Verfügbarkeit Raspberry

Die benötigte Hardware zum Nachbau. Bitte hier nur Hardware posten, die man auch selber ausprobiert hat. Nichts posten, nur weil es neu ist.

Moderator: Ulrich

Forumsregeln
Bitte nur Hardware posten, die man selber auch ausprobiert bzw. in Verwendung hat.
Bogeyof
Beiträge: 898
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Verfügbarkeit Raspberry

Beitrag von Bogeyof »

Nachdem die Raspis gerade schwer zu bekommen sind, hier mal ein aktueller Deal zum fairen Preis:
https://www.mydealz.de/deals/raspberry- ... 2022-03-04

Bogeyof
Beiträge: 898
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Verfügbarkeit Raspberry

Beitrag von Bogeyof »


Benutzeravatar
blaubaer
Beiträge: 55
Registriert: Di 16. Nov 2021, 09:13
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Verfügbarkeit Raspberry

Beitrag von blaubaer »

...man kann leider nur einen bestellen...
PV 7,4 kWp mit Solar Edge Wechselrichter, Sonnenbatterie und go-e Charger

MikeG
Beiträge: 10
Registriert: Do 14. Apr 2022, 20:02
Hat sich bedankt: 14 Mal

Re: Verfügbarkeit Raspberry

Beitrag von MikeG »

Guten Abend miteinander!

Mein erster Beitrag, nachdem ich ich mich gerade registriert hab.

Kurze Vorstellung:
Michael, Wohnort Kärnten / südliches Österreich
Betreibe seit ein paar Tagen eine 15 kwp - Anlage mit WR Huawei Sun2000 - 10 KTL M1 und Power Meter DTSU666-H.
Zugriff auf die Daten per Huawei - App und auch im Web-Portal fusionsolar klappt problemlos.

Nachdem ich aber ein Datenjunkie bin, würde mich eine genauere / aktuellere Auswertung meiner PV-Anlage interessieren.
So bin ich auf solaranzeige.de gestoßen und will mir nun die passende Hardware für solaranzeige.de kaufen.

Die erste Hürde sind die Raspberry's, dieses Angebot hätte ich ins Auge gefasst:

https://electronics.semaf.at/Raspberry- ... LPDDR4-RAM

Ausreichend und passend für das angestrebte Projekt?
Weitere Hardware (Netzteil / Gehäuse usw) würde ich gleich mitbestellen.

Vielen Dank für eure Hilfe und schönen Abend!

Michael

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3562
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 288 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verfügbarkeit Raspberry

Beitrag von Ulrich »

Ein Raspberry 4B mit 2GB RAM ist völlig ausreichend. Nur bitte das passende Netzteil dazu mit bestellen. Am Netzteil bitte nicht sparen.
Wenn möglich, nutze einen USB Stick anstatt einer SD-Karte. Auch am USB Stick nicht sparen.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

FreddyF500
Beiträge: 1
Registriert: Fr 15. Apr 2022, 22:26

Re: Verfügbarkeit Raspberry

Beitrag von FreddyF500 »

Hallo, gibt es aktuell verfügbare Modelle?

karl.ruege
Beiträge: 3
Registriert: So 20. Feb 2022, 17:29
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Verfügbarkeit Raspberry

Beitrag von karl.ruege »

Ich habe mir einen raspberry pi 400 bestellt ist mit Gehäuse und Tastatur Ca 70Euro

MikeG
Beiträge: 10
Registriert: Do 14. Apr 2022, 20:02
Hat sich bedankt: 14 Mal

Re: Verfügbarkeit Raspberry

Beitrag von MikeG »

Hallo Leute!

So, Raspberry Pi4 mit 2 GB Ram, Gehäuse und Netzteil sind auf dem Weg zu mir 8-)

Was kann ich noch bis zum Eintreffen der Ware vorbereiten bzw wo kann ich mich noch im Detail, vielleicht sogar mit Bezug zu meiner PV-Hardware, einlesen?

Danke für eure Unterstützung !

BG
Michael

andreas_n
Beiträge: 668
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Verfügbarkeit Raspberry

Beitrag von andreas_n »

MikeG hat geschrieben:
Di 19. Apr 2022, 12:22
Was kann ich noch bis zum Eintreffen der Ware vorbereiten ...
Eigentlich müssten alle neueren PI4 schon USB Bootfähig sein, wenn nicht, les dich ein und dann such dir ein Speichermedium deiner Wahl..ich hab 2mal Pi4 für die PV laufen, einer mit SSD und der andere mit HDD(2,5"), beide laufen stabil, booten geht natürlich mit SSD mit warp7 :P
Ich hab der solaranzeige 16gb genehmigt, der Rest der Platte geht für Backupzwischenspeicher drauf. Von dort schaufel ich dann zur NAS.

Fürn Anfang geht freilich ne SD, aber aus eigener Erfahrung, wesentlich Betriebs/Datensicherer ist nen externes LW, ich kann mich schon nimmer erinnern, wann sich die Soft (bzw eher die SD) das letzte mal aufgehängt hatte...seit SSD/HDD ist Ruhe.
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)
3,8kWp S > Growatt SPH 4600 (IBN 22.10.21)

wyky
Beiträge: 30
Registriert: Do 12. Aug 2021, 15:48
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Verfügbarkeit Raspberry

Beitrag von wyky »

Hat irgendwer für einen Raspberry Pi 4 Modell B eine externe WLAN-Antenne im Einsatz die funktioniert, wenn ja, welchen Typ (Bezugsquellen)?

Danke für die Info´s

Gruß Udo

Antworten