Booten von SD-Karte versus USB-Stick

Die benötigte Hardware zum Nachbau. Bitte hier nur Hardware posten, die man auch selber ausprobiert hat. Nichts posten, nur weil es neu ist.
Forumsregeln
Bitte nur Hardware posten, die man selber auch ausprobiert bzw. in Verwendung hat.
Bogeyof
Beiträge: 83
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04

Re: Booten von SD-Karte versus USB-Stick

Beitrag von Bogeyof »

Oder siehe hier:
viewtopic.php?f=4&t=781

Dort beschreibe ich das Reduzieren der Schreibvorgänge und nutze eine Technik, bei der auch nach Neustart usw. die Protokolldateien trotz RAMDisk noch vorhanden sind...

Ektus
Beiträge: 9
Registriert: Mi 22. Jul 2020, 14:02

Re: Booten von SD-Karte versus USB-Stick

Beitrag von Ektus »

Ich verwende Magnetfestplatten. Old School, aber unbeeindruckt von hoher Schreiblast. Eine Toshiba Canvio Basics 1TB läuft seit Anfang 2016 an einem RasPi 2B mit Videoaufzeichnung.

Antworten