Wallbox, Phasenumschaltung

PV Überschussladen mit Wallboxen. (intelligenten Ladestationen) Alles was mit der eingebauten Wallbox-Steuerung zu tun hat.

Moderator: Ulrich

Antworten
Gerd
Beiträge: 114
Registriert: Di 6. Aug 2019, 22:06
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Wallbox, Phasenumschaltung

Beitrag von Gerd »

Hallo Zusammen
Ich möchte mit den nachfolgenden Zeilen an den Beitrag „Automation + Solaranzeige „ unter Aktuelle Neuheiten von Ulrich anschließen

Es wäre doch toll, wenn wir über diesen Weg mit ein wenig Logig, Gehirnschmalz eine Steuerung für die automatische Phasenumschaltung erreichen könnten.

Hierbei müsste vor jedem Umschalten der Ladestrom komplett unterbrochen werden um dann wieder mit neuer Phasenanzahl zu starten.

Bei einer solchen Lösung könnte sogar auf eine Wallbox verzichtet werden. Theoretisch würde hier ein Typ 2 Stecker ausreichen

Auf was ich noch keine Antwort habe, wie sich ein EV verhält, wenn der Ladestrom ausfällt und dann wieder kommt.
Cu Gerd
My Coffee is always #000000!

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2556
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wallbox, Phasenumschaltung

Beitrag von Ulrich »

Hallo Gerd, da ist ein Gedankenfehler drin. Die Hirachie bei der ladung ist:
1. Auto
2. Wallbox
3. Steuerung.

Die Steuerung kann nichts machen, was die Wallbox nicht zulässt und die Wallbox kann nichts machen was das Auto nicht zulässt.
Dadurch kann die Steuerung auch kein Schaden am Auto hervorrufen.

Die Steuerung kann nicht sagen ich lade mit 3 Phasen, wenn das Auto nur eine Phase zulässt. Genauso verhält es sich zwischen Steuerung und Wallbox. Abgesehen davon gibt es gar nicht die Möglichkeit in der API zu sagen mit wieviel Phasen man laden will, da das eventuell nur das Auto bestimmt, maximal in Absprache mit der Walbox ausgehandelt wird.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

bubblegun
Beiträge: 3
Registriert: So 13. Sep 2020, 17:32

Re: Wallbox, Phasenumschaltung

Beitrag von bubblegun »

Und da bin ich anscheinend in der Zwickmühle: Ich habe ein großes Auto das 3-phasig lädt, das wollt ich auf 6A begrenzen, damit es nicht aus der Batterie und dem Netz zieht. Dann hab ich aber auch ein kleines Auto das nur einphasig lädt, und einphasig mit 6A, ist so gut wie gar nix. Muss ich da jedesmal die x.wallbox.steuerung.ini bearbeiten, oder geht das auch anders, leichter?
DA angehängt gleich noch die Frage (nachdem ich mir das Tutorial endlich genau durchgelesen hab): bei einem Update wird die wallbox.steuerung.ini nicht überschrieben, sondern eine Datei wallbox.steuerung.ini.neu erzeugt. Diese muss ich dann anpassen und umbenennen. Die Datei soll dann aber nicht in wallbox.steuerung.ini sondern in x.wallbox.steuerung.ini umbenannt werden, oder?

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2556
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wallbox, Phasenumschaltung

Beitrag von Ulrich »

Ja, bei einem Update die wallbox.steuerung.ini.neu anpassen und dann in die x.wallbox.steuerung kopieren / umbenennen. (Falls sich die ini Datei geändert hat)

Läd man an der gleichen Wallbox 1 und 3 Phasig, muss man die INI Datei ändern. Ansonsten stimmt die Ladekurve nicht so ganz.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Ektus
Beiträge: 41
Registriert: Mi 22. Jul 2020, 14:02
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wallbox, Phasenumschaltung

Beitrag von Ektus »

bubblegun hat geschrieben:
Fr 19. Mär 2021, 18:15
Und da bin ich anscheinend in der Zwickmühle: Ich habe ein großes Auto das 3-phasig lädt, das wollt ich auf 6A begrenzen, damit es nicht aus der Batterie und dem Netz zieht. Dann hab ich aber auch ein kleines Auto das nur einphasig lädt, und einphasig mit 6A, ist so gut wie gar nix. Muss ich da jedesmal die x.wallbox.steuerung.ini bearbeiten, oder geht das auch anders, leichter?
Ich würde da einfach beide Fahrzeuge nur einphasig Laden, und dann ggf. den Ladstrom zwischen 6A und 16A regeln. Erst wenn mehr als 3,6kW (oder 4,4kW, wenn man bis 20A geht) Überschuß verfügbar sind, lohnt sich der Einsatz von 3 Phasen.

falkonline
Beiträge: 11
Registriert: Mi 3. Jun 2020, 20:06
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Wallbox, Phasenumschaltung

Beitrag von falkonline »

Ulrich hat geschrieben:
Fr 19. Mär 2021, 19:54
Ja, bei einem Update die wallbox.steuerung.ini.neu anpassen und dann in die x.wallbox.steuerung kopieren / umbenennen. (Falls sich die ini Datei geändert hat)

Läd man an der gleichen Wallbox 1 und 3 Phasig, muss man die INI Datei ändern. Ansonsten stimmt die Ladekurve nicht so ganz.
Wie werden denn die Befehle (z.B. an den GoE-Charger) gesendet?
Kannst du bei 3-phasiger ini-Einstellung und dann "virtuell berechnet" 2A = 1320Watt der Wallbox den Befehl "1-phasig mit 6A" senden?

Also quasi einen Bruch bei 3960Watt Leistung Befehlskette einbauen, dass aber hier alle Befehle "1-phasig" gesendet werden, aber die Berechnung weiter erfolgt wie 3*220*5 = 3300 Watt ... ergo sende Befehl 1phasig 15Ampere ..

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2556
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wallbox, Phasenumschaltung

Beitrag von Ulrich »

Man kann über die API keinen Befehl senden, dass mit 1 oder3 Phasen geladen werden soll. Die Auswahl ob 1 oder 3 Phasig geladen wird, trifft das Auto selber. Die Wallbox bzw. das Kabel kann dem Auto nur anbieten mit 3 oder 1 Phase zu laden.

In der INI Datei kann man nur einstellen, wie das Auto geladen wird, damit die Berechnung der Überschuss-Stromstärke stimmt. Das ist auch nur nötig, wenn die API nicht die Anzahl der benutzten Phasen übermitteln kann.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

falkonline
Beiträge: 11
Registriert: Mi 3. Jun 2020, 20:06
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Wallbox, Phasenumschaltung

Beitrag von falkonline »

Ulrich hat geschrieben:
So 18. Jul 2021, 10:41
Man kann über die API keinen Befehl senden, dass mit 1 oder3 Phasen geladen werden soll. Die Auswahl ob 1 oder 3 Phasig geladen wird, trifft das Auto selber. Die Wallbox bzw. das Kabel kann dem Auto nur anbieten mit 3 oder 1 Phase zu laden.

In der INI Datei kann man nur einstellen, wie das Auto geladen wird, damit die Berechnung der Überschuss-Stromstärke stimmt. Das ist auch nur nötig, wenn die API nicht die Anzahl der benutzten Phasen übermitteln kann.
Danke für deine Antwort Ulrich. Habe es glaube noch nicht ganz verstanden.

Wie kann ich - während des Ladevorgangs - in der App der Wallbox zwischen 1 und 3 wechseln und der Ladevorgang unterbricht nur kurz und geht dann weiter? Die App sendet doch auch nur Befehle oder?

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2556
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wallbox, Phasenumschaltung

Beitrag von Ulrich »

Die Wallboxsteuerung der Solaranzeige kann überhaupt nicht die Anzahl der Phasen, die zur Ladung benutzt werden, beeinflussen. Das macht ausschließlich das Auto und manchmal die Wallbox bzw. das verwendete Kabel.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Ektus
Beiträge: 41
Registriert: Mi 22. Jul 2020, 14:02
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wallbox, Phasenumschaltung

Beitrag von Ektus »

Das wäre in der Solaranzeige nur unterstützbar, wenn es in der API vorgesehen ist. Die App nutzt vielleicht auch eine eigene Schnittstelle, die mehr kann. Also Dokumentation der API wälzen bzw. neueste Version derselben anfordern, denn vermutlich kann die Box mittlerweile mehr als in der Dokumentation von 2020 enthalten ist.

Antworten