Powmr POW HVM5.5K-48V Hybrid Wechselrichter

Alle Wünsche die erledigt sind oder nie verwirklicht werden.

Moderator: Ulrich

Schlauchmo
Beiträge: 7
Registriert: So 7. Mai 2023, 14:03
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Powmr POW HVM5.5K-48V Hybrid Wechselrichter

Beitrag von Schlauchmo »

Hallo miteinander.
Ich bin neu hier und versuche auf diesem Weg Hilfe zu bekommen, da ich echt nicht mehr weiter komme. Ich habe mir oben genannten WR gekauft mit einen 6,4 KW Lifepo Akku mit 16x120AH Zellen.
Jetzt zu meiner Frage,
Ich bekomme immer wieder die Fehlermeldung 04 (Low battery) vom WR bei der Einstellung (01/SbU) obwohl er eigentlich am Laden vom Akku ist und das immer ung. bei 107 AH und dann muss ich den WR immer neu starten.
Stell ich auf (01/SOL) läd er den Akku ganz normal weiter auf ohne zu meckern.
Habe in diesen Programmen einstellungen vorgenommen.
01/SbU
05/USE
16/0S0
hier hab ich die Daten vom Akku eingetragen.
12/43,2
13/58,4
26/58,4
27/54
29/43
wo ist bitte mein Fehler?
Ich wäre echt dankbar wenn mir jemand weiterhelfen kann, da ich schon alles versucht habe um Hilfe zu bekommen.

MfG Schlauchmo

Tschiebie
Beiträge: 4
Registriert: Mo 16. Jan 2023, 08:01

Re: Powmr POW HVM5.5K-48V Hybrid Wechselrichter

Beitrag von Tschiebie »

01
Solarenergie versorgt die Verbraucher
vorrangig mit Strom.
Wenn die Solarenergie nicht ausreicht, um alle angeschlossenen Verbraucher zu versorgen, versorgt die Batterieenergie die Verbraucher gleichzeitig mit Strom.
Das Netz versorgt die Lasten nur dann mit Strom, wenn die Batteriespannung entweder auf die Warnspannung für niedrigen Pegel oder auf den Einstellpunkt in Programm 12 abfällt.

OSO
Solarenergie wird die einzige Ladequelle
sein, unabhängig davon, ob ein Stromversorger
verfügbar ist oder nicht.

OSO wird die FehlerQuelle sein

Schlauchmo
Beiträge: 7
Registriert: So 7. Mai 2023, 14:03
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Powmr POW HVM5.5K-48V Hybrid Wechselrichter

Beitrag von Schlauchmo »

@ Tschiebie
ja aber warum läd der WR den Akku bis 107AH ohne Probleme, egal was da nebenbei läuft (Waschmaschine ect.) und ab 107AH da haut er mir erst die Fehlermeldung 04 raus.
Hab der WR auf 30A Ladestrom eingestellt und die presst er bis zu diesen 107AH auch in den Akku und das macht er auch weiter nis 120AH wenn ich 01/SbU auf SOL umstelle.
Nur bei SbU fangt er das meckern an.

Tschiebie
Beiträge: 4
Registriert: Mo 16. Jan 2023, 08:01

Re: Powmr POW HVM5.5K-48V Hybrid Wechselrichter

Beitrag von Tschiebie »

SBU
Solarenergie versorgt die Verbraucher
vorrangig mit Strom.
Wenn die Solarenergie nicht ausreicht, um alle angeschlossenen Verbraucher zu versorgen, versorgt die Batterieenergie die Verbraucher gleichzeitig mit Strom.
Das Netz versorgt die Lasten nur dann mit Strom, wenn die Batteriespannung entweder auf die Warnspannung für niedrigen Pegel oder auf den Einstellpunkt in Programm 12 abfällt.

Ich hatte auch ein ähnliches Proplem , habe dann die Einstellung AGN (bis die Batterie voll war) gewählt und dann mit der APP nochmal
Alles eingestellt seitdem läuft es .

Tschiebie
Beiträge: 4
Registriert: Mo 16. Jan 2023, 08:01

Re: Powmr POW HVM5.5K-48V Hybrid Wechselrichter

Beitrag von Tschiebie »

SOL
Wenn ausgewählt, werden die Programme 02, 26, 27 und 29 automatisch eingerichtet. Keine weitere Einstellung erforderlich.

Dann fängt aber wahrscheinlich das BMS bezw die fehlende Verbindung zum RS 485 an zu meckern

Schlauchmo
Beiträge: 7
Registriert: So 7. Mai 2023, 14:03
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Powmr POW HVM5.5K-48V Hybrid Wechselrichter

Beitrag von Schlauchmo »

Hab den Akku mit RS232 and dem WR verbunden und wenn ich den Stecker ziehe bekomm ich vom WR die Fehlermeldung 6P (Battery is not connected), also hat der WR doch eigentlich die verbindung zum BMS, oder lieg ich da falsch?

Tschiebie
Beiträge: 4
Registriert: Mo 16. Jan 2023, 08:01

Re: Powmr POW HVM5.5K-48V Hybrid Wechselrichter

Beitrag von Tschiebie »

Wieso RS232 , meiner Meinung nach müsste das über RS485 angeschlossen werden , Schreibfehler ?

sekundenzeiger
Beiträge: 26
Registriert: Mi 23. Feb 2022, 10:57
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Powmr POW HVM5.5K-48V Hybrid Wechselrichter

Beitrag von sekundenzeiger »

Hier mal meine Einstellungen:
01 /SbU
02 /50A
03 /UPS
05 /USE
12 /46V
13 /51V
16 /OSO
26 /53,2V
27 /53,1V
29 /47,5V

02 ist der Gesamtladestrom er sollte max 60A betragen.Nur bei Drei-phasigen Geräten bis 110A
13 ist der Rücksprung in den Inverterbetrieb. der kann schon bei 51V erfolgen.
27 Erhaltungsladung ist nur geringfügig weniger als die Ladeschlussspannung.

Schlauchmo
Beiträge: 7
Registriert: So 7. Mai 2023, 14:03
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Powmr POW HVM5.5K-48V Hybrid Wechselrichter

Beitrag von Schlauchmo »

@ Tschiebie
nein kein Schreibfehler, ich hab es extra für dich ein Foto gemacht.Ich denk aber das der Aschluss falsch bedruckt ist weil RS232 ein ganz anderer Stecker ist. (vielleicht vom Vorgängermodel)
20230508_150932.jpg
@sekundenzeiger
ich probier mal deine Einstellungen aus und werde berichten.
...hab grad mal probiert, die 26 bring ich nicht mal 53,2V bei mir ist bei 54V Ende,Tiefer geht bei mir garnicht und bei 27 ist die 54V der höchste Wert wo ich eingeben kann.

sekundenzeiger
Beiträge: 26
Registriert: Mi 23. Feb 2022, 10:57
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Powmr POW HVM5.5K-48V Hybrid Wechselrichter

Beitrag von sekundenzeiger »

Ich glaube nicht daß der Lan Anschluss kompatibel mit Akkus im allgemeinen ist. Er ist glaube ich nur für das W-Lan Modul gedacht.

Antworten