Guerilla alternativ Projekt.

Micro Wechselrichter, die direkt an die 230V Steckdose angeschlossen werden können. ( Balkonkraftwerk )

Moderator: Ulrich

PVSol
Beiträge: 5
Registriert: So 7. Aug 2022, 19:58

Re: Guerilla alternativ Projekt.

Beitrag von PVSol »

Hallo Helmut,
vielen lieben Dank auch für deine Antwort!
Ich habe jetzt erstmal einen USB zu RS485 Adapter bestellt. Sobald der da ist starte ich den Versuch.
Aktuell lade ich tagsüber meine 24V Batterie und schalte die dann ab 21 Uhr automatisch auf den Growatt um ca. 150W über die Nacht konstant einzuspeisen. Ich habe zwischen Batterie und Growatt noch ein DC DC step up Modul um auf die größer 50V Startspannung zu kommen...
Viele Grüße,
Martin

PVSol
Beiträge: 5
Registriert: So 7. Aug 2022, 19:58

Re: Guerilla alternativ Projekt.

Beitrag von PVSol »

Hallo Matthias und Helmut,

Ich habe heute mein USB zu RS485 Adapter bekommen. Ich konnte die Kommunikation über QModMaster mit dem Growatt herstellen. Das hat gut geklappt. Ich musste mich mit dem Programm erstmal bisschen beschäftigen aber dann habe ich es gewagt das Register 124 mit dem Wert 1 zu beschreiben und was soll ich sagen, es hat geklappt! Nachdem ich dann noch im Register 3 noch den Wert 25 eingetragen habe um auf meine angestrebten 25% Einspeiseleistung zu kommen funktioniert jetzt alles so wie ich mir das vorgestellt habe.

Vielen Dank nochmal für eure Hilfe!
Viele Grüße,
Martin

pengeha
Beiträge: 2
Registriert: So 28. Aug 2022, 23:10

Re: Guerilla alternativ Projekt.

Beitrag von pengeha »

Hallo zusammen,

ich habe das Thema etwas verfolgt, bin aber technisch nicht so versiert, wie ihr. Ich habe eine Frage zum Growatt 600. Ihr steuert den ja die RS485-Schnittstelle an. Ich habe gesehen, dass man im Browser auch einige Einstellungen beim WR über Settings vornehmen kann. Dabei ist der letzte Punkt „Register“.
Mich interessiert, ob es möglich ist, auch ohne RS485-Schnittstelle über den Browser den MPPT auszuschalten und die Leistung z. B. auf 200 W zu begrenzen.

Vielen Dank für eure Hilfe!
Peter

PVSol
Beiträge: 5
Registriert: So 7. Aug 2022, 19:58

Re: Guerilla alternativ Projekt.

Beitrag von PVSol »

Hallo Peter,

Du kannst die Wirkleistung über die Shinphone App einstellen. Dazu musst Du auf die Einstellungen gehen. Dann ist es bei mir der 1. Punkt (Wirkleistung einstellen). Dann wirst Du nach einem Passwort gefragt. Das ist immer der Name growatt und dann das Jahr, Monat, Tag also für heute z.B. growatt20220829
Dann kannst Du die Wirkleistung in % angeben. Dann kannst Du noch einen "Schieberegler" aktivieren um deine Einstellungen zu speichern...
Das mit den Registern habe ich in der Shinephone App noch nicht gesehen...

Viele Grüße,
Martin

pengeha
Beiträge: 2
Registriert: So 28. Aug 2022, 23:10

Re: Guerilla alternativ Projekt.

Beitrag von pengeha »

Hallo Martin,

vielen Dank für deine Antwort und den Hinweis auf Passwort. In der App habe ich das auch nicht gesehen, aber im Browser scheint es mehr Einstellungen zu geben. Wenn man sich unter https://server.growatt.com anmeldet und dort die Einstellungen vom WR öffnet, hat man folgende Optionen:

Setting
Information
Device Serial Number: … Alias: …
Data Logger: … Property: …

Command (Read-Button)

Grid parameters
- High Grid Voltage Limit
- Low Grid Voltage Limit
- High Grid Frequency Limit
- Low Grid Frequency Limit

Dry Function
- Dry Contact Function
- Dry Contact Opening Power Ratio %
- Dry Contact Closing Power Ratio %

Regulation parameter setting
- Low frequency setting
-- AC frequency low
-- AC frequency low 2
- High frequency setting
-- AC frequency high
-- AC frequency high 2
- Low voltage setting
-- AC voltage low
-- AC voltage low 2
- High voltage setting
-- AC voltage high
-- AC voltage high 2

Export limit setting
- Set Inverter On/Off
- Set Active Power Ratio % (Not Memory / Memory)
- Set Reactive Power Ratio 1 Pf Fixed1/… (Not Memory / Memory)

Set Inverter Time
Dynamometer Not choose / Electic Meter
modèle de travail Default / System Retrofit / Multi-Parallel
Grid Type Single Phase / …
Lcd Language English / …
Restore Factory Settings Restore Factory

Custom Pf Curve
- Point 1 (Powerpercent,Pflinepoint)
- Point 2 (Powerpercent,Pflinepoint)
- Point 3 (Powerpercent,Pflinepoint)
- Point 4 (Powerpercent,Pflinepoint)

Powerpercent (0~100,255); Pflinepoint (-1~-0.7,0.7~1);

Register Value
Start Address   End Address Value

Read
Start Address   End Address Advanced Read
record
I
ch habe hier noch nichts ausprobiert. Hab ein bisschen Bammel irgendetwas zu verstellen, was ich vielleicht ohne passende technische Ausrüstung und Wissen nicht wieder hinbekomme. Besonders habe ich Hemmungen irgendwelche Werte an Adressen zu senden ohne wirklich zu wissen, ob das passt. Ich vermute stark, dass die beiden Eingabefelder Register und Value genau so funktionieren, wie über die RS485-Schnittstelle, aber ich kenne mich hier leider nicht aus. Ich vermute, dass also über Adresse 124 und den Wert 1 das MPPT ausgeschaltet werden kann.

Könnte das vielleicht jemand mit mehr Wissen und technischer Ausrüstung überprüfen, ob das auch so geht?

Liebe Grüße
Peter

Antworten