MQTT Unterstützung für berechnete Werte, Auto Restart bei USB Fehlern

Welche Geräte sollen noch implementiert werden?
Was sollte man ändern / verbessern / ergänzen an der Solaranzeige? Hier kann Jeder seine Ideen einbringen.
Außerdem steht hier, woran gerade gerbeitet wird.

Moderator: Ulrich

Forumsregeln
Wenn neue Geräte implementiert werden sollen ist die Protokollbeschreibung der Schnittstelle vom Hersteller Voraussetzung.

Bitte nur konkrete Ideen hier eintragen und in jedem Beitrag bitte nur eine Erweiterung / Änderung, damit das Ganze noch überschaubar bleibt. Ein ganzes Sammelsorium von Ideen in einem Thread ist zu unübersichtlich. Nicht alles kann und wird auch verwirklicht werden.
Antworten
Payback2
Beiträge: 43
Registriert: Di 26. Mai 2020, 06:48
Hat sich bedankt: 2 Mal

MQTT Unterstützung für berechnete Werte, Auto Restart bei USB Fehlern

Beitrag von Payback2 »

Hallo Ulrich,

Danke für Deine großartige Software! Zwei kleine Dinge sind mir aufgefallen, die man evtl. in die Software einbauen könnte:

1. MQTT Unterstützung für berechnete Werte
Für mehrere US2000 wird der Gesamt SoC und AH left berechnet und in der Datenbank gespeichert. Leider werden die Daten nicht per MQTT übertragen. Das wäre super, dann könnte ich mir die Berechnung auf der anderen Seite sparen...

2. Leider verlieren meine Wechselrichter ab und zu die USB Verbindung, dann hilft nur ein Neustart. Bekomme ich das allerdings nicht mit, fehlen mir die Werte von mehreren Tagen. Es wäre daher super, wenn man einen Wert definieren könnte, dass nach x fehlerhaften Versuchen ein Neustart durchgeführt wird. Besteht das Problem weiterhin, sollte natürlich nicht dauerhaft ein Neustart erfolgen.

Besten Dank fürs darüber nachdenken!

Payback2
Beiträge: 43
Registriert: Di 26. Mai 2020, 06:48
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: MQTT Unterstützung für berechnete Werte, Auto Restart bei USB Fehlern

Beitrag von Payback2 »

Kleiner Nachtrag: es wäre auch super, wenn bei einem USB Verbindungsausfall per MQTT alle Werte auf null gesetzt werden. Ich steure den Betriebsmodus der WR per smarthome, basierend auf den Leistungswerten. Wenn bei 1000W Solarleistung der Wechselrichter ausfällt, glaubt er auch noch um Mitternacht, dass genügend Leistung vorhanden ist... ;)

Danke!

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2150
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Kontaktdaten:

Re: MQTT Unterstützung für berechnete Werte, Auto Restart bei USB Fehlern

Beitrag von Ulrich »

Hallo Payback2,
1. MQTT Unterstützung für berechnete Werte
Für mehrere US2000 wird der Gesamt SoC und AH left berechnet und in der Datenbank gespeichert. Leider werden die Daten nicht per MQTT übertragen. Das wäre super, dann könnte ich mir die Berechnung auf der anderen Seite sparen...
Wo wird das den berechnet?
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Payback2
Beiträge: 43
Registriert: Di 26. Mai 2020, 06:48
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: MQTT Unterstützung für berechnete Werte, Auto Restart bei USB Fehlern

Beitrag von Payback2 »

Hallo Ulrich,

bei den US2000 werden in die Tabelle "Service" der Wert "SoC" und "Restkapazitaet_Gesamt" eingetragen. Ich weiß nicht, ob diese berechnet werden oder direkt vom BMS kommen, aber per MQTT werden sie nicht verschickt.

Beste Grüße

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2150
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Kontaktdaten:

Re: MQTT Unterstützung für berechnete Werte, Auto Restart bei USB Fehlern

Beitrag von Ulrich »

Diese beiden Werte werden vor dem Abspeichern in die Influx Datenbank erst berechnet. Deshalb nicht per MQTT versendet.
Beide Werte sind Summenwerte der einzelnen Packs.
Die Formeln findet man in der Datei /var/www/html/phpinc/funktionen.inc.php ab Zeile 1410

Das betrifft die US2000 und US3000 Geräte.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Payback2
Beiträge: 43
Registriert: Di 26. Mai 2020, 06:48
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: MQTT Unterstützung für berechnete Werte, Auto Restart bei USB Fehlern

Beitrag von Payback2 »

Hallo Ulrich,

also ist mein Wunsch ja richtig, eine Möglichkeit zu haben, berechnete Werte per MQTT zu übertragen... :D

Antworten