SE5000H und LG Resu 10H

Wie kann ich die Daten der Geräte grafisch darstellen? Fragen, Beispiele und Antworten zu InfluxDB und Grafana
Antworten
ragsna
Beiträge: 4
Registriert: Sa 31. Aug 2019, 09:05

SE5000H und LG Resu 10H

Beitrag von ragsna »

Mit der tatkräftigen Unterstützung von Ulrich (Danke nochmal!) habe ich die Solaranzeige mit meiner PV Anlage (2 x SE5000H und LG Resu 10H) ans laufen gebracht.

Das Auslesen funktioniert soweit. Jedoch habe ich ein spezielles Problem:

Sobald der Speicher geladen wird, stimmen die Leistungswerte des Wechselrichters an dem der Speicher hängt nicht mehr.
Teilweise gibt es große unmögliche Werte (> 6kW), manchmal sind die Werte eindeutig zu gering.
Das ganze schwankt ziemlich und kann von Minute zu Minute unterschiedlich sein.
Ich habe auch schon ein paar Versuche mit den Scheinleistungswerten gemacht, jedoch ohne Erfolg.

Sobald der Speicher vollgeladen ist oder wieder entladen wird, stimmen die Werte soweit (Vergleich mit dem SE Monitoring Portal).

Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen in der Konstellation?
SolarEdge - 9.92 kWp - Betrieb seit 02.07.2019
16 x SunPower P19 310 Wp, 180° / 35° Neigung
16 x SunPower P19 310 Wp, 180° / 8° Neigung
2 x SE5000H
LG Resu10H 9.3 kWh

mike-eddk
Beiträge: 15
Registriert: Mo 9. Sep 2019, 14:55

Re: SE5000H und LG Resu 10H

Beitrag von mike-eddk »

Hallo,
ich bastle noch an meiner Anlage, hab aber ähnliche Erfahrungen. Das Problem ist vermutlich, das der Master-WR die Daten seltsam ausliefert.
Ich habe das im Moment so gelöst, dass ich an den 2. WR auch ein Netzwerkkabel angeschlossen habe und dort die Daten direkt über die IP abfrage.

An dem Problem mit dem Auslesen der Batterie bin ich aktuell noch dran.

Gruß Mike
Wechselrichter Solaredge SE 7K
LG Resu 7H
SE StorEdge4
SE 3680 AC

ragsna
Beiträge: 4
Registriert: Sa 31. Aug 2019, 09:05

Re: SE5000H und LG Resu 10H

Beitrag von ragsna »

Hallo Mike,

vom 2. Wechselrichter bekomme ich die Daten ebenfalls via LAN ausgelesen.
Das Problem am 1. Wechselrichter (an dem die Bat hängt) tritt bei mir nur auf, wenn die Bat geladen wird.
Und dann auch unregelmäßig. Derzeit kann ich da keine wirkliche Logik erkennen.

Das Auslesen der Bat sollte in kürze wohl auch in der offiziellen Version funktionieren => Ansonsten mal direkt Ulrich kontaktieren.

VG,
ragsna
SolarEdge - 9.92 kWp - Betrieb seit 02.07.2019
16 x SunPower P19 310 Wp, 180° / 35° Neigung
16 x SunPower P19 310 Wp, 180° / 8° Neigung
2 x SE5000H
LG Resu10H 9.3 kWh

fuzzy.bear
Beiträge: 2
Registriert: Do 26. Mär 2020, 19:06

Re: SE5000H und LG Resu 10H

Beitrag von fuzzy.bear »

Hallo zusammen,

gibts zu dem Thema seltsame Daten schon etwas Neues?

Ich habe folgende Konfiguration
Wechselrichter SE5000H Master, SE4000H Slave, SESTI-S4, Speicher LG RESU 10H

Mein Grafana Dashboard zeigt mit den heutigen Tag wie im Anhang gezeigt. Die Werte sind viel zu niedrig. Von 08.00 -10.00 Uhr sind die Werte ganz komisch, könnte vielleicht mit der Stromabgabe des Speichers zu tun haben.

Mein SolarEdge Portal dagegen zeigt dir realistischen Werte.

Der Master Wechselrichter ist mit Regler 16 eingetragen und hängt am Netzwerk. Modbus ist aktiviert und über den Port 502 wird abgeholt.

Gibt es da bereits eine Lösung?

Danke schon mal

Grüße
Volker
Dateianhänge
Solaranzeige Grafana 06.04.2020.png
SolarEdge 06.04.2020.png

sniffler
Beiträge: 1
Registriert: So 29. Mär 2020, 16:55

Re: SE5000H und LG Resu 10H

Beitrag von sniffler »

Hallo Volker,

ich stehe leider vor dem gleichen Problem, die Daten die mein SE5000 als Master liefert sind was die Watt Leistung angeht einfach völlig sinnfrei.
2020-04-09 14_12_52-Window.png
Was bei mir funktioniert sind: Batterieladung, Temperatur, Spannung und Landesleistung der Batterie. Alle anderen Werte weichen extrem vom ist ab.

Ich bin hier auch etwas ratlos, hat vielleicht noch jemand eine Rat?

Danke und viele Grüße
Stefan
SolarEdge 9,9 KWp
30x LG LG330N1C-A5 330Wp
SolarEdge SE10K
SolarEdge SE5000H (zusätzlich SESTI-S4)
LG CHEM RESU 10H

ragsna
Beiträge: 4
Registriert: Sa 31. Aug 2019, 09:05

Re: SE5000H und LG Resu 10H

Beitrag von ragsna »

Hallo,

also ich habe bei mir das Thema noch nicht ganz gelöst, aber so einen 90% work-around.

Die Daten aus dem WR an dem die BAT hängt stimmen beim Laden der BAT nicht.
Wie bereits weiter unten beschrieben wird hier bei mir meistens zu viel angezeigt. Scheinbar wird im WR die BAT Ladeleistung auf die PV Erzeugungsleistung addiert.

Ich habe bei mir das testweise dahingehend geändert, dass ich für diesen Zeitraum die WR-Leistung aus den Spannungs- und Stromwerten berechne:
$pv1 = $aktuelleDaten["AC_Gesamtstrom"] * $aktuelleDaten["M1_AC_Spannung"];

Der daraus resultierende Verbrauch ist meist zwar ca. 200Wh zu niedrig, kommt aber der Realität viel näher als der direkte WR-Leistungswert. Damit kann ich erst einmal Leben.

Weiterhin habe ich in den Momenten wo von BAT-Bezug auf BAT-Ladung sowie von BAT-Ladung auf Export umgeschaltet wird auch kleine Zeitfenster mit unstimmigen Werten. Kumuliert sich aber raus ;-)
Im Anhang mal der heutige Graph. Deutlich zu sehen, dass der Verbrauch (rot) während des Ladens sehr gering ist und der Peak um ca. 10:40 bei umschalten auf Export.

Anzumerken wäre noch, dass ich derzeit nicht mehr die Original Solaranzeige benutze, sondern selber via php die Daten auslese und in eine eigene sql Datenbank lade sowie mittels chart.js visualisiere.

Vielleicht hilft es aber trotzdem etwas weiter.

VG
Dateianhänge
chart.PNG
chart.PNG (54.92 KiB) 547 mal betrachtet
SolarEdge - 9.92 kWp - Betrieb seit 02.07.2019
16 x SunPower P19 310 Wp, 180° / 35° Neigung
16 x SunPower P19 310 Wp, 180° / 8° Neigung
2 x SE5000H
LG Resu10H 9.3 kWh

Antworten