Kostal Pico MP / Steca Coolcept (low hanging fruit)

Welche Geräte sollen noch implementiert werden?
Was sollte man ändern / verbessern / ergänzen an der Solaranzeige? Hier kann Jeder seine Ideen einbringen.
Außerdem steht hier, woran gerade gerbeitet wird.

Moderator: Ulrich

Forumsregeln
Wenn neue Geräte implementiert werden sollen ist die Protokollbeschreibung der Schnittstelle vom Hersteller Voraussetzung.

Bitte nur konkrete Ideen hier eintragen und in jedem Beitrag bitte nur eine Erweiterung / Änderung, damit das Ganze noch überschaubar bleibt. Ein ganzes Sammelsorium von Ideen in einem Thread ist zu unübersichtlich. Nicht alles kann und wird auch verwirklicht werden.
Antworten
mode
Beiträge: 5
Registriert: Do 9. Apr 2020, 20:08

Kostal Pico MP / Steca Coolcept (low hanging fruit)

Beitrag von mode »

Hallo,

es gibt die einphasigen WR
- Kostal Pico MP plus
und die
- Steca Coolcept Reihe mit Ethernetanschluss
die über die gleiche Software verfügen. Damit können Sie auch gleich via Ethernet angesprochen.

Kostal beschreibt die Schnittstelle wie folgt:
https://www.kostal-solar-electric.com/e ... lus_en.pdf

Es handelt sich dabei um eine einfache HTTP Schnittstelle die via GET angesprochen werden kann und simple XMLs zurückgibt

Beispiel von meinem Steca Coolcept 4200:

GET http://<ipdesWR>/yields.xml

Code: Alles auswählen

<root>
<Device Name="StecaGrid 4200" Type="Inverter" Platform="Net11" HmiPlatform="HMI13" NominalPower="4200" UserPowerLimit="nan" CountryPowerLimit="nan" Serial="xxx" OEMSerial="" BusAddress="1" NetBiosName="xxx" WebPortal="Steca sunCloud" ManufacturerURL="www.steca.com" IpAddress="192.168.x.x" DateTime="2022-01-17T16:45:17">
<Yields>
<Yield Type="Produced" Slot="Total">
<YieldValue Value="10827355" TimeStamp="2019-07-26T22:40:08"/>
</Yield>
</Yields>
</Device>
</root>
Hier kann täglich die Gesamterzeugung des WR abgefragt werden, um die an diesem Tag erzeugte Energiemenge berechnen zu können


GET http://<ipdesWR>/measurements.xml

Code: Alles auswählen

<root>
<Device Name="StecaGrid 4200" Type="Inverter" Platform="Net11" HmiPlatform="HMI13" NominalPower="4200" UserPowerLimit="nan" CountryPowerLimit="nan" Serial="xxx" OEMSerial="" BusAddress="1" NetBiosName="xxx" WebPortal="Steca sunCloud" ManufacturerURL="www.steca.com" IpAddress="192.168.x.x" DateTime="2022-01-17T16:49:11">
<Measurements>
<Measurement Value="228.6" Unit="V" Type="AC_Voltage"/>
<Measurement Value="0.120" Unit="A" Type="AC_Current"/>
<Measurement Value="0.6" Unit="W" Type="AC_Power"/>
<Measurement Value="49.977" Unit="Hz" Type="AC_Frequency"/>
<Measurement Value="315.1" Unit="V" Type="DC_Voltage"/>
<Measurement Value="-0.005" Unit="A" Type="DC_Current"/>
<Measurement Value="31.0" Unit="°C" Type="Temp"/>
<Measurement Unit="V" Type="LINK_Voltage"/>
<Measurement Unit="W" Type="GridPower"/>
<Measurement Unit="W" Type="GridConsumedPower"/>
<Measurement Unit="W" Type="GridInjectedPower"/>
<Measurement Unit="W" Type="OwnConsumedPower"/>
<Measurement Value="100.0" Unit="%" Type="Derating"/>
</Measurements>
</Device>
</root>
Hier bekommt man alle aktuellen AC und DC Ströme und Spannungen.

Alternativ kann auch die all.xml aufgrufen, die gibt alle Daten zurück, die der WR liefern kann.


Damit hätte man 2 WR Serien auf einmal implementiert. Oder gibt es diese Implementierung schon?



Würde mich über ein Feedback freuen :mrgreen:

LG


mode

mode
Beiträge: 5
Registriert: Do 9. Apr 2020, 20:08

Re: Kostal Pico MP / Steca Coolcept (low hanging fruit)

Beitrag von mode »

Wie ich gerade unter viewtopic.php?f=13&t=1069 Punkt 21 gesehen habe scheint es diese Implementierung schon zu geben. Das wäre ja noch besser :-)

Antworten