Ertragsprognose über Solcast

Alle zusätzlichen Module, die in die Solaranzeige integriert wurden, wie den Wetterbericht, die Solarprognose, der Messenger Pushover, Sun & Moon, aWATTar Strompreise und weitere Module.

Moderator: Ulrich

PVNewbie
Beiträge: 30
Registriert: Do 22. Okt 2020, 18:27
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ertragsprognose über Solcast

Beitrag von PVNewbie »

PV9,92 hat geschrieben:
Sa 20. Mär 2021, 10:02
Wie ich erfahren habe, funktioniert das Tuning nicht mehr bzw wird nicht mehr angeboten - zumindest für Neuanmeldungen nach dem 1. März :-(.

Damit ist das relativ sinnlos. Ich habe auch eine Ost/West-Anlage und so mit Mitteln, das kommt überhaupt nicht hin. Genügen würde mir in erster Näherung auch ein Tageswert. Also wie viel die nächsten Tage jeweils in Summe bringen. Aber auch das sieht völlig daneben aus.

Was so eingermaßen hinhaut ist https://www.solarserver.de/photovoltaik ... rere-tage/ Aber das läßt sich halt nicht per programm abfragen. Außer man schafft es irgendwie die Abfragesyntax rauszubekommen, also welcher request da abgesetzt wird
Hallo Pv9,92, das Tuning ist nur nett aber nicht entscheidend. Wichtiger ist, dass die Prognosen von Solcast super sind, besser als Solarprognose (Mosmix) oder andere. Das Zurückladen benutze ich nur, um eventuell noch Offsets und Verschiebungen festzulegen.
Bildschirmfoto vom 2021-03-20 14-33-14.png
Hier mal eine Seite meiner Splitanlage, die Fehler am Anfang resultieren aus falschen Daten, die ich hochgeladen habe.
Und so sieht es in Grafana aus:
Bildschirmfoto vom 2021-03-20 14-37-19.png
Gruß PVNewbie

E3DC S10 Infinity 18kWh,
27 Module Solarfabrik Mono S3 HalfCut 9,99kWp (9 Ost, 18 West),
E3DC Easy Connect Flex 22kW mit RFID

Hoasi
Beiträge: 22
Registriert: So 29. Nov 2020, 12:38
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Ertragsprognose über Solcast

Beitrag von Hoasi »

Hallo,

ich nutze aktuell die light Version für die Prognose mit Socast. Funktioniert nun das Tuning eigentlich noch? Was müsste man eigentlich dafür in der config einstellen, oder funktioniert das nur mit der großen Version?

Vielen Dank und Gruß!

Stefan_E
Beiträge: 50
Registriert: Do 2. Jan 2020, 22:08
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Ertragsprognose über Solcast

Beitrag von Stefan_E »

Hallo Hoasi,

von meiner Seite funktioniert das Tuning in der light version genau gleich wie in der "grossen" Version. Allerdings unterstützt SolCast das nicht mehr. Dafür kannst Du jetzt zwei Orientierungen konfigurieren, falls Du einen Ost/West split hast - und Du kriegst 50 API calls/Tag.

Selber wurde ich sozusagen am letzten Tag vor dem Decomissioning erstmals getunt. Wie hier steht, bleibt das Modell erhalten. Ich glaub aber, der hat einen Schatten gelernt, der nicht existiert - und da nicht fortlaufend getuned wird, verlernt der den auch nicht mehr ... ich werd das mal beobachten und dann fuer mich vermutlich neu konfigurieren
Screenshot 2021-03-25 224919.png
Allerdings ist die Vorhersage fast beängstigend gut ... :D :
Screenshot 2021-03-25 225456.png

Hoasi
Beiträge: 22
Registriert: So 29. Nov 2020, 12:38
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Ertragsprognose über Solcast

Beitrag von Hoasi »

Ok, danke für die Info!

Stefan_E
Beiträge: 50
Registriert: Do 2. Jan 2020, 22:08
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Ertragsprognose über Solcast

Beitrag von Stefan_E »

Ich hab grad eine neue Version auf Github gestellt:
  • das Abfrageintervall wird jetzt fuer SolCast so optimiert, dass man die erlaubten 50 API calls/Tag auch ausnutzen kann. Die SolCast Prognosen werden alle 15 Minuten erneuert (obwohl sie ein Prognose Intervall von 30min beschreiben)
  • Split-array support fuer MOSMIX und OWM - thx., @PVNewbie fuer's testen
  • Influx v2.0 Support (nicht relevant in diesem Forum, da Solaranzeige Influx 1.x benutzt)
  • Minor bug fixes and improvements - wie's immer so schoen heisst :-)

DeBaschdi
Beiträge: 159
Registriert: Mo 10. Aug 2020, 08:13
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Ertragsprognose über Solcast

Beitrag von DeBaschdi »

Für alle die Probleme mit ARM32 und den pvlib depedencies haben, hier ein getesteter Weg, der für mindestens debian Bullseye funktioniert ohne stundenlang zu kompilieren :

Code: Alles auswählen

apt-get install -qy python3-pip python3-elementpath python3-protobuf netcdf-bin python3-bs4 python3-requests python3-numpy python3-pandas python3-h5py python3-tables python3-netcdf4 python3-scipy python3-influxdb python3-setuptools python3-astral python3-wheel python3-wrapt python3-yaml python3-isodate 

Code: Alles auswählen

python3 -m pip install pip --upgrade 

Code: Alles auswählen

python3 -m pip install pysolcast 

Code: Alles auswählen

python3 -m pip install astral --upgrade

Code: Alles auswählen

python3 -m pip install siphon --upgrade 

Code: Alles auswählen

python3 -m pip install pvlib 

DeBaschdi
Beiträge: 159
Registriert: Mo 10. Aug 2020, 08:13
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Ertragsprognose über Solcast

Beitrag von DeBaschdi »

Ich hab Solcast jetzt schon länger als splitarray konfiguriert und in die influx speichern lassen.
Leider hauen bei mir die Prognosen NIE hin (Südhessen) (außer bei wolkenlosem himmel)

Exemplarisch für heute :
Screenshot_20210514_140629.png
Ist das bei euch auch so daneben ?

Stefan_E
Beiträge: 50
Registriert: Do 2. Jan 2020, 22:08
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Ertragsprognose über Solcast

Beitrag von Stefan_E »

Bei mir sieht es für die letzten 3 Tage so aus (Niederrhein):
Screenshot 2021-05-14 164616.png
Der untere Plot verwendet fuer Solaranzeige Daten ein Time Grouping. Influx gibt dabei den Timestamp des Anfangspunktes des Intervals zurueck. SolCast verwendet period_end als Timestamp (was ich dann als Grundregel auch für die andern im Script vorhandenen Prognosen anwende). Insofern sind die actual Daten unten 15min zu weit links. (Falls jemand eine Idee hat, wie man das mit Influx Hausmitteln korrigiert ...?)

Ich habe nur eine Ausrichtung, also kein Splitarray. Am fruehen Morgen steht mir ein Baum in der Sonne - deshalb der steile Anstieg. Ich bin erstaunt dass Solcast das angelernt hat, da Tuning ja angeblich nicht mehr funktioniert ...

DeBaschdi
Beiträge: 159
Registriert: Mo 10. Aug 2020, 08:13
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Ertragsprognose über Solcast

Beitrag von DeBaschdi »

Bei dir sieht das wesentlich besser aus *neid*

Wie mache ich denn Tuning mit split array ?
Ich müsste ja für jeden rooftop was einzeln hochladen?

Stefan_E
Beiträge: 50
Registriert: Do 2. Jan 2020, 22:08
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Ertragsprognose über Solcast

Beitrag von Stefan_E »

In Version 1.02 kannst Du zwei separate Felder angeben:power_field und power_field_2. Siehe hier. Was SolCast damit tut, weiss ich natuerlich nicht, da es offiziell deprecated ist.

Antworten