Fragen zu Keba Wallbox-Steuerung mit Smartmeter bzw. VZLogger ?

PV Überschussladen mit Wallboxen. (intelligenten Ladestationen) Alles was mit der eingebauten Wallbox-Steuerung zu tun hat.

Moderator: Ulrich

BerHa
Beiträge: 47
Registriert: Do 10. Nov 2022, 23:17
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fragen zu Keba Wallbox-Steuerung mit Smartmeter bzw. VZLogger ?

Beitrag von BerHa »

Hallo,

ja solange man nicht programmieren kann, kommt man hier nicht weiter aus meiner Sicht.

Echt schade, da ich mir vorstellen kann, dass die tolle Software solaranzeige.de gerade von vielen für das Überschussladen benutzt werden möchte.

Mein Setup ist auch noch relativ einfach. Ein Wechselrichter und eine Wallbox. Alles von einem Hersteller = SolarEdge.

Für beide Geräte sind zwei Datenquellen angelegt - so muss es ja auch sein.

Jetzt tue ich mich echt schwer die Berechnung in der wall-math.php durchzuführen, da ich von 2 Datenquellen die 2 Werte (aktuelle Leistung in W gemessen am Wechselrichter - aktuelle Leistung der Wallbox in W) voneinander abziehen muss, um auszurechnen wieviel Überschuss im Haus gerade besteht und somit die Wallbox hoch- oder runtergeregelt werden kann. Für die Regelung der Wallbox habe ich eine Phase zwischen 6 und 16 Ampere.

@Ulrich, möchtest Du dafür mal ein Beispiel in Deiner Dokumentation verfassen. Ich wäre dafür auf jeden Fall für eine Spende bereit. Vielleicht auch noch ein paar andere Benutzer?
Mfg aus NRW

SolarEdge 8 KW Wechselrichter. SolarEdge / KEBA Wallbox. SolarEdge 4,6 kWh Akku
34 Module von Ja Solar mit 13,5 kW Peak
BMW 3er Plugin Hybrid
Wärmepumpe als Heizsystem im Haus
Modernisierter Altbau von 1951

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5775
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 154 Mal
Danksagung erhalten: 820 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Keba Wallbox-Steuerung mit Smartmeter bzw. VZLogger ?

Beitrag von Ulrich »

Hallo BerHa,

du glaubst nicht, was ich alles machen könnte. Alleine die Zeit fehlt mir dazu. 70% meiner Zeit benötige ich schon für den Support der 10.000 Mitglieder. :D :D
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [ Admin ]

BerHa
Beiträge: 47
Registriert: Do 10. Nov 2022, 23:17
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fragen zu Keba Wallbox-Steuerung mit Smartmeter bzw. VZLogger ?

Beitrag von BerHa »

Hallo,

das verstehe ich zu 100%. Und verstehe mich nicht falsch, ich bin 1000 mal dankbar für die tolle Software.

Ich finde es nur schade, dass so viel Aufwand von Deiner Seite (und auch für das Aufsetzen der Benutzer) investiert wird und dann der letzte Schritt für das Überschussladen "fehlt / für viele zu schwer umzusetzen ist".

Wie gesagt, ich (und evtl. auch andere) wäre für konkrete Beispiele für das Überschussladen für eine Spende bereit. Von mir aus auch gerne als Spende vorab vor der "Lieferung".
Mfg aus NRW

SolarEdge 8 KW Wechselrichter. SolarEdge / KEBA Wallbox. SolarEdge 4,6 kWh Akku
34 Module von Ja Solar mit 13,5 kW Peak
BMW 3er Plugin Hybrid
Wärmepumpe als Heizsystem im Haus
Modernisierter Altbau von 1951

BerHa
Beiträge: 47
Registriert: Do 10. Nov 2022, 23:17
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fragen zu Keba Wallbox-Steuerung mit Smartmeter bzw. VZLogger ?

Beitrag von BerHa »

Hallo,

eine potentiell dumme Frage: wenn ich beide Geräte, sprich den Wechselrichter und die Wallbox, in eine Datenbank schreiben lassen, dann ist es für mich doch wesentlich einfacher um den Überschuss zu ermitteln, oder? Würden die beiden Geräte sich gegenseitig Daten in einer Datenbank überschreiben?

Vielen Dank.
Mfg aus NRW

SolarEdge 8 KW Wechselrichter. SolarEdge / KEBA Wallbox. SolarEdge 4,6 kWh Akku
34 Module von Ja Solar mit 13,5 kW Peak
BMW 3er Plugin Hybrid
Wärmepumpe als Heizsystem im Haus
Modernisierter Altbau von 1951

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5775
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 154 Mal
Danksagung erhalten: 820 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Keba Wallbox-Steuerung mit Smartmeter bzw. VZLogger ?

Beitrag von Ulrich »

Wenn die Felder gleich heißen, werden sie überschrieben, da der zentrale Timestamp der Gleiche ist.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [ Admin ]

BerHa
Beiträge: 47
Registriert: Do 10. Nov 2022, 23:17
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fragen zu Keba Wallbox-Steuerung mit Smartmeter bzw. VZLogger ?

Beitrag von BerHa »

Hallo,

ich komme noch einmal auf das Thema zurück. Hat es inzwischen jemand "geschafft" bei der SolarEdge / Keba Wallbox per Überschuss zu laden und dabei den tatsächlichen PV Überschuss zu berücksichtigen anstatt eines festen Wertes der in der wallbox.ini konfiguriert ist?

Ich bin leider nicht in der Lage zu programmieren oder verstehe auch nicht genau was man in der math.php genau machen könnte.

Müsste doch eigentlich relativ viele Personen betreffen, vor allem da von SolarEdge das Überschussladen nativ ja nach wie vor nicht unterstützt wird.

Danke
Mfg aus NRW

SolarEdge 8 KW Wechselrichter. SolarEdge / KEBA Wallbox. SolarEdge 4,6 kWh Akku
34 Module von Ja Solar mit 13,5 kW Peak
BMW 3er Plugin Hybrid
Wärmepumpe als Heizsystem im Haus
Modernisierter Altbau von 1951

TeamO
Beiträge: 1176
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 08:58
Wohnort: Ulm / Neu-Ulm
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Fragen zu Keba Wallbox-Steuerung mit Smartmeter bzw. VZLogger ?

Beitrag von TeamO »

Wenn Dein Zähler über den "WIFI Lesekopf lese-schreib-Kopf EHZ Volkszähler Hichi Smartmeter" ausgelesen werden kann ist dies möglich.
Deswegen wurde dieser Lesekopf von mir extra über Regler 23 eingebunden, damit die tatsächlichen Werte verwendet werden können.
Sollte Dein Zähler noch nicht in diesem Unterforum als Eingebunden hinterlegt sein, melde Dich bitte bei mir, damit ich schauen kann, wie ich ihn einbinden kann.
Gruß Timo

Auflistung Geräte/Dashboards/Anschlussart
Datenbankfelder der einzelnen Geräte
GANZ WICHTIG: Überblick der vorhandenen Anleitungen

Fertige Komplett-Systeme gibt es hier anfragen[AT]bauer-timo[.]de

Tibber Invite (100% Öko-Strom + 50€ Bonus)

BerHa
Beiträge: 47
Registriert: Do 10. Nov 2022, 23:17
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fragen zu Keba Wallbox-Steuerung mit Smartmeter bzw. VZLogger ?

Beitrag von BerHa »

Hallo TeamO,

bei mir ist es gefühlt gar nicht "so kompliziert". Ich brauche gar keine zusätzliche Hardware. Siehe dazu weiter vorne in diesem Thread.

Der Wechselrichter und die Wallbox benutzen ja (wie laut Dokumentation erwünscht) 2 verschiedene Datenbanken. Jetz möchte ich die Wallbox (PV Überschuss) so steuern, dass sie den aktuell zu verwendende Amperezahl / kW aus der anderen Datenbank (Wechselrichter) holt. Mit diesem PV Überschuss wird dann ein bestimmter Amperewert bei der Wallbox eingestellt.

Die solaranzeige Standardkonfiguration sieht für die Wallbox leider nicht diese variablen Wert vor, sondern einen festen Wert (Eigenverbrauch ; bei mir FIX auf 200 Watt gestellt). Siehe dazu hier:

Code: Alles auswählen

[PV-Quelle]
Sonnenaufgang = no                      ; [yes/no] Nur nach Sonnenaufgang?
VonUhrzeit = 03:00                      ; Fühester Begin der Ladung
BisUhrzeit = 23:00                      ; Spätester Begin der Ladung
MinMilliAmpere  = 6000                  ; Milliampere! 6000 = 6 Ampere
MaxMilliAmpere  = 16000                 ; Milliampere! 13000 = 13 Ampere
AbSOC = 80                              ; Batteriekapazität 0 bis 100 %
BisSOC = 50                             ; Niedrigste Batteriekapazität 50 %
MinSolarleistung = 1250                 ; Minimale PV Solarleistung in Watt
                                        ; ab der die Ladung beginnt.
MaxEnergie = 0                          ; Maximale Ladung in Wattstunden
                                        ; 0 = Option ausgeschaltet
                                        ; 1000 = minimum (1kWh) ; Funktioniert nicht bei allen Wallboxen
                                        ; Funktioniert nicht bei allen Wallboxen
Inselanlage = no                        ; [yes/no] Handelt es sich um
                                        ; eine Inselanlage?
Eigenverbrauch = 200                    ; geschätzter Eigenverbrauch, der nicht
                                        ; zum Laden der Autobatterie zur Verfügung
                                        ; steht.
NurBeiSonne = no                        ; [yes/no] Ladung nur bei PV Leistung > 300 W
                                        ; Funktioniert z.Z. nur bei der Keba Wallbox
Danke
Mfg aus NRW

SolarEdge 8 KW Wechselrichter. SolarEdge / KEBA Wallbox. SolarEdge 4,6 kWh Akku
34 Module von Ja Solar mit 13,5 kW Peak
BMW 3er Plugin Hybrid
Wärmepumpe als Heizsystem im Haus
Modernisierter Altbau von 1951

TeamO
Beiträge: 1176
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 08:58
Wohnort: Ulm / Neu-Ulm
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Fragen zu Keba Wallbox-Steuerung mit Smartmeter bzw. VZLogger ?

Beitrag von TeamO »

Sorry, bin hier mit der Automation durcheinander gekommen.
Also willst Du eigentlich nur mit der wall-math.php automatisch den aktuellen Verbrauch laut Datenbank vom Wechselrichter nutzen.
Dann den folgenden Code in eine wall-math.php schreiben. Das sollte das gewünschte sein.

Code: Alles auswählen

<?php
/******************************************************************************
//  Hie können eigene Berechnungen gemacht werden, wenn das nötig ist.
//  Es stehen alle Felder folgender Measurements zur Verfügung:
//  $INI ==>  Werte der INI Datei      ->  Array
//  $wbSteuerung ==> Measurement 'Wallbox' der Datenbank 'steuerung' ->  Array
//  $DB1 ==> Measurement 'PV' der Datenbank des Wechselrichters ->  Array
//  $DB2 ==> Measurement 'Batterie' der Datenbank des BMS ->  Array
//  $DB3 ==> Measurement 'Summen' der Datenbank der Wallbox ->  Array
//  $DB4 ==> Measurement 'Service' der Datenbank der Wallbox ->  Array
//  $DB5 ==> Measurement 'Pack1' der Datenbank des BMS ->  Array
//  $DB6 ==> Measurement 'Ladung' der Datenbank 'steuerung' ->  Array
//  $DB7 ==> Measurement 'AC' der Datenbank der Wallbox ->  Array
//
//  Die Steuerung benötigt folgende Variablen, die man hier noch beeinflussen 
//  kann. Bitte hier nur benutzen, wenn man sie auch anders berechnen möchte. 
//  Ansonsten hier nicht benutzen.
//
//
//  $Eigenverbrauch  = geschätzter Eigenverbrauch
//
//
******************************************************************************/

$wbDatenbankname = "solaranzeige";
$wbMeasurement = "PV";

// $UserDB = Datenbank solaranzeige  Measurement: Summen
$ch = curl_init('http://localhost/query?db='.$wbDatenbankname.'&precision=s&q='.urlencode('select * from '.$wbMeasurement.' order by time desc limit 1'));
$rc = datenbank($ch);
if (!isset($rc["JSON_Ausgabe"]["results"][0]["series"])) {
  log_schreiben("Es fehlt die Datenbank '".$wbDatenbankname."' mit dem Measurement Service oder sie ist leer.","|- ",1);
}

for ($z = 1; $z < count($rc["JSON_Ausgabe"]["results"][0]["series"][0]["columns"]); $z++) {
  $UserDB[$rc["JSON_Ausgabe"]["results"][0]["series"][0]["columns"][$z]] = $rc["JSON_Ausgabe"]["results"][0]["series"][0]["values"][0][$z];
}

log_schreiben("Alle Daten der Abfrage:\n".print_r($UserDB,1),"",3);

$Eigenverbrauch = $DB7["Verbrauch"]; 

return;
?>
Gruß Timo

Auflistung Geräte/Dashboards/Anschlussart
Datenbankfelder der einzelnen Geräte
GANZ WICHTIG: Überblick der vorhandenen Anleitungen

Fertige Komplett-Systeme gibt es hier anfragen[AT]bauer-timo[.]de

Tibber Invite (100% Öko-Strom + 50€ Bonus)

BerHa
Beiträge: 47
Registriert: Do 10. Nov 2022, 23:17
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fragen zu Keba Wallbox-Steuerung mit Smartmeter bzw. VZLogger ?

Beitrag von BerHa »

Hallo,

vorab erstmal vielen Dank das Du mir / uns helfen möchtest. Genau dazu ist ein Forum und das entlastet den Ulrich auch ungemein.

Ich möchte jedoch nicht den aktuellen Verbrauch an dem Wechselrichter messen um dann die Wallbox zu steuern, sondern ich möchte den aktuellen PV Überschuss messen um dann die Wallbox zu steuern. Also wie viel wird gerade ins Netz eingespeist?

Bei der SolarEdge / Keba Wallbox ist es so, dass sie mindestens mit 6 Ampere auf einer Phase laden muss. Das sind ca. 1,4 kW. Danach kann sie dann aber sehr fein und granular nach oben reguliert werden. In meinem Fall (BMW 320e Plug-In Hybrid) auf bis zu 16 Ampere / 4kW.

Diese Regelung funktioniert generell im solaranzeige Standard auch super, nur nutzen die PHP Skripts halt einen festen Wert (Eigenverbrauch (bei mir auf 200 Watt gestellt)) und nicht den tatsächlich aktuellen PV Überschuss.

Ich hoffe es einigermaßen eindeutig erklärt zu haben?

Danke
Mfg aus NRW

SolarEdge 8 KW Wechselrichter. SolarEdge / KEBA Wallbox. SolarEdge 4,6 kWh Akku
34 Module von Ja Solar mit 13,5 kW Peak
BMW 3er Plugin Hybrid
Wärmepumpe als Heizsystem im Haus
Modernisierter Altbau von 1951

Antworten

Zurück zu „Wallbox Steuerung [intelligente Ladestationen ]“