Solaranzeige in HomeAssistant

Alles was speziell mit der Anbindung der HomeMatic Zentrale und anderen Smart Home Zentralen zu tun hat. (FHEM, ioBroker usw.) Fragen Ideen und Erfolgsmeldungen.

Moderator: Ulrich

Antworten
akia543
Beiträge: 4
Registriert: Do 8. Jul 2021, 10:51
Hat sich bedankt: 2 Mal

Solaranzeige in HomeAssistant

Beitrag von akia543 »

Hallo,
hab bei mir einen Home Assistant [1] auf einem Raspi bereits laufen. Diese Installation verfügt auch über eine InfluxDB und Grafana.

Ist es hier möglich, die Solaranzeige Auswertung darin zu installieren oder braucht ich wirklich einen zusätzliche Raspi?

WR: SolarEdge mit Modbus TCP

Danke

[1] https://www.home-assistant.io/

tuxflo
Beiträge: 64
Registriert: So 17. Mai 2020, 21:48
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Solaranzeige in HomeAssistant

Beitrag von tuxflo »

Die kurze Antwort auf deine Frage lautet:
Nein, einfach so kann man die solaranzeige nicht auf ein bestehendes HA System installieren.

Die etwas längere Antwort lautet:
Es gibt Möglichkeiten. Zum einen könntest du dir hier im Forum mal den Betrieb der solaranzeige im Docker Container anschauen. Den müsste man theoretisch auf unter Home Assistant zum laufen bekommen. Eine weitere Möglichkeit wäre, dass du die PHP Skripte aus dem Image kopierst und ein eigenes Home Assistant Plugin für die solaranzeige erstellst. Da ich selbst auch Home Assistant betreibe hatte ich mir beide Varianten schon mal angeschaut, aber für mich war es bisher den Zeitaufwand nicht wert, wenn man den Stundenlohn für die Anpassung/Entwicklungsaufwand gegenrechnet kommt der ein oder andere zusätzliche Pi raus :P

Was du aber machen kannst ist der solaranzeige beibringen, dass sie die InfluxDB von HA verwendet. Der zusätzliche Pi würde dann quasi ausschließlich die Daten abgreifen und zu HA weiterleiten.
Kostal Pico Wechselrichter
SMA Tripower Wechselrichter

go-E Wallbox

per IR-Schreib/Lesekopf werden auch Zählerdaten erfasst

Raspi 4 über PoE HAT betrieben

akia543
Beiträge: 4
Registriert: Do 8. Jul 2021, 10:51
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Solaranzeige in HomeAssistant

Beitrag von akia543 »

Danke für die kurze und lange Antwort ;-) habs schon fast befürchtet.

Bitte steinigt mich jetzt nicht für die Frage, aber sollten nicht alle Funktionen der solaranzeige auch mit den Boardmitteln des HA möglich sein? Die Entitäten des MODBUS sind ja verfügbar (ein paar Graphen hab schon mit apexcharts-card ausgegeben)?

tuxflo
Beiträge: 64
Registriert: So 17. Mai 2020, 21:48
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Solaranzeige in HomeAssistant

Beitrag von tuxflo »

Ja in der Theorie kann HA das, ist ja auch nur ein "etwas angepasstes Linux". Die eigentliche Intelligenz der solaranzeige steckt auch nicht unbedingt im Anzeigen der Graphen (das macht Graphana ja fast von selbst) sondern in den PHP Skripten, die zu den zahlreichen unterstützten Wechselrichten aus den Binärdaten bzw. Modbussignalen verwertbare Werte rausziehen. Und da weise ich wieder auf die etwas längere Antwort hin: wenn du rausfindest wie du "schnell und einfach" auf deinem HA PHP Skripte und ggf. einen Cron Job laufen lassen kannst, dann steht der Integration der solaranzeige nichts mehr im Wege.
Kostal Pico Wechselrichter
SMA Tripower Wechselrichter

go-E Wallbox

per IR-Schreib/Lesekopf werden auch Zählerdaten erfasst

Raspi 4 über PoE HAT betrieben

Antworten