Victron Gx Geräte

Wenn mehr als ein Gerät an den Raspberry angeschlossen werden sollen. Z.B. ein Regler und ein Wechselrichter oder mehrere Wechselrichter. Das Maximum sind 6 Geräte pro Raspberry Pi.

Moderator: Ulrich

Antworten
Zünder
Beiträge: 1
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 21:57

Victron Gx Geräte

Beitrag von Zünder »

Hallo,
Vorweg möchte ich sagen, dass Raspi und Linux für mich erstmal Neuland sind.
Ich habe im Forum schon länger mitgelesen und würde auch gern die Solaranzeige
wegen der vielen Möglichkeiten des Loging und der Visualisierung nutzen und habe da mal noch eine Frage.
Ich habe einen Fronius Primo, einen Smartshunt 500 und einen Victron Multiplus 2 deren Daten Zentral vom
Victron CCGX erfasst werden. Wäre es denn möglich die Daten vom Victron GX-Gerät abzufragen und in die Solaranzeige zu integrieren?
Es gibt da auch schon etwas auf Github, da ich nicht weis ob ich den Link hier einfügen darf einfach mal suchen nach
victronenergie venus oder venus docker grafana. Mein Gedanke dabei ist nur da brauche ich nur ein Gerät einrichten und habe alle.
Ist ja vielleicht eine Möglichkeit mit einem Rutsch viele Victron Geräte einzubinden.

Grüsse Zünder

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3686
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 302 Mal
Kontaktdaten:

Re: Victron Gx Geräte

Beitrag von Ulrich »

Hallo Zünder,

machbar wäre das schon. Es liegt eigentlich nur an der Zeit. Es sind so viele andere Geräte noch auf der ToDo Liste. Du kannst das gerne auf die Wunschliste schreiben. Je mehr sich für ein Gerät interessieren, desto schneller kommt es dran.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Hias1989
Beiträge: 4
Registriert: So 4. Okt 2020, 08:47

Re: Victron Gx Geräte

Beitrag von Hias1989 »

Hallo,
gibt es hierfür mittlerweile irgendeine Lösung?

Ich habe einen Raspberry Pi 3B als Venus GX (Version 2.73) im Einsatz, der mir die Daten vom Fronius Symo, von zwei Victron 150/35 und (mit Software von Github) auch die Daten vom Fronius Smartmeter auf der "originalen" Venus Software integriert.

https://updates.victronenergy.com/feeds ... pberrypi2/

Leider läuft die 2.80er Version mit Node Red auf dem Pi nicht, bzw. läuft schon, aber dann funktioniert das Smartmeter nicht mehr richtig.

Das Venus GX kann die Daten per MQTT zur Verfügung stellen. Da wäre ja dann die "Solaranzeige" perfekt.

Sämtliche Daten könnte man über das Fronius Teil abholen. Da bei mir noch ein PIP 4048ms werkelt, kann ich diesen auch anschließen.

Sollte eine Lösung hier möglich sein, könnte ich diese auch auf meinem noch recht kleinen YouTube Kanal (Energie&Hobby) vorstellen, wenn gewünscht.

Grafana ist ein wahnsinns Programm.... allerdings auch recht zeitintensiv ^^

Lob und Anerkennung an den "Erbauer" der Solaranzeige =)

Gruß
Matthias

Antworten