Wallbox Ladeprogramme

PV Überschussladen mit Wallboxen. (intelligenten Ladestationen) Alles was mit der eingebauten Wallbox-Steuerung zu tun hat.

Moderator: Ulrich

Antworten
franjo
Beiträge: 4
Registriert: Di 23. Mär 2021, 10:20

Wallbox Ladeprogramme

Beitrag von franjo »

Hallo,
ich lese jetzt schon einige Zeit im Forum mit, habe aber selber noch keine Solaranzeige.
Ich bin in dem Photovoltaikforum auf dieses Projekt gestossen, weil ich eine Lösung für eine Überschussladung mit meiner Wallbox suche.

Ich habe einen Kostal Plenticore 7, eine BYD Batterie und Kostal Smart Energy meter. Diese Konfiguration ist bisher sehr gut gelaufen.

Jetzt ist allerdings ein E-Auto dazugekommen und dazu eine Wallbox cPµ1 von Hardy Barth und ein Smartmeter eCB1 für die Steuerung der Ladung.

Mein Problem bei der Sache ist, das die Wallbox die Hausbatterie leer zieht, wenn nicht genug Strom von der PV kommt. Die Steuerung kann zwar so eingestellt werden, das nur der Überschuss ins Auto geladen wird, aber wenn es nicht genug Überschuss von der PV gibt, bezieht die Wallbox den Strom aus dem Hausnetz, was dann eben auch die Batterie ist.
Auf der Suche nach einer Lösung dafür bin ich auf die Solaranzeige gestossen.

Ok, die Wallbox wird z.Zt. nicht unterstützt, aber für mich ist auch noch nicht klar, ob die verfügbaren Ladeprogramme und Parameter eine Lösung für meine Probleme sind.
Denn ich möchte ja auch mal die Batterie im Auto geladen bekommen, wenn nicht über die PV dann eben mit Strom aus dem Netz. Ist so etwas mit den Ladeprogrammen möglich?

Bogeyof
Beiträge: 501
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Wallbox Ladeprogramme

Beitrag von Bogeyof »

Eigentlich brauchst Du nur in der Weboberfläche des Kostal unter Servicemenü / Batterieeinstellungen entweder Minimalen Ladezustand (SOC) auf einen beliebigen Wert setzen, darunter wird dann die Batterie nicht entladen. Oder Du setzt Batterieentladung ab Netzbezug auf z.B. 20000, dann wird bei einem Verbrauch unter 20 kW die Batterie nicht genutzt. Als letztes kannst Du auch die zeitgesteuerte Batterienutzung verwenden und ihm sagen, er darf z.B. von 17:00 bis 23:00 Uhr die Batterie nicht entladen.
Es gibt also viele Möglichkeiten, das Entladen der Batterie mit vorhandenen Mitteln zu unterbinden, muss halt vorher gesetzt und anschließend wieder zurückgesetzt werden...

franjo
Beiträge: 4
Registriert: Di 23. Mär 2021, 10:20

Re: Wallbox Ladeprogramme

Beitrag von franjo »

Mit dem SOC steuer ich im Moment die Ladung, zusätzlich zu den Einstellungen im eDB1.
Aber das ist schon recht aufwendig mit den ständigen manuellen Änderungen und Prüfungen der ladeparameter.

Daher meine Frage, ob die Ladeprogramme der Solaranzeige das auch steuern könnten.
In der Beschreibung der Wallbox Steuerung gibt es ja das Ladeprogramm Netz, aber ich kann nicht erkennen, ob dabei auch mit Strom aus dem Netz geladen

Bogeyof
Beiträge: 501
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Wallbox Ladeprogramme

Beitrag von Bogeyof »

In Wirklichkeit können alle Ladeprogramme von Solaranzeige das Entladen der Batterie nicht verhindern. Bestimmte Einstellungen führen dazu, dass das Laden abgebrochen wird, wenn die Batterie unter einen bestimmten Stand fällt, aber das ist ja nicht was Du suchst.

Was gemacht werden kann ist zur Steuerung eine "wall_math.php" selbst anzulegen, da kannst Du z.B. mit einem Python-Skript (kann ich zur Verfügung stellen) den "MinSOC" oder den Parameter "Batterienutzung ab Netzbezug" usw. automatisiert setzen und wieder zurücksetzen. Ich habe das für mich schon gemacht, dazu habe ich mir einen weiteren Eintrag MinSOC in alle Ladeprogramme in der x.wallbox.steuerung.ini eingetragen. Damit steuere ich pro Ladeprogramm, auf welchen Wert ich MinSOC automatisiert setzen will und damit kann ich die Entladung der Batterie ab diesem Wert verhindern.

Du kannst hier im Forum auch mal nach BYD-Steuerung suchen, da gibts noch einige weitere Skripte für Kostal/BYD.

Ich hänge Dir mal ein Beispiel einer wall_math.php an, dazu die Python-Skripte für MinSOC und Netzbezug (Darin muss Deine IP-Adresse des WR und das Passwort des Anlagenbetreibers hinterlegt werden, Python Skripte müssen in Dateiname.py umbenannt werden, also ohne.txt)). Problem dürfte aktuell sein, dass Deine Wallbox noch gar nicht von Solaranzeige unterstützt wird...

Kostal_Bat50.py setzt die Nutzung ab Netzbezug auf 50
Kostal_Bat15000.py setzt die Nutzung ab Netzbezug auf 15000
Kostal_MinSOC.py setzt den übergebenen Wert als MinSOC
Dateianhänge
Kostal_BatMinSOC.py.txt
(7.77 KiB) 33-mal heruntergeladen
Kostal_Bat50.py.txt
(7.58 KiB) 30-mal heruntergeladen
Kostal_Bat15000.py.txt
(7.58 KiB) 29-mal heruntergeladen
wall-math.php
(3.33 KiB) 40-mal heruntergeladen

franjo
Beiträge: 4
Registriert: Di 23. Mär 2021, 10:20

Re: Wallbox Ladeprogramme

Beitrag von franjo »

Hallo Bogeyof,
erstmal vielen Dank für die Infos.
Ich habe mir jetzt erst mal einen Raspi bestellt und will dann die Solaranzeige für mein System einrichten, damit bin ich bestimmt erstmal eine Zeit lang beschäftigt.
Aber die Steuerung der Wallbox behalte ich natürlich im Auge, bis dahin muss ich das ja immer manuell erledigen.
Vielleicht tut sich bis dahin ja was mit der Einbindung der Wallbox in die Solaranzeige.

Antworten