wallbe-Eco 2.0

PV Überschussladen mit Wallboxen. (intelligenten Ladestationen) Alles was mit der eingebauten Wallbox-Steuerung zu tun hat.

Moderator: Ulrich

stdt
Beiträge: 13
Registriert: So 29. Nov 2020, 19:46
Hat sich bedankt: 9 Mal

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von stdt »

Danke.
Ich teste das heute Abend / morgen mal aus.
Ich kann mittlerweile meinen SolarEdge WR via ModBus auslesen. Das bekomme ich schon hin. :)
Ansonsten traue ich mich ja auch, unverschämt nachzufragen. ;)

stdt
Beiträge: 13
Registriert: So 29. Nov 2020, 19:46
Hat sich bedankt: 9 Mal

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von stdt »

@Bogeyof
Das ist ein bisserl Restcode im ersten Panel, oder?
Jedenfalls sind auf dem ersten Panel ("Ladestation bereit, kein Auto angeschlossen") unterschiedliche Kostal Dashboards hinterlegt. ;)

Wo holst du dir denn die Werte für Netzbezug und PV-Leistung im Panel "Ladestrom / Ladeleistung" her?

Bogeyof
Beiträge: 611
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von Bogeyof »

@stdt
Ja, das stimmt, im ersten Panel sind Links auf meine anderen Dashboards, so kann ich von einem zum nächsten Dashboard einfach durchschalten. Einfach die Links löschen, stört ja eigentlich nicht...
Netzbezug und PV-Leistung werden vom Wechselrichter (bei mir Kostal Plenticore mit Smart Meter KSEM) geliefert. Das sind so Datenbankfelder, die ich mit evtl. anpassen gemeint habe (auch dann weitere in den PHP-Skripten).
Ohne einen Smartmeter oder ohne PV werden solche Daten nicht geliefert, dann macht das natürlich keinen Sinn. Du hast jetzt nicht geschrieben, wie Deine Konfiguration aussieht.
Ein Trick versteckt sich noch in den Variablen des Panels. Nachdem es in Grafana mit Influx nur sehr schwer möglich ist, 2 Felder aus verschiedenen Measurements und Datenbanken miteinander zu verrechnen, wird der heutige Netzbezug während des Ladens (geliefert vom Smart-Meter) in einer Variablen gespeichert und kann dadurch leicht in den Formeln für Stromanteile und Kosten verwendet werden...
In der Berechnung der Ladekosten war auch noch ein Fehler, die Berechnung muss wie folgt lauten:

Code: Alles auswählen

SELECT (integral("Leistung_gesamt",1h) / 1000  - ($Netzbezug + 1) / 1000 ) * 0.0968 + ($Netzbezug + 1) / 1000 * 0.236 FROM "AC" WHERE $timeFilter GROUP BY time(1d) fill(linear) tz('Europe/Berlin') 
Die Faktoren 0.0968 (Einspeisevergütung) und 0.236 (Strombezugskosten pro kWh) müssen natürlich auf die eigenen Werte angepasst werden.

stdt
Beiträge: 13
Registriert: So 29. Nov 2020, 19:46
Hat sich bedankt: 9 Mal

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von stdt »

Die Variable im Dashboard habe ich gefunden.

Mein SolarEdge liefert mir ja auch entsprechende Daten zu Netzbezug und PV-Leistung.
screenshot_SolarEdge.png
Nur sieht es im "Ladestrom / Ladeleistung" Panel noch etwas unübersichtlich aus. Muss ich mich nächste Woche mal drüber machen.
screenshot_Ladestrom.png
Zudem sind die Berechnungen noch nicht in Ordnung. Ca. 2 kW Unterschied in der PV-Produktions-Spitze ist mehr als Peanuts. :lol:
Aber auch das erst nächste Woche.

Und: Mir fehlt ein Button, mit dem ich den Ladevorgang im Grafana Dashboard stoppen kann. :|

Bogeyof
Beiträge: 611
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von Bogeyof »

@stdt
Das mit dem Button sollte sich jetzt lösen lassen, das ist zu tun:
- Angehängte wallbe_oz.php enthält zusätzlichen Code, um bei der Auswahl Wallboxsteuerung0 (heißt nur, dass dann letztlich keine Stromquelle mehr ausgewählt ist) die Ladung zu Unterbrechen (zu Pausieren).
- Zusätzlich im Dashboard ein beliebiges Panel mit einer Quelle (z.B. das Panel Stromquelle PV) duplizieren und den Text ändern (z.B. auf "Wallbox Steuerung aus") sowie den Link auf "http://solaranzeige.local/webui.php?Wal ... 9Wallbe002" ändern (entscheidend ist WallboxSteuerung0).
Dann sollte mit dieser Einstellung die Ladung jederzeit unterbrochen werden können, Vorteil ist auch, dass diese Einstellung (ich nenne sie Wallbox Steuerung aus) auch verhindern sollte, dass jemand die Wallbox benutzen kann. Die Wallboxsteuerung schaltet nämlich ohne Quelle die Ladung nicht ein, ist quasi damit wie abgesperrt...

(Hinweis, Funktion noch ungetestet)

Zum Thema Berechnungen sind falsch, da wird eigentlich nichts berechnet, nur aus der Datenbank der aktuelle Wert gelesen. Was man aber deutlich sieht, die erste Grafik ist geglättet, vermutlich ein 3 oder 5 Minuten Durchschnitt. In der 2. ist der Wert minütlich und hat deswegen extremere Ausschläge und kommt da beim Maximum kurzzeitig auf den höheren Wert. Da sollte schon alles stimmen...
Dateianhänge
wallbe_oz.php
(8.49 KiB) 15-mal heruntergeladen

stdt
Beiträge: 13
Registriert: So 29. Nov 2020, 19:46
Hat sich bedankt: 9 Mal

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von stdt »

Ok, teste ich morgen noch mal.
Der Link muss sowohl bei Panel als auch bei Field ins options panel, oder?
Und wenn mein Dashboard eine andere uid hat, muss ich die ebenfalls anpassen.
Muss bei der Query im Panel auch was geändert werden?
Im Moment ändert sich die Panelfarbe noch nicht. D.h. sie tut das doch, jedoch nur wenn ich auch das kopierte Panel mit anklicke...

Zu den Berechnungen:
Stimmt, ich habe in der oberen ein "moving_average(5)" drin.

Ich muss mir die Steuerung trotzdem nochmals ansehen, denn im Moment lädt die Wallbox mit mehr kw als eigentlich von der PV produziert wird. Siehe hier:
screenshot_verbrauch_PV_Ladung.png
screenshot_verbrauch_PV_Ladung.png (61.7 KiB) 387 mal betrachtet
Die PV Produktion ist grün, der Verbrauch rot, der Eigenverbrauch blaulila.

Bogeyof
Beiträge: 611
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von Bogeyof »

Ja, Link auch unter Fields eintragen...
Ja, auch evtl. UID anpassen...
Jein, Query ist zwar falsch, aber Steuerung 0 gibt es nicht. Der Befehl zum Setzen von 0 setzt alle 3 Werte von Steuerung 1/2/3 auf 0. Es ist also keine Steuerung aktiv. Es wird damit schwierig, diesen Button nach Drücken einzufärben. Ich habe da nur einen Button, der wird farblich nach dem Drücken nicht angepasst. Allerdings sieht man es trotzdem, da alle anderen Buttons ja auch dann nicht aktiv sind. Ich habe bei mir nicht diese beschriebene Variante verwendet, daher habe ich dieses Problem nicht bedacht.
Wegen der Werte, schau mal in die x.wallbox_steuerung.ini, ob da Werte für Netzbezug eingetragen sind, die werden zur Solarleistung dazu addiert, also wird mehr geladen als Solarleistung anliegt. Ein weiterer Grund ist evtl. das eine Mindest-Stromstärke von 6 A notwendig ist, darunter kann nicht geladen werden. Wenn der Wert in der INI-Datei für MinSolarleistung z.B. 2500 ist und die echte Solarleistung z.B. 3000 Watt ist, dann wird trotzdem mit ca 4000 Watt geladen wegen der Mindest-Stromstärke...

stdt
Beiträge: 13
Registriert: So 29. Nov 2020, 19:46
Hat sich bedankt: 9 Mal

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von stdt »

Bogeyof hat geschrieben:
Mo 26. Jul 2021, 20:55
...
Jein, Query ist zwar falsch, aber Steuerung 0 gibt es nicht. Der Befehl zum Setzen von 0 setzt alle 3 Werte von Steuerung 1/2/3 auf 0. Es ist also keine Steuerung aktiv. Es wird damit schwierig, diesen Button nach Drücken einzufärben. Ich habe da nur einen Button, der wird farblich nach dem Drücken nicht angepasst. Allerdings sieht man es trotzdem, da alle anderen Buttons ja auch dann nicht aktiv sind. Ich habe bei mir nicht diese beschriebene Variante verwendet, daher habe ich dieses Problem nicht bedacht.
...
Danke für die Info, jetzt verstehe ich das besser.
Bogeyof hat geschrieben:
Mo 26. Jul 2021, 20:55
...
Wegen der Werte, schau mal in die x.wallbox_steuerung.ini, ob da Werte für Netzbezug eingetragen sind, die werden zur Solarleistung dazu addiert, also wird mehr geladen als Solarleistung anliegt. Ein weiterer Grund ist evtl. das eine Mindest-Stromstärke von 6 A notwendig ist, darunter kann nicht geladen werden. Wenn der Wert in der INI-Datei für MinSolarleistung z.B. 2500 ist und die echte Solarleistung z.B. 3000 Watt ist, dann wird trotzdem mit ca 4000 Watt geladen wegen der Mindest-Stromstärke...
Oh Mann, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Klar war da Netzbezug eingetragen. :roll:
Und vermutlich genau das ist die Differenz, die in meinem Panel da rot angezeigt wurde.
Das wird sich morgen bei der nächsten Ladung zeigen. :)

Inntaler
Beiträge: 6
Registriert: So 7. Feb 2021, 19:05
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von Inntaler »

clemi hat geschrieben:
Di 19. Jan 2021, 18:10
Rischtisch,
der Zähler soll in die Wallbox und per Modbus an den Phönix Controller.
Der macht dann Modbus über TCP bzw. gibt die Werte per IP weiter.
Der Controller konnte ich einfach per Fritzbox und Lan Kabel anpingen bzw. per Browser öffnen.
Das Passwort gibt es ja, die IP habe ich dann ganz einfach umgestellt von DHCP auf fest und Werte eingegeben.
Nur so kann ich ja Ladestrom und Gesamtverbrauch an der Wallbox feststellen.
Servus,
kannst Du mir sagen, welcher Phoenix Contact Controller bei Dir verbaut ist?
Ich habe eine Ladebox mit Phoenix Contact Controller, der gibt aber offensichtlich nicht die richtigen Werte aus, mit denen die Solaranzeigen dann arbeiten könnte.
Wenn das eine Firmware-Problem meines Controllers ist, könnte ich das bei Phoenix Contact reklamieren.

Inntaler
Beiträge: 6
Registriert: So 7. Feb 2021, 19:05
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: wallbe-Eco 2.0

Beitrag von Inntaler »

Servus Allemiteinander,
da bei mir die Steuerung mangels Daten vom Controller nicht funktioniert, bin ich auf der Suche nach jemanden, der in seiner Wallbox den gleichen Controller verbaut hat und bei dem die Steuerung per Solaranzeige funktioniert. Danke derweil.
Die Web-Oberfläche des Controllers sieht so aus:
Dateianhänge
Controller Oberfläche.jpg

Antworten