RS232 an Ethernet - welcher Wandler für Growatt

Die benötigte Hardware zum Nachbau. Bitte hier nur Hardware posten, die man auch selber ausprobiert hat. Nichts posten, nur weil es neu ist.

Moderator: Ulrich

Forumsregeln
Bitte nur Hardware posten, die man selber auch ausprobiert bzw. in Verwendung hat.
andreas_n
Beiträge: 698
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: RS232 an Ethernet - welcher Wandler für Growatt

Beitrag von andreas_n »

hab selber nen 4600er,der sdm ist eeeeendlich im Zulauf.
Auslesen des 4600er geht einwandfrei
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)
3,8kWp S > Growatt SPH 4600 (IBN 22.10.21)

svkux
Beiträge: 3
Registriert: Mo 7. Mär 2022, 13:42

Re: RS232 an Ethernet - welcher Wandler für Growatt

Beitrag von svkux »

Guten Tag,
Ich habe von Growatt den SPH8000-TL3-UP . Leider funktioniert das auslesen bei mir nicht.
Ich habe https://www.amazon.de/gp/product/B089LW ... UTF8&psc=1 so einen RS485 USB Adapter.
In der Config habe ich den Growatt Wechselrichter ausgewählt. Es kommen aber keine Daten im Dashboard an. Muss ich noch etwas besonderes einstellen oder habe ich irgendwo einen Denkfehler?

-MfG-
Sven

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3698
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Kontaktdaten:

Re: RS232 an Ethernet - welcher Wandler für Growatt

Beitrag von Ulrich »

Ist eventuell die A + B Ader vertauscht? Oder stimmt die GeräteID nicht?

Das kann eventuell auch helfen:
https://solaranzeige.de/phpBB3/viewtopic.php?t=1069

Nach jeder Konfigurationsänderung immer den Raspberry neu starten!
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

svkux
Beiträge: 3
Registriert: Mo 7. Mär 2022, 13:42

Re: RS232 an Ethernet - welcher Wandler für Growatt

Beitrag von svkux »

'Ja das habe ich gemacht. Kann es daran liegen das der RS485 Adapter kein FTDI Chipsatz hat? In der Konfig ist alles richtig eingetragen und der Rasperry hat auch schon mehrere Neustarts hinter sich.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3698
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Kontaktdaten:

Re: RS232 an Ethernet - welcher Wandler für Growatt

Beitrag von Ulrich »

Ja, das kann schon sein. Sicher ist, dass der Treiber für den FTDI Chipsatz im Image enthalten ist. Alle anderen Adapter können funktionieren, müssen es aber nicht.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

svkux
Beiträge: 3
Registriert: Mo 7. Mär 2022, 13:42

Re: RS232 an Ethernet - welcher Wandler für Growatt

Beitrag von svkux »

Guten Abend. Ich habe jetzt einen neuen Adapter mit FTDI Chipsatz und bekomme trotzdem keine Daten angezeigt. Ich bin mittlerweile am verzweifen.

Hat jemand eine Idee was ich noch machen kann? Es scheint ja zu funktionieren wie man in den Post ab Seite 10 lesen kann.

MfG
Sven

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3698
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Kontaktdaten:

Re: RS232 an Ethernet - welcher Wandler für Growatt

Beitrag von Ulrich »

Hallo Sven, du hast weiter oben geschrieben, dass du einen Graowatt SPH Modell hast. Dieser kann nur mit einem RS232 zu USB Adapter angeschlossen werden. Das Modell hat nur einen seriellen Anschluss für die Kommunikation mit einem Computer und kleinen RS485 Anschluss.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

sccssf
Beiträge: 8
Registriert: Di 26. Apr 2022, 08:35

Re: RS232 an Ethernet - welcher Wandler für Growatt

Beitrag von sccssf »

So stimmt dies nicht Growatt SPH gibt es in verschiedenen Versionen. Ich habe definitiv keine RS232 Schnittstelle.

Hier sieht man die Unterschiede.
https://solar-assistant.io/help/growatt/configuration
Bin gerade erst am Aufbauen meiner Anlage. Dann gehts erst an die Software.

andreas_n
Beiträge: 698
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: RS232 an Ethernet - welcher Wandler für Growatt

Beitrag von andreas_n »

sccssf hat geschrieben:
So 26. Jun 2022, 22:45
Ich habe definitiv keine RS232 Schnittstelle.
hast du nen neueren SPHxxxx -UP?

die 485er Ports beim "normalen" SPH sind alle für Growatt interne Dinge wie Zähler, Batterie etc pp. Externe Daten rückt die Kiste nur über den 9pol SUB D Port raus
Wenn du nen Wifi Dongle anstecken kannst, hast du RS232, jede Wette.
Und als RS232<> USB Adapter werkelt bei mir ein DA70156, und der geht.
RS485 liegt meines Wissens nach nicht an.
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)
3,8kWp S > Growatt SPH 4600 (IBN 22.10.21)

sccssf
Beiträge: 8
Registriert: Di 26. Apr 2022, 08:35

Re: RS232 an Ethernet - welcher Wandler für Growatt

Beitrag von sccssf »

Genau den SPH BN UP

Antworten