Auto an Go-e angeschlossen, Log Datei sagt aber was anderes

Wenn mehr als ein Gerät an den Raspberry angeschlossen werden sollen. Z.B. ein Regler und ein Wechselrichter oder mehrere Wechselrichter. Das Maximum sind 6 Geräte pro Raspberry Pi.

Moderator: Ulrich

tshooker
Beiträge: 27
Registriert: Di 18. Mai 2021, 08:08
Hat sich bedankt: 4 Mal

Auto an Go-e angeschlossen, Log Datei sagt aber was anderes

Beitrag von tshooker »

Hallo,

haben folgendes Problem. Das Auto ist am Go-e angeschlossen, das zeigt auch das Dashboard, (nachdem ich manuell mal gestartet habe).
Die Log Datei sagt aber, "Kein Auto angeschlossen" und "Warte auf Aktivierung durch RFID Karte"

Jetzt bin ich verwirrt. Auto ist angeschlossen und ich benutze nie eine RFID Karte. Sollte doch auch ohne gehen.

Dann noch eine Frage zur Ampere Anpassung. Bei Go-e gibt es 2 Ampere Anpassungsmöglichkeiten. Die eine über "amp" und die andere über "amp_amx" (oder so ähnlich). Ich hatte beim iobroker schon Scripte hierfür geschrieben, weiß aber den genauen Namen bei 2ten nicht mehr. Ich habe damals gelesen, dass man nur die 2te Variante bei einer variablen Steuerung benutzen soll. Ist das hier auch so programmiert?

Danke vorab für die Hilfe und Informationen.
Dateianhänge
Log
Log
Anzeige
Anzeige

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2734
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auto an Go-e angeschlossen, Log Datei sagt aber was anderes

Beitrag von Ulrich »

Bitte mache erst einmal ein Update der Solaranzeige. Das sind noch alte Probleme, die beseitigt wurden.

Die 2. Variante wird nicht dauerhaft gespeichert. Wenn die Wallbox neu startet ist der Wert verloren. Die erste Variante bleibt erhalten.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

tshooker
Beiträge: 27
Registriert: Di 18. Mai 2021, 08:08
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Auto an Go-e angeschlossen, Log Datei sagt aber was anderes

Beitrag von tshooker »

Danke Ulrich,

habe Update ist soweit ok, ich hatte allerdings noch RFID/App aktiviert. Jetzt scheint es zu funktionieren.

Ich komme nochmals auf die Amper-Anpassung zurück.

Wird die Ampera-Anpassung jetzt über amp (Flash-Speicer Go-e) gemacht oder über amx.

Das Thema habe ich jetzt nochmal gefunden.

amp uint8_t Ampere Wert für die PWM Signalisierung in ganzen Ampere von 6-32A
amx uint8_t Ampere Wert für die PWM Signalisierung in ganzen Ampere von 6-32A. Wird nicht auf dem Flash persistiert, verhält sich sonst aber gleich wie amp. Nach dem reboot wird amp auf den letzten Wert zurückgesetzt, der mit amp gesetzt wurde. Für PV Regelung empfohlen.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2734
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auto an Go-e angeschlossen, Log Datei sagt aber was anderes

Beitrag von Ulrich »

Die Wallbox wird mit dem Befehhl "amp" gesteuert.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

tshooker
Beiträge: 27
Registriert: Di 18. Mai 2021, 08:08
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Auto an Go-e angeschlossen, Log Datei sagt aber was anderes

Beitrag von tshooker »

Könnte man das ändern auf amx, da hier der Flash-Speicher nicht "verbraucht". Anscheinend sind schon einige Go-E Charger hops gegangen dadurch weil der Flash-Speicher nur ca. 1000 mal beschrieben werden kann. Beim amx passiert das nicht.

Danke für Rückinfo.

tshooker
Beiträge: 27
Registriert: Di 18. Mai 2021, 08:08
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Auto an Go-e angeschlossen, Log Datei sagt aber was anderes

Beitrag von tshooker »

Habe es geändert...

Hoffe es passt so. Auto ist allerdings jetzt schon voll geladen. :D
Dateianhänge
amx1.jpg
amx1.jpg (13.26 KiB) 867 mal betrachtet
amx.jpg
amx.jpg (3.6 KiB) 867 mal betrachtet

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2734
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auto an Go-e angeschlossen, Log Datei sagt aber was anderes

Beitrag von Ulrich »

Ja, das sollte so funktionieren. Wenn alles glatt läuft melde dich bitte noch einmal. dann ändere ich das im Original auch.
Prüfe das aber erst ein paar Tage.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

tshooker
Beiträge: 27
Registriert: Di 18. Mai 2021, 08:08
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Auto an Go-e angeschlossen, Log Datei sagt aber was anderes

Beitrag von tshooker »

Hallo Ulrich,

kurze Info. ES scheint alles zu laufen mit amx anstatt amp.

Ich besitze die Sonnenbatterie. Diese zeigt mir so ziemlich alles an.
Ich würde nun gerne anstatt eines fixen Eigenverbrauchwertes, den tatsächlichen Eigenverbrauch minus den Ladeverbrauch des Autos als Grundlage nehmen.
Hast du hier vielleicht einen Tipp wie man dies "programiertechnisch" umsetzen kann?

Nackte Theorie in einer Momentaufnahme:
1. Auto lädt nicht, mein tatsächlicher Verbrauch wäre 1000W.
Solaranlage liefert 3000W, somit würden 2000W zur Verfügung stehen für die Ladung.
Ladung könnte somit laufen auf dem ja bereits schon ausgerechneten Amper-Level der heutigen Steuerung eingestellt werden.

2. Auto lädt
Solaranlage liefert 5000W, mein Verbrauch wäre 3000W inkl. der Ladung des Autos. Ladeleistung ist ja bekannt aus der Steuerung.
Ladung könnte somit um weitere 2000W erhöht werden.

3. Auto lädt
Solaranlage liefert 5000W, mein Verbrauch wäre 6000W da meine Frau gerade den Trockner angeschaltet hat.
Ladung müsste somit um min. 1000W reduziert werden.

Hoffe ich habe es einigermaßen verständlich geschildert.
Ich will einfach von dem "fixen" Wert weg auf den tatsächlichen Wert der zur Verfügung steht und damit die Ladeleistung anpassen.
Im iobroker habe ich dies über die Einspeismenge reguliert. Mehr als 400W Einspeisung bedeutete 1A rauf, wenn unter 400W dann 1A runter etc.
Aber ich habe es nicht geschafft die Berechnung Verbrauch minus Ladeleistung umzusetzen.

Wolkige Grüße
Thorsten

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2734
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auto an Go-e angeschlossen, Log Datei sagt aber was anderes

Beitrag von Ulrich »

Hallo Thorsten,

das wird man mit der wall-math.php Datei lösen können. Ini deiner Überlegung ist jedoch ein Fehler enthalten. Wenn die Steuerung z.B. einen Ladestrom von 16 Ampere einstellt kann die Wallbox immer noch entscheiden mit wieviel Phasen sie läd und mit welcher Stromstärke. Vorgeben kann die Steuerung nur den Maximal Wert. Was wirklich geladen wird, entschiedet noch nicht einmal die Wallbox, sondern das Auto. Also kann auch deine Idee nur ein Näherungswert sein. Mit einer wall-math.php müsste die Umsezung jedoch möglich sein.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

tshooker
Beiträge: 27
Registriert: Di 18. Mai 2021, 08:08
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Auto an Go-e angeschlossen, Log Datei sagt aber was anderes

Beitrag von tshooker »

Hallo Ulrich,

kann nur vom Go-e Charger reden und vom BMW I3.
Phasenumstellung am Go-e geht da meines Wissens nach nicht, nur wenn du einen anderen Adapter wählst.
Wäre froh zu wissen wie das geht. :)
Wenn der I3 über ca. 95% geladen ist, dann geht der automatisch auf 1 Phase und reguliert die Ladeleistung runter (Wie du ja auch schreibst). Also wäre hier eine Einstellung am Go-e von 32A möglich aber das Auto lässt halt nur weniger zu. Der Go-e entscheidet nicht selbständig welche Ladeleistung er macht, da wartet er auf die App oder halt wie hier auf die Steuerung.
Verstehe also nicht so ganz wo der Fehler sein soll. :|

Aber ich lasse nicht locker ;)

Gibt es irgendwo eine "Anleitung" zur Wallmath.php und wie man dann darüber steuert.

Grüße!

Antworten