wallbe-Eco 2.0

PV Überschussladen mit Wallboxen. (intelligenten Ladestationen) Alles was mit der eingebauten Wallbox-Steuerung zu tun hat.

Moderator: Ulrich

Brotbeutel
Beiträge: 22
Registriert: Fr 29. Jan 2021, 20:36

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von Brotbeutel »

Bogeyof hat geschrieben:
Sa 13. Mär 2021, 09:50
Bei Netzladen wird ebenfalls die Batterie genutzt, da dies ganz automatisch passiert wenn Verbrauch entsteht und die Batterie Leistung abgeben kann. Das kann Solaranzeige gar nicht steuern, hier müsste der Wechselrichter die Batterienutzung abschalten (z.B. MinSOC im Wechselrichter auf 100 setzen, dann entnimmt er keine Leistung).
Mich stört es auch dass beim Netzladen die Batterie leergezogen wird. Mit welchem Befehl im Putty komme ich auf die Einstellung des WR das ich den MinSOC so einstellen kann?
Gilt dass dann nur fürs Netzladen oder auch fürs PV laden? Dort entnimmt er ja auch aus der Batterie wenn die PV Leistung kurzeitig nicht ausreicht um den Ladestrom aufrecht zu erhalten. Da in diesem Fall aber in aller Regel die Sonne scheint und nach Beendigung des Ladens meine Batterie wieder aufgefüllt wird, stört mich das ganze nicht so wie das Leerziehen im Netzmodus.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2155
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal
Kontaktdaten:

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von Ulrich »

Auf der Konsole musst du folgendes eingeben:

sudo mcedit /var/www/html/x.wallbox.steuerung.ini (x = je nach Konfiguration 1 bis 6)
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Bogeyof
Beiträge: 433
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von Bogeyof »

Ich denke es ist etwas anderes gemeint. Ich weiß nicht welchen WR @Brotbeutel hat, bei meinem Kostal Plenticore kann ich in der Weboberfläche (und auch selbst gebastelt über das Dashboard mit Solaranzeige) den MinSOC setzen. Wenn dieser z.B. auf 100% oder zumindest auf einen Wert über dem aktuellen Stand gesetzt wird, dann verhindert der WR die Entladung aus der Batterie (weil sie ja nicht unter diesen MinSOC fallen darf).
Wenn man den BisSOC in der x.wallbox.steuerung.ini setzt, dann wird entweder die Ladung abgebrochen (wenn BisSOC erreicht) oder die Batterie automatisch mitbenutzt, sobald mehr Bedarf besteht als PV-leistung vorhanden ist. Die generelle Entladung der Batterie kann man nur am WR verhindern.
Wie das bei Deinem Wechselrichter geht, kann ich nicht genau sagen, allerdings sollte eigentlich jeder Batteriewechselrichter eine solche Einstellung haben.

Brotbeutel
Beiträge: 22
Registriert: Fr 29. Jan 2021, 20:36

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von Brotbeutel »

Ich habe das E3DC S10 Hauskraftwerk.
In der Wallbox ini kann ich ja nur, wenn ich das richtig verstanden habe, einstellen bis zu welchem Hausbatterieladungsgrad die Steuerung das Auto mit welcher Stromstärke laden soll. Ich kann jetzt leider nicht drauf zugreifen, aber ich habe dort für den Netzmodus ein abSOC und ein bisSOC relativ niedrig angesetzt (aber nicht 0) damit das Auto im Netzmodus einfach loslädt sobald ich es anstecke, unabhängig von meiner Hausbatterie. Vielmehr einstellen, als noch den ladestrom, kann ich da ja aber nicht?
Ich möchte aber, sofern möglich, dass im Netzmodus die Batterie gar nicht angefasst wird. Aktuell ist es so, sobald ich das AUto im Netzmodus anstecke lädt es mit 16A los, davon kommen knappe 6A aus der Batterie, der Rest aus dem Netz, solange bis die Batterie leer ist.
Ich kann direkt im E3DC nicht verhindern, dass die Batterie nicht genutzt wird, denn fürs E3DC ist das Auto ja nur ein zusätzlicher Verbraucher. Um das zu realisieren müsste ich die Wallbe über das Hauskraftwerk steuern, was auf Grund des fehlenden Zählers aber nicht geht.

Die Frage wäre ob meine Vorstellung umsetzbar ist oder ob ich hier nur einen Denkfehler habe.

Dann habe ich noch eine Frage @Bogeyof bezüglich des deines Dashboards fürs Grafana. Im original Dashboard von Ulrich konnte ich, ohne eingeloggt zu sein, direkt die verschiedenen Lademodi anklicken (Browserzugriff via Netzwerk über den Laptop). In dem überarbeiten Dashboard mit den Ladezeiten und Strommengen geht das (bei mir) nicht. Nur über einen kleinen Umweg ist das möglich, wenn ich bei der jeweiligen Schaltfläche auf editieren oder teilen klicke (bin mir nicht sicher) dann lädt er die Seite neu, das Dashboard ist weg, es wird angezeigt keine Verbindung, dann muss ich über Home wieder die Wallbox auswählen und dann ist der neue Lademodus ausgewählt.

Bogeyof
Beiträge: 433
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von Bogeyof »

Ich kenne natürlich Dein System nicht. Eine kurze Suche im Web hat mich ein Webinterface finden lassen, welches die Menüpunkte SmartCharge und SmartPower enthält. Unter Smartcharge können z.B. Zeiten und Tage eingestellt werden, an welchen kein Laden / kein Entladen der Batterie erfolgen soll. Damit solltest Du auch kurzfristig einstellen können, dass für die nächsten Stunden eben keine Entladung der Batterie erlaubt ist.
Unter SmartPower kannst Du die maximale Lade- und Entladeleistung vorgeben, auch hier wäre es möglich, kurzfristig die Entladung auf ein Minimum zu begrenzen und anschließend wieder auf Standard zu stellen.
Das ist es was ich damit gemeint habe, am Wechselrichter die Entladung der Batterie zu unterdrücken, ich kann das z.B. machen in dem ich den Minimum SOC hochsetze und darunter wird die Batterie nicht entladen. Viele WR, viele unterschiedliche Möglichkeiten, aber eine Einstellung sollte es geben.
Zum Dashboard, da weiß ich nicht so recht weiter. Ich habe das Standard-Dashboard von Ulrich aus dem Forum geladen und getestet, dieses reagiert bei mir überhaupt nicht. Beim Edit Panel werde ich darauf hingewiesen, dass das Panel veraltet sei und ich auf das neue "Stat"-Panel migrieren solle. Auch wenn ich das mache passiert bei mir gar nichts.
Evtl. liegt es an der Grafana Version, ich nutze die neueste Version 7.4.3. Evtl. gehen da die alten Panels nicht, dafür aber die Neuen die ich verwende. Bei mir funktioniert das eigene Dashboard, allerdings kommt nach dem Klick noch ein kleines Fenster "Data links" und da muss ich dann noch einmal auf den gewünschten Link klicken. Danach wird die Steuerung gewechselt und ich bin wieder im Dashboard. Funktioniert auch wenn ich ausgeloggt bin.
Ich hänge das Dashboard sicherheitshalber noch einmal mit an, vielleicht hast Du ja eine alte Version. Ansonsten mal die Version von Grafana posten...
Dateianhänge
Wallbe Wallbox.json
(30.2 KiB) 30-mal heruntergeladen

MiLo
Beiträge: 15
Registriert: So 20. Dez 2020, 14:44

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von MiLo »

Hallo zusammen,
ich bin fleißig am ausprobieren und orientiere mich an den geposteten Einträgen und komme Schritt für Schritt weiter. Sehr gut und vielen Dank auch für Eure Unterstützung. Gestern habe ich ich die Einstellungen von @Bogeyof ausprobiert und seit dem ist meine log Datei grau. Was kann ich zerschossen haben? Die gemachten Einträge habe ich wieder Rückgängig gemacht ...ohne Erfolg.
Dateianhänge
Bild_2021-03-18_152549.png
Bild_2021-03-18_152549.png (10.11 KiB) 256 mal betrachtet

MiLo
Beiträge: 15
Registriert: So 20. Dez 2020, 14:44

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von MiLo »

... um diesen Beitrag handelte es sich
Dateianhänge
Bild_2021-03-18_152801.png

Bogeyof
Beiträge: 433
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von Bogeyof »

Dieser Beitrag ist veraltet, @Ulrich hatte diesen Fehler gefunden und behoben. Es ist nur ein Update auf die neueste Version nötig. Bitte diese Änderung wieder zurücknehmen und den neuesten Update einspielen...

MiLo
Beiträge: 15
Registriert: So 20. Dez 2020, 14:44

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von MiLo »

...das mit dem alten Beitrag habe ich mir schon gedacht. Die Änderungen habe ich Rückgängig gemacht und das Update durchgeführt (das neueste war schon aufgespielt).
Hast Du noch eine Idee was ich zerschossen haben könnte, da die log-Datei leer ist.

Bogeyof
Beiträge: 433
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von Bogeyof »

Schau doch mal im Verzeichnis /var/www/log in die Datei php.log. Ich vermutev evtl., dass dort Fehlermeldungen sind und dass die Wallbox Steuerung gar nicht mehr ausgeführt wird. Die Meldungen haben einen Zeitstempel, die neuesten sind die letzten Meldungen.
Ansonsten vielleicht noch in der solaranzeige.log im gleichen Verzeichnis nachsehen.
Welche Datei wird denn mit dem Skript wblog.php dargestellt. Gibt es die noch im Verzeichnis. Evtl. mal löschen...

Antworten