RS232 an Ethernet - welcher Wandler für Growatt

Die benötigte Hardware zum Nachbau. Bitte hier nur Hardware posten, die man auch selber ausprobiert hat. Nichts posten, nur weil es neu ist.

Moderator: Ulrich

Forumsregeln
Bitte nur Hardware posten, die man selber auch ausprobiert bzw. in Verwendung hat.
andreas_n
Beiträge: 668
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: RS232 an Ethernet - welcher Wandler für Growatt

Beitrag von andreas_n »

der sph hat EINE sub d Buchse. rs 232 ODER rs485 möglich.Wenn Stick dran,kein 485/usb Adapter möglich
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)
3,8kWp S > Growatt SPH 4600 (IBN 22.10.21)

rtax
Beiträge: 4
Registriert: Mo 2. Mai 2022, 06:19

Re: RS232 an Ethernet - welcher Wandler für Growatt

Beitrag von rtax »

Danke .... :)

ich habe aus alten Fernmeldezeiten noch einen Doppelstecker der an dieser Buchse betrieben werden könnte , wären dann Stick und Adapter möglich ?

Bedankt

rtax

andreas_n
Beiträge: 668
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: RS232 an Ethernet - welcher Wandler für Growatt

Beitrag von andreas_n »

nein,geht nur ein Gerät
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)
3,8kWp S > Growatt SPH 4600 (IBN 22.10.21)

stetastic
Beiträge: 2
Registriert: Do 4. Feb 2021, 18:16

Re: RS232 an Ethernet - welcher Wandler für Growatt

Beitrag von stetastic »

Dank der sehr guten Dokumentation / ganzen Anleitungen und Empfehlungen zu den Adaptern hat es bei mir sofort geklappt :)
Wäre jetzt noch genial, wenn man "über" den Growatt SPH Wechselrichter die ganzen Daten vom dem dort angeschlossenen SDM630 Zähler bekommen könnte, um diese in das Dashboard mit einzubringen ( Eigenverbrauch usw. ) Die Daten sind ja eigens über Modbus vom WR zu bekommen, kennt jemand da eine Möglichkeit / weiß ob dies zukünftig geplant ist ???

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3567
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal
Kontaktdaten:

Re: RS232 an Ethernet - welcher Wandler für Growatt

Beitrag von Ulrich »

Der SDM630 Zähler muss selber ausgelesen werden. Mit der Multi-Regler-Version.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

sccssf
Beiträge: 6
Registriert: Di 26. Apr 2022, 08:35

Re: RS232 an Ethernet - welcher Wandler für Growatt

Beitrag von sccssf »

Aber wie kommt man an die Daten? Hier ist mir das nicht genau klar. Wie kann ich den SDM630 direkt auslesen?

Sorry diese Anfängerfrage.

stetastic
Beiträge: 2
Registriert: Do 4. Feb 2021, 18:16

Re: RS232 an Ethernet - welcher Wandler für Growatt

Beitrag von stetastic »

Das Problem mit dem separaten auslesen vom SDM630 ist allerdings, daß der Zähler direkt mit dem SPH verbunden ist und dieser die Daten "dringend" benötigt um die Nulleinspeisung zu regeln. Soweit ich weiß, ist der SPH der Master und der SDM der Slave,... Also schwierig ohne spezielle Hardwarelösungen die Daten nochmal extra mit der Solaranzeige auszulesen,.. Daher die Frage den SPH als Bindeglied zu verwenden :)

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3567
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal
Kontaktdaten:

Re: RS232 an Ethernet - welcher Wandler für Growatt

Beitrag von Ulrich »

Wenn 2 Geräte über RS485 verbunden sind und es keine 2. RS485 Buchse gibt, ist ein Auslesen beider Geräte nicht möglich. Das Problem ist, dass es in einem RS485 Netzwerk nur einen MASTER geben darf. Wenn es 2 RS485 Anschlüsse gibt, so sind das oft auch 2 Netzwerke. In so einem Fall geht es, nur werden in den wenigsten Fällen die Daten weitergereicht.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

sccssf
Beiträge: 6
Registriert: Di 26. Apr 2022, 08:35

Re: RS232 an Ethernet - welcher Wandler für Growatt

Beitrag von sccssf »

Ulrich hat geschrieben:
Di 3. Mai 2022, 09:03
Wenn 2 Geräte über RS485 verbunden sind und es keine 2. RS485 Buchse gibt, ist ein Auslesen beider Geräte nicht möglich. Das Problem ist, dass es in einem RS485 Netzwerk nur einen MASTER geben darf. Wenn es 2 RS485 Anschlüsse gibt, so sind das oft auch 2 Netzwerke. In so einem Fall geht es, nur werden in den wenigsten Fällen die Daten weitergereicht.
Sprich man müsste eigentlich dann einen 2ten Zähler einbauen und eine 2te RS485 Schnittschelle?

Antworten