RCT Power Anbindung

Alle Wünsche die erledigt sind oder nie verwirklicht werden.

Moderator: Ulrich

Filips
Beiträge: 39
Registriert: Fr 24. Apr 2020, 18:23
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: RCT Power Anbindung

Beitrag von Filips »

peter.oberhofer hat geschrieben:
So 6. Jun 2021, 15:23
Hallo Miteinander,

von mir kommt die initiale RCT Implementierung für die openWB. Dabei gab es ein timeout Problem sobald mit der App zugegriffen wurde. Das ist mittlerweile behoben. Keine Ahnung, ob das auch von Euch übernommen wurde. Ich wollte auch nur darauf hinweisen.

Sonnige Grüße
Peter Oberhofer
Danke und natürlich hoffe ich, dass es hier weitergeht :D

Filips

sval
Beiträge: 11
Registriert: Di 17. Nov 2020, 19:43
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RCT Power Anbindung

Beitrag von sval »

Was wäre denn die am besten supportbare Strategie für die Solaranzeige?
  1. Alles in PHP implementieren?
  2. Ein (CLI-)Tool was als Blackbox aufgerufen wird?
  3. Hauptsache die Daten landen irgendwie in der InfluxDB?
Bei 1. kann ich nicht helfen, keine Ahnung von PHP.

Für 2. bietet sich die OpenWB-Implementierung an, da hier nur wenige Dateien abgelegt werden müssen (rctclient muss "installiert" werden), alternativ kann man problemlos Debian-Pakete für beides für Raspbian bauen.

Bei 3. kann ich mein jüngstes Projekt rctmon anbieten. Es läuft kontinuierlich, hällt eine Verbindung zum Wechselrichter und pumpt kontinuierlich ausgelesene Werte in eine InfluxDB (2.0, aber es sollte auch mit 1.8 funktionieren), für IT-ler ist auch ein Prometheus-Exporter dabei. Die Solaranzeige könnte sich hierbei einfach aus den Daten in der InfluxDB bedienen(es nutzt aber andere Measurements/Tabellen) und muss nur schauen dass das Tool läuft.


Für 1. und 2. wäre es wichtig zu wissen, welche Werte die Solaranzeige denn eigentlich benötigt, damit man die IDs passend raussuchen kann. (Übersicht, Mapping der Anzeige der Android-App auf IDs, die IDs funktionieren natürlich mit der OpenWB- und jeder anderen Implementierung, ich hab sie hier nur der Übersicht halber als Seite gerendert).

Generell: Die Wechselrichter sollten mindestens mit Firmware 5369 betrieben werden, RCT hat hier viele Verbesserungen im Protokoll-Handling eingebaut wodurch die Kommunikation um ein vielfaches weniger fehleranfällig ist.

Andreas42
Beiträge: 1
Registriert: So 3. Okt 2021, 12:07

Re: RCT Power Anbindung

Beitrag von Andreas42 »

Hallo,
sval hat geschrieben:
So 12. Sep 2021, 18:00
Bei 3. kann ich mein jüngstes Projekt rctmon anbieten.
@Sval: Danke für Deine Mühe, ich konnte es erfolgreich einbinden, läuft hervorragend.
Zuvor habe ich den rctDataServer verwendet, hatte aber, wie bereits mehrfach erwähnt wurde, immer wieder mit Abbrüchen zu kämpfen, sobald ich die App verwendet habe. Vor ein paar Tagen habe ich mich erstmal im RCT Portal angemeldet und hierfür in der App (Einstellungen | Netzwerkeinstellungen) "Verbindung Portal" angehakt. Meine Daten werden im Portal richtig angezeigt, allerdings konnte ich die Verbindung nicht wieder deaktivieren :-(.
Es musste also eine andere Lösung für mein Dashboard her und daher bin ich froh, dass Du das rctmon anbietest. Super!
Was mir fehlt, sind die Gesamtwerte (Erzeugung, Verbrauch, Netzbezug, ...).
Laut der rctclient Doku (https://rctclient.readthedocs.io/en/lat ... tml#energy) sollten diese verfügbar sein, oder?
Wäre es denkbar, dass Du sie mit ausliest?
Gruß Andreas

Filips
Beiträge: 39
Registriert: Fr 24. Apr 2020, 18:23
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: RCT Power Anbindung

Beitrag von Filips »

Ich gehe mal aus, dass ihr eine separate Datenbank im influxDB benutzt habt.
Könnt ihr mal versuchen, die Daten mit der installation von E3DC zu synchronisieren? Dann könnte ich das selbe Dashboard nutzen und muss nur die Datenbank-Quelle ändern.
Würde es für die Nutzer, die nicht so die großen Experten sind, einfacher machen. :?

Filip

tmistert
Beiträge: 2
Registriert: Mi 13. Okt 2021, 11:49

Re: RCT Power Anbindung

Beitrag von tmistert »

Hallo,
ich habe auch ein RCT System aus WR und Batterie und bin sehr interessiert. Haben leider keine Ahnung. Kann ich irgendetwas testen? Bräuchte dann aber etwas Hilfestellung.🙈

ballballa
Beiträge: 1
Registriert: Sa 18. Sep 2021, 17:33
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: RCT Power Anbindung

Beitrag von ballballa »

Moin in die Runde
Habe auch WR und Batterie von RCT. RCT-client mit FHEM schon im Einsatz. Könnte mich zum Testen anbieten.
Gruß
Benno

tmistert
Beiträge: 2
Registriert: Mi 13. Okt 2021, 11:49

Re: RCT Power Anbindung

Beitrag von tmistert »

ballballa hat geschrieben:
So 31. Okt 2021, 19:45
Moin in die Runde
Habe auch WR und Batterie von RCT. RCT-client mit FHEM schon im Einsatz. Könnte mich zum Testen anbieten.
Gruß
Benno
Wie greifst du die Daten ab?

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2867
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal
Kontaktdaten:

Re: RCT Power Anbindung

Beitrag von Ulrich »

RCT wird bald dran kommen. Noch etwas Geduld. Bin wieder zurück aus dem Ausland und habe jetzt wieder mehr Zeit.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2867
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal
Kontaktdaten:

Re: RCT Power Anbindung

Beitrag von Ulrich »

Die RCT Wechselrichter sind implementiert.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

TeamO
Beiträge: 422
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 08:58
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: RCT Power Anbindung

Beitrag von TeamO »

Hallo Ulrich,
kannst Du die Infos noch in unsere Liste eintragen? Ich habe ja keine weiteren Informationen zu Anschluss etc.
Danke

Antworten