MQTT Überlegungen.

Die Verbindung zum Smart Home und Internet der Dinge (IoT)
Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 647
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

MQTT Überlegungen.

Beitrag von Ulrich » Sa 20. Apr 2019, 11:20

Es ist geplant, die Verbindung zur Außenwelt mit dem mqtt Protokoll zu realisieren. Wie genau steht noch nicht fest. Ab der Software Version 4.3.0 wird es aber so eine Funktion geben. Wenn Ihr Ideen habt, meldet Euch. Alle ausgelesenen Daten werden einem oder mehreren Kanälen zur Verfügung gestellt. Es wird voraussichtlich der MQTT-Broker "Mosquitto" mit auf dem Raspberry enthalten sein. Über den werden dann die Daten verteilt, sowie eventuelle Antworten empfangen werden.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

HenrikMasekowitz
Beiträge: 1
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 15:28

Re: MQTT Überlegungen.

Beitrag von HenrikMasekowitz » Do 2. Mai 2019, 19:05

Ich wäre sehr dankbar für MQTT Messages. Ich betreibe einen Steca PLI und würde die Daten in mein Datalogger posten, welcher bereits für meine Solaranlage und Heizungssteuerung Datagramme entgegen nimmt.
Hast du schon eine Liste mit Topics auf denen man einen listener einstellen kann?
MFG Henrik

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 647
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: MQTT Überlegungen.

Beitrag von Ulrich » Fr 3. Mai 2019, 09:00

Hallo Henrik,

bitte habe diese Woche noch Geduld. Ab nächste Woche gibt es die erste BETA Version zum Testen. An den Topic's bin ich gerade dran. Die stehen im Moment noch nicht fest. Das 1. Topic heißt auf jeden Fall "solaranzeige'.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

mafe68
Beiträge: 51
Registriert: Mo 4. Mär 2019, 21:18

Re: MQTT Überlegungen.

Beitrag von mafe68 » Sa 11. Mai 2019, 17:26

Ja im Grunde ist es so. Man muss nur die Topic vom SonoffPow haben, dass man die Daten dann in Infuxdb speichern kann. Dann einfach die DB in Grafana auswählen und schon hat man eine Anzeige. Ich habe das hier zwar jetzt ein wenig anders gemacht da bei mir Grafana und Influxdb auf einem Proxmox Server laufen als LXC Container statt auf einem RPI. Basiert aber auch auf einem Debian mit den Sourcen von Grafana und Influxdb.
Lg. Mario

Antworten