Studer Xtender XTM 4000-48

Alle Wünsche die erledigt sind oder nie verwirklicht werden.

Moderator: Ulrich

Antworten
mbastian
Beiträge: 25
Registriert: Di 28. Jul 2020, 21:04
Danksagung erhalten: 1 Mal

Studer Xtender XTM 4000-48

Beitrag von mbastian »

Bei dem Studer Xtender handelt es sich um eine Wechselrichter / Ladegerät Kombination die ON-Grid oder OFF-Grid verwendet werden kann, Notstromfaehig ist und sehr viele Einstellmöglichkeiten hat. Ich habe mir 2 dieser Geräte gekauft um ein Batteriesystem aufzubauen.

Hier die Vorteile die das Gerät von andern vergleichbaren abhebt:

- Die Dauerleistung beträgt 3.5 kVA, bis zu 30 Minuten 4 kVA / wenige Sekunden über 10 kVA (z.B. Anlaufstrom für grosse Motoren)

- Es können bis zu 3 Stück parallel betrieben werden um die Leistung zu erhöhen, oder 3 Stück können eine 3-phasen Drehstromnetz bilden. Es lassen sich insgesamt 9 Geräte kombinieren. (Ich möchte 2 Geräte auf einer Phase kombinieren um die Leistung auf 7 kVA Dauerleistung zu erhöhen).

- Die Geräte sind Notstromfähig. Bei Netzausfall beträgt die Umschaltzeit weniger als 10 mS.

- geeignet für jede Art von 48 Volt Batteriesystem (z.B. Blei Säure oder Lithium) da alles einstellbar und nicht an bestimmte Batteriehersteller gebunden! Es funktionieren Selbstbauprojekte ebenso wie die bekannten grossen Batterien wie LG-Chem, BYD, Pylontech inkl. Can Bus Anbindung

- geringer Eigenverbrauch (im Vergleich zu den Ladegerät / WR Kombis aus China wie z. B. PLI 5000-48 oder Easun 5k u.s.w.

- die Geräte sind außerordentlich robust und erste Wahl bei Projekten bei denen es auf Zuverlässigkeit ankommt. Ich habe so ein Gerät aufgeschraubt und gesehen das der Leistungsteil aus 72!!! Mosfets besteht. Daher die grosse Überbelastbarkeit und Langlebigkeit. Andere WR haben wenige Mosfets an einem großen Alukühlkörper - geht auch, hält aber nicht so lange.

- sehr viele Einstellmöglichkeiten die das Gerät zwar komplizierter machen aber auch viele Möglichkeiten bieten.

Antworten