Sunstone Power SLPO 48-200 auslesen?

Welche Geräte sollen noch implementiert werden?
Was sollte man ändern / verbessern / ergänzen an der Solaranzeige? Hier kann Jeder seine Ideen einbringen.
Außerdem steht hier, woran gerade gerbeitet wird.

Moderator: Ulrich

Forumsregeln
Wenn neue Geräte implementiert werden sollen ist die Protokollbeschreibung der Schnittstelle vom Hersteller Voraussetzung.

Bitte nur konkrete Ideen hier eintragen und in jedem Beitrag bitte nur eine Erweiterung / Änderung, damit das Ganze noch überschaubar bleibt. Ein ganzes Sammelsorium von Ideen in einem Thread ist zu unübersichtlich. Nicht alles kann und wird auch verwirklicht werden.
User5518
Beiträge: 5
Registriert: Fr 28. Okt 2022, 21:29

Re: Sunstone Power SLPO 48-200 auslesen?

Beitrag von User5518 »

tomatojoe hat geschrieben:
Do 10. Nov 2022, 11:13
du hast vorher geschrieben (ist jetzt irgendwie nicht mehr zu finden?), dass der SOC-Wert noch nicht korrekt ist. Hst du das schon hinbekommen?
Ja, ich musste gestern meinen Beitrag noch ein paar Mal ändern - Sorry für die Verwirrung. Der SOC wird jetzt mit ausgelesen. Ich konnte gestern als SOC immer nur "9" auslesen, allerdings hatte ich eine Fließkommazahl erwartet (8.8), daher dachte ich zunächst der SOC wurde nicht richtig ausgelesen - wird er aber, nur eben als Ganzzahl. Aber ich denke, dass das zu verschmerzen ist. Es ist vom Sunstone Power wohl auch nicht vorgesehen, dass man den SOC als Fließkommazahl auslesen kann.

Das sind jetzt die ganzen Werte, die das Skript ausliest - (hier mit Beispielwerten von gestern Abend):

Code: Alles auswählen

{
   "SLPO48-200":{
      "total_voltage":48.13,
      "current":-0.6,
      "soc":9,
      "soh":100,
      "cycles":10,
      "heatsink_temperature":15.9,
      "temperature_1":15.9,
      "temperature_2":15.5,
      "temperature_3":15.3,
      "warnings":0,
      "is_communication_error":0
   }
}
Natürlich kann man das Python-Skript auch anpassen und alles auslesen, was die Doku hergibt (wie z.B. die Spannung jeder einzelnen Batterie in dem Akku), aber den Aufwand wollte ich jetzt nicht machen. Ich denke, dass das Wichtigste dabei ist. ;-)
tomatojoe hat geschrieben:
Do 10. Nov 2022, 11:13
Was genau muss ich bei dem Adapter/Kabel beachten?
Kauf einfach diesen Adapter: https://www.amazon.de/gp/product/B016IG6X7I/ (Farbe: #1)
Dann hast du den wenigsten Frust. Eins der UART-to-USB-Module ist mir schon abgeraucht, kann ich daher nicht wirklich empfehlen.
Sonst kannst du quasi jeden Adapter mit folgenden Eigenschaften kaufen:
  • Integrierter Abschlusswiderstand (120 Ohm)
  • GND-Klemme
  • Automatischer Flusskontrolle
Generell sind USB-to-RS485-Adapter, wie schon geschrieben, etwas einfacher in der Handhabung, als UART-to-RS485-Adapter.

User5518
Beiträge: 5
Registriert: Fr 28. Okt 2022, 21:29

Re: Sunstone Power SLPO 48-200 auslesen?

Beitrag von User5518 »

Hier noch mal ein paar Bilder von dem Projekt.

Einmal der Anschluss zwischen dem PI und dem Akku:
Übersicht
Übersicht
Und der Anschluss des aufgeschnittenen LAN-Kabels an den USB-to-RS485-Adapter:
Anschluss an den RS485-Adapter
Anschluss an den RS485-Adapter

Antworten