Überschussladen mit Minimum

PV Überschussladen mit Wallboxen. (intelligenten Ladestationen) Alles was mit der eingebauten Wallbox-Steuerung zu tun hat.

Moderator: Ulrich

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2867
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal
Kontaktdaten:

Re: Überschussladen mit Minimum

Beitrag von Ulrich »

Ja, bitte poste einmal einen Ausschnitt der /var/www/log/wallbox.log Datei.
Ist das letzte Update eingespielt?
Welchen Wechselrichter hast du im Einsatz? (1.user.config.php)
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Filips
Beiträge: 39
Registriert: Fr 24. Apr 2020, 18:23
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Überschussladen mit Minimum

Beitrag von Filips »

So hier die gewünschten Infos:
Wechselrechten: SolarEdge id:16

Log files
12:01 |--> - - - - - - - - - Start WB Steuerung - - - - - - - -
18.06. 16:12:01 INFO Grundlage der Steuerung ist die INI Datei '2.wallbox.steuerung.ini'.
18.06. 16:12:01 INFO Eigenverbrauch laut INI Datei: 1000 Watt
18.06. 16:12:02 INFO aktuelle Solarleistung - Eigenverbrauch: 2793 Watt
18.06. 16:12:02 INFO Auto wird geladen.
18.06. 16:12:02 INFO Kabel angeschlossen und beidseitig verriegelt.
18.06. 16:12:02 INFO Solarleistung: 3793
18.06. 16:12:02 INFO Ladequelle: PV-Module.
18.06. 16:12:02 INFO Eingestellter mindest Ladestrom (MinMilliAmpere): 6 A
18.06. 16:12:02 WARN Bis jetzt geladen: 0.212 Wh (Wenn ein Zähler angeschlossen ist)
18.06. 16:12:02 WARN aktueller Ladestrom: 10 Ampere.
18.06. 16:12:02 INFO Ladestromstärke errechnet: 12100 Milliampere
18.06. 16:12:02 INFO Stromstärke auf MaxMilliAmpere begrenzt,10000
18.06. 16:12:02 ENDE ---------------------------------------------------------
18.06. 16:13:01 |--> - - - - - - - - - Start WB Steuerung - - - - - - - -
18.06. 16:13:01 INFO Grundlage der Steuerung ist die INI Datei '2.wallbox.steuerung.ini'.
18.06. 16:13:01 INFO Eigenverbrauch laut INI Datei: 1000 Watt
18.06. 16:13:02 INFO aktuelle Solarleistung - Eigenverbrauch: 2791 Watt
18.06. 16:13:02 INFO Auto wird geladen.
18.06. 16:13:02 INFO Kabel angeschlossen und beidseitig verriegelt.
18.06. 16:13:02 INFO Solarleistung: 3791
18.06. 16:13:02 INFO Ladequelle: PV-Module.
18.06. 16:13:02 INFO Eingestellter mindest Ladestrom (MinMilliAmpere): 6 A
18.06. 16:13:02 WARN Bis jetzt geladen: 0.249 Wh (Wenn ein Zähler angeschlossen ist)
18.06. 16:13:02 WARN aktueller Ladestrom: 10 Ampere.
18.06. 16:13:02 ENDE |
18.06. 16:13:02 ENDE ---------------------------------------------------------
Hab das System heute noch aktualisiert. Ist jetzt die 4.7.2b. Wobei die 4.6.0. mit dem Vermerk „Buster“ in der Zeile oben drüber steht.

Filip

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2867
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal
Kontaktdaten:

Re: Überschussladen mit Minimum

Beitrag von Ulrich »

Hallo Filip,

in der 2.wallbox.steuerung.ini Datei hast du als maximale Ladestromstärke 10000 Milli Ampere eingetragen. Das sind 10 Ampere.
Die Steuerung hat anhand der Solarleistung 12,1 Ampere errechnet, da du den Ladestrom aber auf 10 Ampere begrenzt hast, hat die Steuerung den Ladestrom auf diese 10 Ampere eingestellt. Das lese ich aus der LOG Datei. Wo liegt jetzt der vermeintliche Fehler? Habe ich etwas übersehen?
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Filips
Beiträge: 39
Registriert: Fr 24. Apr 2020, 18:23
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Überschussladen mit Minimum

Beitrag von Filips »

Hallo Ulrich,

Wieder mal danke für deinen Anstubser.

Nachdem ich auf die neue Version gewechselt bin und einen Zyklus gewartet habe, hat das überschußladen funktioniert.
Super Arbeit. Danke dir.

Feature request: ein Band (Zeit) einstellen ab dem beim unterschreiten der min. PV-Leistung nicht auf „min Ladeleistung“ gegangen wird, sondern auf „0“ (Abendabschaltung).

Zusatzfrage: wo kann ich rauslesen, warum er immer wieder so Aussetzer hat? Im Bild schön zu erkennen. Liegt das an der Leistung des Raspis oder an der SSD?

Filips
Dateianhänge
07DEE30F-0470-480D-B02A-071C6AE4B855.png

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2867
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal
Kontaktdaten:

Re: Überschussladen mit Minimum

Beitrag von Ulrich »

Hallo Filips,

Feature request: ein Band (Zeit) einstellen ab dem beim unterschreiten der min. PV-Leistung nicht auf „min Ladeleistung“ gegangen wird, sondern auf „0“ (Abendabschaltung).
Einfach "NurBeiSonne = yes" in der INI Datei angeben, dann wird die Ladung bei zu wenig PV Leistung ganz unterbrochen. Siehe Dokument Wallboxsteuerung.pdf

Zusatzfrage: wo kann ich rauslesen, warum er immer wieder so Aussetzer hat? Im Bild schön zu erkennen. Liegt das an der Leistung des Raspis oder an der SSD?
Die Aussetzer kommen höchst wahrscheinlich vom Netzwerk. Zeitweise ist eine Verbindung zum SolarEdge nicht vorhanden/überlastet/nicht möglich. Oder der SolarEdge wird noch von einem anderen Gerät ausgelesen / kontaktiert.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Filips
Beiträge: 39
Registriert: Fr 24. Apr 2020, 18:23
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Überschussladen mit Minimum

Beitrag von Filips »

Feature request: ein Band (Zeit) einstellen ab dem beim unterschreiten der min. PV-Leistung nicht auf „min Ladeleistung“ gegangen wird, sondern auf „0“ (Abendabschaltung).
Einfach "NurBeiSonne = yes" in der INI Datei angeben, dann wird die Ladung bei zu wenig PV Leistung ganz unterbrochen. Siehe Dokument Wallboxsteuerung.pdf
Diese Schaltung hat aber den Nachteil, dass immer abgeschalten wird, wenn die Sonne nicht scheint, nicht nur am Abend.
Szenario ist folgendes: ich stecke das Ladekabel am Morgen rein und er soll bis Sonnenuntergang laden, langsam aber stetig.

Filips

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2867
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal
Kontaktdaten:

Re: Überschussladen mit Minimum

Beitrag von Ulrich »

Hallo Filips,

das passiert, wenn man in der INI "NurBeiSonne = no" angibt, Dann wird das Auto "voll geladen". Wenn keine oder wenig Sonne vorhanden ist, dann langsam mit dem Mindestladestrom der Wallbox. (6 Ampere)

Wenn tagsüber schon bei wenig Sonne mit der Mindeststromstärke weiter geladen wird, dann ergibt es wenig Sinn die letzten 10% abends nicht mehr zu laden.

Eine solche Spezialsteuerung muss man dann per wall-math selber entwickeln (lassen).
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Antworten