Anbindung an eine HomeMatic Zentrale

Alles was speziell mit der Anbindung der HomeMatic Zentrale zu tun hat. Fragen Ideen und Erfolgsmeldungen.
Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 1364
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Anbindung an eine HomeMatic Zentrale

Beitrag von Ulrich »

Hallo Jörg,

ja Du hast Recht. Da ist noch ein kleiner Fehler drin. Es müsste eigentlich heißen

Code: Alles auswählen

    elseif ($Regler == "5" or $Regler == "10" or $Regler == "11" or $Regler == "12") {
Ich ändere das im nächsten Update.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

froema
Beiträge: 51
Registriert: Do 19. Sep 2019, 13:53

Re: Anbindung an eine HomeMatic Zentrale

Beitrag von froema »

Hallo Ulrich,
da meine Pylontech's brav ihre Werte an die Solaranzeige liefern, möchte ich die Werte zur Berechnung verwenden. Dafür müsste ich aber zwei Punkte verbessern. Zum einen benötige ich die Stromistwerte, wie auch die Kapazitätswerte auch mind. eine Stelle hinter dem Komma.
Weiterhin ist mir der Zyklus von einer Minute zu langsam. Da müsste ich bitte wissen, wo ich das ändern kann. Das war hier schon mal kurz Thema, aber es wurde aber nicht erklärt, wo das einzustellen ist.

VG
Marc

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 1364
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Anbindung an eine HomeMatic Zentrale

Beitrag von Ulrich »

froema hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 09:43
Zum einen benötige ich die Stromistwerte, wie auch die Kapazitätswerte auch mind. eine Stelle hinter dem Komma.
Diese Werte sind doch alle in der Datenbank vorhanden mit mehreren Kommastellen. Was meinst Du da genau?

Weiterhin ist mir der Zyklus von einer Minute zu langsam. Da müsste ich bitte wissen, wo ich das ändern kann. Das war hier schon mal kurz Thema, aber es wurde aber nicht erklärt, wo das einzustellen ist.
Bei einer Singel-Regler-Version kannst Du einfach in der user.config.php den Wert "Wiederholungen" höher setzen.
Bitte lese einfach die Installationsanleitung noch einmal durch.
viewtopic.php?f=13&t=161

Wohin und wie sollen die Daten denn übertragen werden, zur weitern Berechnung? Zu einer HomeMatic oder per MQTT?
Bitte beschreibe doch etwas genauer, was du machen möchtest.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Schattenschimmer
Beiträge: 26
Registriert: Mo 29. Jul 2019, 09:44

Re: Anbindung an eine HomeMatic Zentrale

Beitrag von Schattenschimmer »

Wie müssen die vier Werte in der user.config.php aussehen, um Systemvariablen aus der CCUx auszulesen?

Code: Alles auswählen

$HM[5]["Variable"] = "NameInInfluxdb";
$HM[5]["Interface"] = "BidCos-RF ???";
$HM[5]["Seriennummer"] = "Seriennummer der CCU ???";
$HM[5]["Datenpunkt"] = "NameSysVarInCCU";
Interface und Seriennummer sind mir grad nicht klar.

Schattenschimmer
Beiträge: 26
Registriert: Mo 29. Jul 2019, 09:44

Re: Anbindung an eine HomeMatic Zentrale

Beitrag von Schattenschimmer »

Reverse Engineering hat die Lösung zu Tage gefördert.
Demnach müssen nur zwei Werte angegeben werden, um eine SysVar aus der CCUx auszulesen:

Code: Alles auswählen

$HM[5]["Variable"] = "NameInInfluxdb";
$HM[5]["Systemvariable"] = "NameSysVarInCCU";
Zumindest kommt der gewünschte Wert nun in der Solaranzeige bzw. in der InfluxDB an.
Ulrich, passt das soweit?

Wenn ja: Kannst Du das bitte in die Doku (pdf und user.config.php) aufnehmen? :)
Oder sind meine Daten nicht aktuell? Zumindest habe ich im Forum nichts aktuelleres gefunden.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 1364
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Anbindung an eine HomeMatic Zentrale

Beitrag von Ulrich »

Das steht so auch in dem Dokument für die HomeMatic Anbindung Seite 14
Muss ich eventuell etwas deutlicher schreiben.

HomeMatic Anbindung
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Adri
Beiträge: 5
Registriert: So 12. Apr 2020, 10:01

Re: Anbindung an eine HomeMatic Zentrale

Beitrag von Adri »

Hallo Ulrich,

Zuerst einmal vielen Dank für die großartige Arbeit, die hier geleistet wird.
Ich habe einen S10 stromspeicher und eine homematic Anlage. Ich kann bereits die Daten vom Speicher in der homematic verwenden und es läuft bisher stabil. Die Software hierfür ist für mich allerdings sehr kompliziert, läuft über Linux und ich habe immer Bedenken, dass wenn etwas versagt ich es nicht mehr zum Laufen bringen kann.
Jetzt habe ich durch Zufall von diesem Projekt erfahren und denke es läuft bei weitem wesentlich einfacher ab.
Nun meine Frage, gibt es die Möglichkeit beim S10 noch mehrere datenpunkte auszulesen?
Im speziellen brauche ich noch die Einspeisung, damit ich die 70% Regelung umgehen kann.
Danke im voraus und schöne Ostern
Gruß Adrian

Schattenschimmer
Beiträge: 26
Registriert: Mo 29. Jul 2019, 09:44

Re: Anbindung an eine HomeMatic Zentrale

Beitrag von Schattenschimmer »

Ulrich hat geschrieben:
Sa 11. Apr 2020, 08:55
Das steht so auch in dem Dokument für die HomeMatic Anbindung Seite 14
Muss ich eventuell etwas deutlicher schreiben.

HomeMatic Anbindung
Ich habe es gefunden.
Ich würde den Hinweis mit den Systemvariablen auf Seite 11 unterbringen.
So nach dem Motto: Es können Gerätewerte und Systemvariablen der Homematic ausgelesen werden.

Vorschlag: Wenn Du mir die Vorlage dieses Dokumentes gibst, dann könnte ich Dich unterstützen und das Dokument etwas verfeinern. :)

michael65
Beiträge: 1
Registriert: Sa 20. Jun 2020, 12:50
Wohnort: Bad Liebenzell

Re: Anbindung an eine HomeMatic Zentrale

Beitrag von michael65 »

Hallo Ulrich,

bin noch in der Anfangsphase in Bezug auf die Solaranzeige.
GRAFANA funktioniert schon ganz gut, jetzt möchte ich zur Steuerung des Eigenverbrauchs die Batteriekapazität in meine Homematic übertragen.

Leider ist ausgerechnet mein Wechselrichter MPPSolar 5048MK (Regler 26) nicht in der Dokumentation der Systemvariablen enthalten.

Versuche mit "Kapazitaet" oder "Batteriekapazitaet" lieferten immer den Wert "0" in der CCU, Logdatei hatte folgende Einträge:


13.07. 20:52:02 o -Hardware Version: 4B
13.07. 20:52:02 -WattstundenGesamtHeute: 7550.1
13.07. 20:52:02 -Protokoll: 30
13.07. 20:52:02 -Modus: B
13.07. 20:52:02 -Warnungen: 00000100000000000000000000000000
13.07. 20:52:03 -230.0 22.6 230.0 50.0 22.6 5200 5200 48.0 47.0 47.0 53.2 53.2 3 30 010 0 2 3 1 01 0 0 54.0 0 1 i: 31
13.07. 20:52:03 -Fehlermeldung: Netzfehler
13.07. 20:52:03 * -Daten zur lokalen InfluxDB [ solaranzeige ] gesendet.
13.07. 20:52:58 -Schleife 1 Ausgang...
13.07. 20:52:58 -Daten werden zur HomeMatic übertragen...
13.07. 20:52:58 -Die Systemvariable 'Batteriekapazitaet' ist in der HomeMatic eventuell nicht vorhanden
13.07. 20:52:58 -OK. Datenübertragung erfolgreich.
13.07. 20:52:58 -WattstundenGesamtHeute: 7550.1

Gibt es eine Möglichkeit die Variablen von Regler 26 auszulesen?


Vielen Dank vorab, besonders auch für das tolle Projekt!

Michael


P.S.: Die Systemvariable ist natürlich ganz exakt so in der Homematic CCU angelegt und die Firewall ist auf "Vollzugriff"

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 1364
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Anbindung an eine HomeMatic Zentrale

Beitrag von Ulrich »

Dieser Wechselrichter ist noch nicht für eine Übertragung der Daten an die HomeMatic vorgesehen. Ich werde das ändern und melde mich wieder.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Antworten