Homematic und Solaranzeige = Perfekt

Alles was speziell mit der Anbindung der HomeMatic Zentrale zu tun hat. Fragen Ideen und Erfolgsmeldungen.
Antworten
Magic71
Beiträge: 2
Registriert: Do 16. Apr 2020, 23:11

Homematic und Solaranzeige = Perfekt

Beitrag von Magic71 »

Hallo Ulrich & alle anderen User,

ich bin neu hier und wollte mich auf diesem Wege bedanken für dieses geniale Tool und kurz vorstellen.
Probleme habe ich derzeit nicht wirklich - muss erstmal alles ausprobieren und checken. Die Anleitungen sind hier ja sehr gut und verständlich :D

Zu meiner Person kurz:
- Nutze Homematic schon seit 2011 mit einer CCU1 angefangen, mittlerweile nur noch Raspberrymatic auf einen Asus Tinker Board S ca. >300 Geräte , läuft alles sehr stabil (HM, HMW, HMIP, HMIPW)
- Kleine PV Anlage 5,10 kWp letzte Woche auf das Dach gebracht, mit Kostal PLENTICORE plus 4.2 Wechselrichter
- Auf Solaranzeige.de durch das Homematic Forum gestoßen - alles auf einen Raspi4 eingerichtet - läuft :mrgreen:

Ich freue mich hier um Erfahrungstausch mit anderen Usern zu machen :!:

Viele Grüße aus Osnabrück
Dirk
Dateianhänge
HM.JPG
PV Anlage: "nur" 5,10 kWp mit Kostal PLENTICORE plus 4.2 Wechselrichter
Homematic: Raspberrymatic auf einen Asus Tinker Board S ca. >300 Geräte , (HM, HMW, HMIP, HMIPW)

Standort: Osnabrück

SigiMOE
Beiträge: 11
Registriert: Do 27. Feb 2020, 13:38

Re: Homematic und Solaranzeige = Perfekt

Beitrag von SigiMOE »

Hallo Dirk,

ich bin auch ein "Homematicer" und iObroker Nutzer. Und neu habe ich eine PV Anlage mit 9,92 kWp und einen Kostal PLENTICORE plus 8.5 Wechselrichter.
Bei mir läuft die Solaranzeige auf einem alte Raspi 2...

zum Thema Homematic
Ich nutze leider noch YAHM ( wird aber leider nicht mehr supported ) auf einem Raspi 3 und möchte bald umsteigen auf einen Raspi 4 mit 4 GB Ram und Raspberrymatic.
Allerdings habe ich so Schiss, weil "never change a running system".

Grüße aus BW

Sigi

Magic71
Beiträge: 2
Registriert: Do 16. Apr 2020, 23:11

Re: Homematic und Solaranzeige = Perfekt

Beitrag von Magic71 »

Hallo Sigi,
zum Thema Homematic
Ich nutze leider noch YAHM ( wird aber leider nicht mehr supported ) auf einem Raspi 3 und möchte bald umsteigen auf einen Raspi 4 mit 4 GB Ram und Raspberrymatic.
Allerdings habe ich so Schiss, weil "never change a running system".
Da würde ich mir wenig Gedanken machen, Du kannst ja die alte Anlage auf dem Raspi3 als Backup System nutzen und alles neu auf dem 4er machen. Das funktioniert eigentlich alles problemlos zwar nicht zusammen, aber dann halt nur ein System aktiv lassen.
Ich würde Dir vielleicht nur zu einem Asus Tinker Board S raten, aber das kann man sehen wie man will. Der Entwickler von Raspberrymatic (Jens Maus) benutzt ja privat auch so ein Board.

Schönnes Sonniges Rest WE ( PV Anlage freut sich:)
Dirk
PV Anlage: "nur" 5,10 kWp mit Kostal PLENTICORE plus 4.2 Wechselrichter
Homematic: Raspberrymatic auf einen Asus Tinker Board S ca. >300 Geräte , (HM, HMW, HMIP, HMIPW)

Standort: Osnabrück

SigiMOE
Beiträge: 11
Registriert: Do 27. Feb 2020, 13:38

Re: Homematic und Solaranzeige = Perfekt

Beitrag von SigiMOE »

OK aber die ganzen Aktoren sind ja mit YAHM “verheiratet” oder täusche ich mich da ?
Kann ich die Aktoren dann nochmal anlernen ? Dann an Raspi 4 mit Raspberrymatic ?
Können auch gerne per PM weitermachen wenn Du möchtest ?!

Ja heute rennt die Anlage ohne Ende :-)

Antworten