S0 Schnittstelle auslesen

Alle Wünsche die erledigt sind oder nie verwirklicht werden.

Moderator: Ulrich

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 1848
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

S0 Schnittstelle auslesen

Beitrag von Ulrich »

[ Stand: 19.11.2020 ] Es laufen Vorbereitungen folgendes Gerät [WLAN-Adapter für 4 S0-Schnittstellen] zu integrieren. Damit können dann Stromzähler mit S0 Schnittstelle ausgelesen und in der Solaranzeige verarbeitet / angezeigt werden.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

MichaelS
Beiträge: 64
Registriert: Fr 18. Sep 2020, 15:17
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: S0 Schnittstelle auslesen

Beitrag von MichaelS »

Ich bin sehr interessiert.
Aber ich stelle gerade fest, dass die neuen Stromzähler, mit denen uns der Versorger beglückt hat, keine S0 Schnittstelle haben, sehr wohl aber eine D0.
Und für den Wärmepumpenstromzähler hab ich ein Modell genommen, das sehr schön die kWh zählt, aber leider keine S0 hat, also werde ich die nochmal tauschen müssen.

TeamO
Beiträge: 100
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 08:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: S0 Schnittstelle auslesen

Beitrag von TeamO »

Ich habe hier auch zwei Zähler mit D0 schnittstelle (ISKRA MT175) und bin dabei zu schauen, wie ich die Daten "einfach" in die Influx bekomme.
Wenn ich was habe gebe ich Bescheid. Vielleicht baut Ulrich das dann ja in das folgende Update mit ein.

MichaelS
Beiträge: 64
Registriert: Fr 18. Sep 2020, 15:17
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: S0 Schnittstelle auslesen

Beitrag von MichaelS »

Wir haben von EnBW zwei Itron OpenWay 3.HZ. Hersteller ist wohl eine Itron-Ganz Meter Company Ltd, hergestellt in Hungary.

Von bspw Weidmann gibt es ja den Opto-Kopf. Sowas muss dann zum Auslesen wohl sein (hab ich mir bestellt), am Kabelende ist das dann USB.
Und Weidmann hat auch eine gute Beschreibung, wie man diese Zähler aktiviert, also die D0 freischaltet, so dass sie mit der Außenwelt "reden".

Ich denke, Rechner-architektonisch baue ich dann einen Raspi in den Sicherungskasten, der dann diese Zähler auslesen kann. Da der solaranzeige-Master nicht in den Sicherungskasten soll, muss man also einen Weg finden, die ausgelesenen Daten dort in das solaranzeige-Influx zu bringen, aber das sollte kein Ding der Unmöglichkeit sein.

TeamO
Beiträge: 100
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 08:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: S0 Schnittstelle auslesen

Beitrag von TeamO »

So hatte ich es mir anfangs auch überlegt, nur weil ich nicht noch einen Raspi die verwenden. So würde es dann ja auch mit volkszähler funktionieren.
Meine Idee baut auf diesem System auf, nur das ich es in die Solaranzeige integrieren möchte um mir den extra Raspi zu sparen. Kabel muss ich eh aus dem Zählerschrank irgendwie raus bekommen.

tuxflo
Beiträge: 38
Registriert: So 17. Mai 2020, 21:48
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: S0 Schnittstelle auslesen

Beitrag von tuxflo »

Du kannst auch einfach den Softwareteil, der das Ablesen der Zähler übernimmt (vzlogger) einfach auf der solaranzeige installieren und in die von der solaranzeige bereitgestellte InfluxDB schreiben (kann vzlogger "von Haus aus"). Ich betreibe das genau so direkt am Stromversorgungskasten mit einem Pi 4 der mit PoE läuft.
Kostal Pico Wechselrichter
SMA Tripower Wechselrichter

go-E Wallbox

per IR-Schreib/Lesekopf werden auch Zählerdaten erfasst

Raspi 4 über PoE HAT betrieben

MichaelS
Beiträge: 64
Registriert: Fr 18. Sep 2020, 15:17
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: S0 Schnittstelle auslesen

Beitrag von MichaelS »

tuxflo hat geschrieben:
Fr 4. Dez 2020, 21:33
Du kannst auch einfach den Softwareteil, der das Ablesen der Zähler übernimmt (vzlogger) einfach auf der solaranzeige installieren und in die von der solaranzeige bereitgestellte InfluxDB schreiben (kann vzlogger "von Haus aus")...
Man muss die Opto-Köpfe doch irgendwo anschließen: Da dachte ich an einen Raspi im Sicherungskasten. Dann mit Volkszähler?
Und auf dem Raspi, auf dem solaranzeige läuft, da den vzlogger laufen lassen? Oder braucht's da Volkszähler auf dem Raspi im Sicherungskasten gar nicht und vzlogger auf dem solaranzeige-Raspi greift dann auf die Opto-Köpfe auf dem Raspi im Zählerschrank zu?
Das ist für mich noch etwas nebulös, sorry.

TeamO
Beiträge: 100
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 08:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: S0 Schnittstelle auslesen

Beitrag von TeamO »

tuxflo hat geschrieben:
Fr 4. Dez 2020, 21:33
Du kannst auch einfach den Softwareteil, der das Ablesen der Zähler übernimmt (vzlogger) einfach auf der solaranzeige installieren und in die von der solaranzeige bereitgestellte InfluxDB schreiben (kann vzlogger "von Haus aus"). Ich betreibe das genau so direkt am Stromversorgungskasten mit einem Pi 4 der mit PoE läuft.
Genau so ist es auch geplant.

tuxflo
Beiträge: 38
Registriert: So 17. Mai 2020, 21:48
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: S0 Schnittstelle auslesen

Beitrag von tuxflo »

Oder braucht's da Volkszähler auf dem Raspi im Sicherungskasten gar nicht und vzlogger auf dem solaranzeige-Raspi greift dann auf die Opto-Köpfe auf dem Raspi im Zählerschrank zu?
Also das kommt stark darauf an, wie du deinen Wechselrichter ausliest. Ich habe einen Kostal Piko 3 der über eine RS485 ausgelesen wird und habe demnach ein langes Kabel vom Wechselrichter bis zum Zählerschrank verlegt (der dann mit einem RS485 Adapter am Pi steckt).
Weiterhin habe ich in der Nähe des Zählerschrankes einen Switch aufgestellt. Der Netzwerk bereitstellt, somit kann ich meinen zweiten Wechelrichter (SMA Tripower) über Modbus über LAN auch auslesen. Die beiden Optoköpfe sind dann direkt am Pi dran.

Kurzgesagt der Raspi am Zählerschrank ist bei mir die "Zentrale" in der alle Daten gesammelt werden und stellt diese dann wie gewohnt über LAN bereit.
Kostal Pico Wechselrichter
SMA Tripower Wechselrichter

go-E Wallbox

per IR-Schreib/Lesekopf werden auch Zählerdaten erfasst

Raspi 4 über PoE HAT betrieben

MichaelS
Beiträge: 64
Registriert: Fr 18. Sep 2020, 15:17
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: S0 Schnittstelle auslesen

Beitrag von MichaelS »

tuxflo hat geschrieben:
Fr 4. Dez 2020, 22:28
Kurzgesagt der Raspi am Zählerschrank ist bei mir die "Zentrale" in der alle Daten gesammelt werden und stellt diese dann wie gewohnt über LAN bereit.
Ah, okay.
Also Switch im Zählerschrank hab ich auch. Aber meine Zentrale steht einen Raum weiter, an der Wärmepumpe.
Und die Opto-Köpfe wollte ich eigentlich nicht vom Zählerschrank aus in den Nachbarraum zur Zentrale verlängern.
Aber ich könnte einen "Auslese-Raspi" im Zählerschrank platzieren: Der müsste eben nur die eingesammelten Daten an die solaranzeige-Zentrale im Nachbarraum liefern.

Antworten