Raspberry Zero W

Die benötigte Hardware zum Nachbau. Bitte hier nur Hardware posten, die man auch selber ausprobiert hat. Nichts posten, nur weil es neu ist.
Forumsregeln
Bitte nur Hardware posten, die man selber auch ausprobiert bzw. in Verwendung hat.
Antworten
tron1
Beiträge: 9
Registriert: Fr 5. Apr 2019, 14:54

Raspberry Zero W

Beitrag von tron1 »

Zwei von den Kerlchen sind bei mir im Einsatz als reine Messsklaven mit der Möglichkeit die Daten im Browser unterwegs zu visualisieren.
Die Images von Ulrich kann verwendet werden, mit der kleinen Einschränkung, dass man Grafana von der Arm7 Version auf die Arm6 Version umstellen muss.

Man findet die Anleitung zur Installation hier.
https://grafana.com/grafana/download?platform=arm

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Beitrages galt folgende Anleitung

sudo apt remove grafana -->die Konfiguration bleibt erhalten
wget https://dl.grafana.com/oss/release/graf ... _armhf.deb
sudo dpkg -i grafana-rpi_6.2.0_armhf.deb

Joern
Beiträge: 9
Registriert: Di 12. Mär 2019, 14:28

Re: Raspberry Zero W

Beitrag von Joern »

Hi Tron1,

da meine Anlage als Insel läuft habe ich mich dazu entschlossen von einem PI 3 auf einen Zero zu wechseln.

Ich danke erstmal für die Information.

Leider gibt es bis Dato noch keine Version die auf das Minimum gebracht wurde, auch eine Nachinstallation ist aktuell nicht möglich, wie Ulrich schon beschrieben hat. Ein Raspberry Pi Zero ist die kleinste Version und hat ausreichend Leistung, wenn man die Grafischeoberfläche weglässt.

@Ulrich
Es wäre schön wenn es eine Version ohne Schnick Schick und Schnagg geben würde, so eine reine Consolen Version, ggf. gibt es ja die Möglichkeit, dies in den Sonnen armen Tagen zu machen.

PS: Sonst erstmal alles via Console entfernen was unnütz ist, wenn man auf die Anzeige via Browser zugreift.

PPS:
Habe heute den Zero in Betrieb genommen, und gleich festgestellt das es eine neuer Version gibt. Also vorher unbedingt bei Grafana.com rum schauen.
https://grafana.com/grafana/download?platform=arm

Joern
Beiträge: 9
Registriert: Di 12. Mär 2019, 14:28

Re: Raspberry Zero W

Beitrag von Joern »

Update

Der PI Zero ist nun anstelle des PI 3 B am arbeiten, hatte mir zwar erhofft das er noch sparsammer ist aber nun gut (PI 3 ca 5,5W Pi Zero ca. 3W)

Für den PI Zero spricht einmal der Preis und erstaunlicherweise ist auch die WiFi Verbindung deutlich besser.

Wie ich geschrieben habe, wollte ich das Image erstmal entrümpeln, da der Zero noch weniger Ram hat und nur 1 CPU Kern, dies habe ich gleich nach dem einlegen der SD Karte gemacht, also nicht erst eingerichtet ( hab leider kein Image gezogen :x )

Hier die Eingaben zum Aufräumen ( ACHTUNG keine Desktopoberfläche mehr im Anschluss ):

sudo apt-get remove --auto-remove --purge 'libx11-.*'
libgl1 : Hängt ab von: libglx0 (= 1.1.0-1) soll aber nicht installiert werden
libglx-mesa0 : Hängt ab von: libx11-6 (>= 2:1.4.99.1) soll aber nicht installiert werden
Hängt ab von: libx11-xcb1 soll aber nicht installiert werden
Hängt ab von: libxdamage1 (>= 1:1.1) soll aber nicht installiert werden
Hängt ab von: libxext6 soll aber nicht installiert werden
Hängt ab von: libxfixes3 soll aber nicht installiert werden
Hängt ab von: libxxf86vm1 soll aber nicht installiert werden

Abhängikeiten entfernen:
sudo apt-get remove libgl1
sudo apt-get remove libglx-mesa0

Erneut bereinigen:
sudo apt-get remove --auto-remove --purge 'libx11-.*'

Kontrolle:
sudo apt-get autoremove --purge
es sollten keine weiteren Pakete gefunden werden.

Grafana entfernen:
sudo apt-get remove grafana

Wenn notwendig Grafana, bei Weiterleitung an einen DB Server nicht erforderlich
wget https://dl.grafana.com/oss/release/graf ... _armhf.deb

Paket installieren:
sudo dpkg -i grafana-rpi_6.5.2_armhf.deb

Fertig. Nun der Anleitung von Ulrich nach gehen.

Im Anhang mal ein Screenshot wie die Systemressourcen nach dem Aufräumen aussehen, mit Grafana.

Sollte jemand, noch mehr sehen, kann er die Liste gerne ergänzen.

Euch einen schönen 4. Advent.
Dateianhänge
Pi_Zero_W.jpg

Joern
Beiträge: 9
Registriert: Di 12. Mär 2019, 14:28

Re: Raspberry Zero W

Beitrag von Joern »

So nach vielen hin und her,

der PI Zero eigenet sich nicht zum auslesen UND dem bereitstellen der Daten.

Ich habe den PI 3 B wieder im Betrieb nachdem ich einige Abstürze hatte.

Ich denke der Zero ist geeignet um Daten auszulesen und auf einem Server bereitzustellen, aber nicht um die ganze Arbeit alleine zu übernehmen.

Da ich aktuell noch keinen "Smart Home Server" verwende, kann ich noch keine Erfahrungen teilen, da ich dies aber plane werde ich Euch informieren.

Pro:
geringerer Stromverbrauch ( ca. 50% weniger )
kleinere Bauform
sehr Preiswert in der Anschaffung ( ca. 10-12 Euro je nach Ausführung )

Contra:
Sehr lange Ladezeiten ( wurden in kauf genommen, da nur 1 CPU Kern und nur 50% Arbeitsspeicher ggü. PI3b )
Adapter für micro-USB wird benötigt + OTG HUB, bei mehreren Geräten
Adapter für HDMI wird benötigt

Probleme:
Fehler im Ablegen in der Datenbank ( SD Karte nun im PI 3 )
Fehler beim Auslesen der Datenbank ( SD Karte nun im PI 3 )
Grafisch angeblich nicht vorhandene/fehlerhafte Elemente

Antworten