Grafana: Tagessumme Einspeisung/Verbrauch und Autarkiegrad

Wie kann ich die Daten der Geräte grafisch darstellen? Fragen, Beispiele und Antworten zu InfluxDB und Grafana
moving
Beiträge: 88
Registriert: Di 25. Feb 2020, 23:00

Re: Grafana: Tagessumme Einspeisung/Verbrauch und Autarkiegrad

Beitrag von moving »

Hallo Thomas,

fällt mir schwer das aus der Ferne zu beurteilen, aber ich glaube du hast ein Verständnisproblem.
Einfach alle Messwerte addieren ist nicht Zielführend schau die doch mal die Einheiten an.

Du hast einmal Leistung das ist das was deine Anlage im Moment erzeugt.
Dann hast du Arbeit das ist simpel gesagt das was deine Anlage in letzer Zeit an Leistung hatte(über eine gewisse Zeit).

Das was du in Deinem Screenshot machst ist einfach Mittelwert (mean) über einen gewissen Zeitraum.

Beispiel
Was du machen müsstest wäre in der ersten Minute bis zur 30 Minute steht eine Leistung von 1kw an von der 30 bis zur 60 Minute stehen 2 kw an. Dann hättest du in dieser Stunde 1,5 kw/h erzeugt.

Du musst also mit deiner Abtastrate (wie oft du ausliest) die Leistung anschauen die Zusammen addieren und dann durch die Einheit teilen, typischer Fall Abtastrate 1 mal pro Minute und Einheit 1 Stunde.

Arbeit = sum(Messergebnise) / 60

Evtl. täusche ich mich was dein Verständnis angeht (ich bin vom Bildschirmfoto ausgegangen) dann sorry ansonsten freue ich mich wenn dir die Erklärung etwas hilft.

Falls du gar nicht zurande kommst können wir gerne etwas ausmachen wo ich versuche dir z,B. über Teamviewer zu helfen.

Catspin20
Beiträge: 7
Registriert: Sa 25. Apr 2020, 18:15

Re: Grafana: Tagessumme Einspeisung/Verbrauch und Autarkiegrad

Beitrag von Catspin20 »

Hallo Heinz,

Deine Erklärung hat mir zum Teil weitergeholfen.

Habe mich am Wochenende mit Stift und Papier hingesetzt und es sozusagen händisch niedergeschrieben wie die Formel lautet, sodass ich mit den Daten ausm Wechselrichter den gewünschten Wert ausrechnen kann. Dann bin ich dazu übergegangen die vorliegenden Werte ausm Wechselrichter durch Variablen zu ersetzen und zu letzt habe ich diese Variablen, mit denen ich aufm Papier umgehen kann, auf das für Grafana passende “Format“ umgeschrieben.
Am Anfang bekam ich zwar dann wieder die Fehlermeldung mit dem Ausrufezeichen aber hier fand ich schnell heraus, dass ein paar Klammern fehlten.

Somit habe ich jetzt alle gewünschten Werte! :-)

Einzig beim Autarkiegrad habe ich eine Abweichung von 2 % aber hier werde ich den Fehler ebenfalls noch finden.

Vielen Dank für Deine Geduld, Hilfe und vor allem Deine Zeit!

Viele Grüße

Thomas

Antworten