seit einigen Wochen absolut stabil. Dafür hat die RPi4 einen neuen "Makel": ein hdmi-Ausgang muss zwingend belegt sein, sonst startet sie nicht mehr. Ich warte nun auf einen hdmi-dummy-adapter, da ich einen headless-Betrieb anstrebe.

lg Danny

froema
Beiträge: 20
Registriert: Do 19. Sep 2019, 13:53

Re: Solaranzeige und TeamViewer

Beitrag von froema » So 13. Okt 2019, 13:58

Ich habe es selber nicht probiert, aber eine Alternative ist Anydesk auf jeden Fall ein Versuch wert. Ich halte TeamViewer inzwischen für zu aufgeblasen und benutze ihn nicht mehr. Anydesk gibt es sogar für Raspberry und viele andere Plattformen.

Antworten