wallbe-Eco 2.0

PV Überschussladen mit Wallboxen. (intelligenten Ladestationen) Alles was mit der eingebauten Wallbox-Steuerung zu tun hat.

Moderator: Ulrich

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2576
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von Ulrich »

Ja,
in fast allen Walboxen kann man einstellen ob die Ladung direkt mit dem Einstecken der Kabel beginnt oder nicht.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

MiLo
Beiträge: 15
Registriert: So 20. Dez 2020, 14:44

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von MiLo »

Ulrich hat geschrieben:
Sa 27. Mär 2021, 15:52
Bitte ändere einmal folgendes:

chown www-data:www-data /var/www/log/wallbox.log

oder lösche einfach die LOG Datei.
Hallo Ulrich,
ich habe beides gemacht, ohne Erfolg. Die wallbox.log habe ich vorher umbenannt dann gelöscht. Wird diese dann neu erzeugt oder muss ich diese neu anlegen?

MiLo
Beiträge: 15
Registriert: So 20. Dez 2020, 14:44

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von MiLo »

Ist das 4.7.2 schon vorhanden? Wenn ich ein update starte bleibt es bei 4.7.1b

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2576
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von Ulrich »

Die LOG Datei wird automatisch erzeugt. Wenn die nicht angelegt wird, prüfe einmal das Verzeichnis / var/www/log
Owner und Gruppe müssen www-data sein. Wenn nicht, kann die LOG Datei wegen fehlender Rechte nicht angelegt werden.

Nein 4.7.2 gibt es noch nicht.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

MiLo
Beiträge: 15
Registriert: So 20. Dez 2020, 14:44

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von MiLo »

Bild_2021-03-28_143813.png
Die Rechte sind vorhanden. Die Datei wird nicht erzeugt :(

Bogeyof
Beiträge: 591
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von Bogeyof »

@MiLo
Läuft denn die Wallbe über die Solaranzeige, also bekommst Du aktuelle Daten auf Dein Dashboard zum Ladevorgang. Ich habe langsam den Verdacht, dass immer noch irgendwo ein Fehler eingebaut ist und die Wallbox(Steuerung) gar nicht läuft. Je nachdem wo er aussteigt legt er dann natürlich auch keine wallbox.log an. Dann wären Fehler in der /var/www/log/php.log oder /var/www/log/solaranzeigelog zu sehen. Kannst Du diese beiden Dateien mal hier anhängen?
Was dafür spricht ist, dass die php.log den gleichen Zeitstempel wie die solaranzeige.log hat. Die php.log sollte eigentlich nicht aktuell sein, hier wird nur hineingeschrieben, wenn Fehler auftauchen...

MiLo
Beiträge: 15
Registriert: So 20. Dez 2020, 14:44

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von MiLo »

@Bogeyof: Vielen Dank für Deine Unterstützung.
Ulrich konnte den Fehler ausfindig machen und mir helfen. Es lag an der Rechtevergabe der wallbox_steuerung.php.
An dieser Stelle auch noch mal vielen lieben Dank an Ulrich.

clemi
Beiträge: 10
Registriert: Fr 1. Jan 2021, 20:37

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von clemi »

Hi,
habe nun meinen Phoenix Zähler mit Modbus an den Phoenix Laderegler in der Eco 2.0 S aus Dez. 2021 (Wallbe Software drauf) angeschlossen.
Dann habe ich die Register wie in der Phoenix Anleitung angegeben in der Wallbe Firmware eingegeben.
Und nun.....nix
Okay, jetzt mal 120 Ohm Widerstand an den Bus.......nix.
Der Zähler ist Phoenix Contact 2908588 EEM-EM357
Ich kann die Werte der Modbusadressen des Laderegler über IP abfragen, nur die Zählerwerte sind dort alle auf Null.
Ich sehe alles: Ladung ja nein, etc. Aber eben keine Zählerwerte.
Die Modbuskommunikation ist nicht okay.
Irgendwie drehe ich mich im Kreis.
Hat das schon jemand hinbekommen und kann mir mal von den Wallbe Einstellungen ein paar Screenshots machen.
Kann ich das Modbussignal mit dem Oszi ansehen?
Muss ich die Original Phoenix Firmware draufspielen? oder geht das auch mit der Wallbe Firmware?

Bogeyof
Beiträge: 591
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von Bogeyof »

@Ulrich
Ich habe heute endlich meine Wallbe Eco 2.0s angeschlossen bekommen und die Verbindung zur Solaranzeige steht. Allerdings sind die Ampere-Werte (vorläufig nur MaxLadestrom, da ich noch kein Auto testen konnte) um den Faktor 10 zu hoch. Die Firmware wird auch nicht richtig ausgelesen, aber das bekomme ich schon noch hin. Bei den Ampere bin ich mir nicht ganz sicher, dann diese werden ja auch zum setzen der Überschussregelung gesetzt und da ist der Faktor 10 nicht so prickelnd. Früher war da mal ein "/ 10" an verschiedenen Stellen im Skript, das ist jetzt aber verschwunden. Also hatte vermutlich einer bei einer anderen Firmware evtl. ein anderes Verhalten. Wo müsste ich denn jetzt überall eingreifen oder was kann ich an Informationen liefern?

Hier die Query nach dem Auslesen vor dem Speichern in der Datenbank (siehe MaxLadestrom 160 statt 16 A)

Code: Alles auswählen

03.05. 17:16:11    -Query: 
AC Spannung_R=0,Spannung_S=0,Spannung_T=0,Strom_R=0,Strom_S=0,Strom_T=0,Leistung_gesamt=0,Frequenz=0,Ladestrom=0  1620054971
Service Stationsstatus="A",StatusHex=41,ErrorCode=0,LadungAktiv=0,Ladezeit=0,LadestationEin=1,PerModbusAktiviert=0,Ladung_erlaubt=0,Kabel_angeschlossen=0,Kabel_entriegelt=0,MaxLadestrom=160,Ladebedingungen_OK=0  1620054971
Summen Wh_Gesamt=0,Wh_Ladevorgang=0  1620054971

03.05. 17:16:11 *  -Daten zur lokalen InfluxDB [ wallbe ] gesendet. 
Firmware ist übrigens Version:SL-01.04.13

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2576
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von Ulrich »

Hallo Bogeyof,

160 = 16 Ampere Das sind so die Eigenheiten verschiedener Wallboxen. Manche senden die Daten in Milliampere, manche mit einer Kommastelle. Jeder macht was er will. Die Wallbe überträgt die Ampere Zahlen mit einer Kommastelle. Das ist so gewollt.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Antworten