Smartmeter vom Netzbetreiber per optischer Schnittstelle SML auslesen

Die benötigte Hardware zum Nachbau. Bitte hier nur Hardware posten, die man auch selber ausprobiert hat. Nichts posten, nur weil es neu ist.

Moderator: Ulrich

Forumsregeln
Bitte nur Hardware posten, die man selber auch ausprobiert bzw. in Verwendung hat.
Antworten
Stiefelfritz
Beiträge: 17
Registriert: Fr 2. Apr 2021, 18:07
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Smartmeter vom Netzbetreiber per optischer Schnittstelle SML auslesen

Beitrag von Stiefelfritz »

Hallo,
ich habe mir meinen Zähler vom Netzbetreiber mit der optischen IR Schnittstelle aktiviert. Hersteller ist ZPA, aber das ist eigentlich egal. Der Zähler kann zwei Protokolle DSS und SML ausgeben. Darin sind die kWh Werte für Bezug 1.8.0 und Einspeisung 2.8.0 sowie die Momentanwirkleistung mit Vorzeichen enthalten. Aktuell ist ein beliebiger Arduino zwischen Stromzähler und Solaranzeige-RPI, sowie ein Phototransistor (z.B. CNY70) am Zähler.

Grundsätzlich überlege ich, die Daten aus dem Zähler direkt in Solaranzeige über eine USB-UART (CH340, FTDI, ...) einzulesen, was mir ohne weiteres möglich erscheint. Aber aktuell erfordert es noch einen Arduino.

Damit habe ich im Monitoring neben dem WR mit der Erzeugung auch den Wert, der tatsächlich ins Netz geht.

Falls jemand Interesse hat, das bei sich auszuprobieren, kann sich bei mir melden.

MfG
Stiefelfritz

TeamO
Beiträge: 350
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 08:58
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Smartmeter vom Netzbetreiber per optischer Schnittstelle SML auslesen

Beitrag von TeamO »

Such hier einfach mal nach vzlogger.
Gibt es eine Anleitung wie du den bei der Solaranzeige installieren kannst. Damit lese ich meine beiden Zähler aus und schreibe die Werte in die influxdb um sie mit Grafana anzuzeigen

Antworten