Schlanke PV Module Balkonkraftwerk

Micro Wechselrichter, die direkt an die 230V Steckdose angeschlossen werden können. ( Balkonkraftwerk )

Moderator: Ulrich

Antworten
JB_Sullivan
Beiträge: 1
Registriert: Mo 11. Jan 2021, 12:09

Schlanke PV Module Balkonkraftwerk

Beitrag von JB_Sullivan »

Guten Tag zusammen,
ich plane für das Frühjahr 2021 eine kleines Balkonkraftwerk. Nach meinen derzeitigen Recherchen ist ja bei 600W Schluss, wenn man dieses ohne Bürokartischen Zirkus errichten möchten.

Aufgrund besonderer baulicher Gegebenheiten, benötige ich recht "schlanke" Module. Üblicherweise sind die Module ja alle so 1600*1000 mm. Gerade die Breite von 1000 mm ist aber in meinem Fall zuviel.

Kennt jemand unter Umständen "schlanke" Module, die sich als Balkonkraftwerk eignen (ggf. gleich mit passendem WR)? Ins Hausnetz möchte ich entweder über eine FritzDECT Steckdose oder eine SonoffPOW einspeisen und somit zur Visualisierung entsprechend das "Soloranzeige" Projekt nutzen.

Wäre für Tips und Hinweise sehr Dankbar.

andreas_n
Beiträge: 595
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Schlanke PV Module Balkonkraftwerk

Beitrag von andreas_n »

Moin,

gibt es...aber zu welchem Preis?

Dann sind es aber 36 Zeller, da sind die Module so um 670-690mm breit, aber die machen so um die 100-130Wp, die Umpp ist auch eher für mobile (Camping) Anwendungen geeignet, da muss dann der WR dazu passen, oder du kannst nur zweier Strings dann parallel klemmen. Wenn da nicht so eine Murksanlage wie bei manch "Youtuber" rauskommen soll, würde ich von "schlanken" Modulen abraten.

Umgerechnet auf den Preis zu den herkömmlichen 60 Zellern mit 1650x1005 er Abmaß wirds wahrscheinlich besser sein, gar nix zu machen weil die Einsparung der nächsten Jahre wirfste gleich dem Händler in den Rachen plus erhöhten Montageaufwand.


Wieso passen die 1m breiten Module nicht an den Balkon?
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)
3,8kWp S > Growatt SPH 4600 (IBN 22.10.21)

Antworten