Easee Home 22kw Wallbox

PV Überschussladen mit Wallboxen. (intelligenten Ladestationen) Alles was mit der eingebauten Wallbox-Steuerung zu tun hat.

Moderator: Ulrich

Larsvo
Beiträge: 8
Registriert: Fr 21. Jan 2022, 13:25

Easee Home 22kw Wallbox

Beitrag von Larsvo »

Hallo,

ich bin dabei Solaranzeige einzurichten. Als Wallbox habe ich die 22kw Easee Home.

Ein Akku ist nicht vorhanden.

Ist es möglich diese WB so einzubinden das sie nur lädt wenn das Haus den Strom nicht verwerten kann ?

Lg
Lars

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 4065
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 542 Mal
Kontaktdaten:

Re: Easee Home 22kw Wallbox

Beitrag von Ulrich »

Die Easee Home ist noch nicht implementiert, oder ist sie baugleich mit einer anderen Wallbox?
---------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projektinhaber]

Larsvo
Beiträge: 8
Registriert: Fr 21. Jan 2022, 13:25

Re: Easee Home 22kw Wallbox

Beitrag von Larsvo »

Guten Morgen Ulrich,

nein, sie ist nicht baugleich. Aber ein sehr beliebtes, weil sehr offenes Modell.

Hier z.b. die API Dox https://developer.easee.cloud/docs/web-api-overview

lg
lars

ps. ist es denn generell möglich eine WB ohne HausAkku zu betreiben ?

Larsvo
Beiträge: 8
Registriert: Fr 21. Jan 2022, 13:25

Re: Easee Home 22kw Wallbox

Beitrag von Larsvo »

Gibt es zu dieser WB schon was neues ?

lg
lars

lawe
Beiträge: 2
Registriert: Mi 20. Apr 2022, 13:39

Re: Easee Home 22kw Wallbox

Beitrag von lawe »

Ist geplant, dass die Easee evtl via WebApi angebunden wird ? Verwende aktuell Clever-PV zur Steuerung, hätte gerne aber eine lokale Lösung.

wurmi
Beiträge: 1
Registriert: Sa 9. Jul 2022, 15:49

Re: Easee Home 22kw Wallbox

Beitrag von wurmi »

Ich hätte auch großes Interesse :-)

Spike219
Beiträge: 8
Registriert: Do 14. Jul 2022, 08:47
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Easee Home 22kw Wallbox

Beitrag von Spike219 »

Würde mich auch interessieren. Sehr schicke Wallbox und liest sich von den Daten her auch gut ;)

L6FRA
Beiträge: 1
Registriert: So 21. Aug 2022, 09:38

Re: Easee Home 22kw Wallbox

Beitrag von L6FRA »

Wir haben zwei Wallboxen.

Einen Go-E-charger und eine Easee Home. Werden beide momentan verwendet mit clever-PV. Wir suchen auch nach einer Lösung für die Easee-Box. Wir haben die extra wegen der API Schnittstelle und Solarüberschußladen gekauft.

Wir nutzen am liebsten die Easee Box, weil sie viel zuverlässiger umschaltet und viel eher auf Solarstrom verfügbar reagiert, als unser go-E-charger.

Jetzt würden wir gerne die "clever-PV" Variante (cloud-Lösung) abschaffen und auf lokale Kommunikation umsteigen um noch schneller zu sein mit den Veränderungen beim verfügbaren Ladestrom.

OpenWB bittet übrigens Easee Anbindung an, allerdings mit zwei Raspberry und für das Modul (API zur easee Home Softwareschnipsel) fällt ein extra Betrag an.
Was ich für o.k. halte, wenn es kein Abo ist.

Finde die Solaranzeige aber noch das charmantere System.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 4065
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 542 Mal
Kontaktdaten:

Re: Easee Home 22kw Wallbox

Beitrag von Ulrich »

Soweit mir bekannt ist, kann man die Easee Wallbox nicht lokal auslesen, sondern nur deren Cloud. Ist das so?
Geräte - Daten aus dem Internet holt die Solaranzeige generell nicht. Es ist und soll auch weiterhin eine lokale Lösung bleiben.
---------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projektinhaber]

bucher
Beiträge: 6
Registriert: Mi 31. Aug 2022, 21:22

Re: Easee Home 22kw Wallbox

Beitrag von bucher »

Hallo Ulrich

Wenn ich mich auch noch der Wunschliste anschliessen dürfte, die Überschussladung sollte eigentlich auch ohne Internet funktionieren. Wir hatten mal einen Internetausfall und da hat mein Huawei Sun2000 KTL-M3 die Überschussladung selbstständig geregelt.

Sobald ich rausfinde wie das gemacht wird, werde ich es Dir sofort mitteilen.

LG :)

Antworten