Easun IGrid SV II Befehle senden

Alle Wünsche die erledigt sind oder nie verwirklicht werden.

Moderator: Ulrich

Benutzeravatar
sralus
Beiträge: 38
Registriert: Mi 21. Sep 2022, 00:04
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Easun IGrid SV II Befehle senden

Beitrag von sralus »

Hallo
Leider gegen die Befehle nicht.
Habe was gefunden was evtl. gehen könnte.
Nur weiß ich nicht wie ich die befehle.ini.php setzen muss
Es geht mir haupsächlich um die befehle
Set output source priority :(Utility first) & (Solar first) & (SBU)
pip2.jpg
p18.pdf
(155.94 KiB) 21-mal heruntergeladen
^P005DI<CRC><cr>: Query default value of changeable parameter

Gruß Sralus

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3986
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 525 Mal
Kontaktdaten:

Re: Easun IGrid SV II Befehle senden

Beitrag von Ulrich »

Regler Nr. 8 ist noch nicht für die Steuerung von Befehlen vorbereitet. Siehe Thread Anfang. Das funktioniert bei dem Regler 8 noch nicht. Oder benutzt du ein anderes Gerät?
---------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projektinhaber]

Benutzeravatar
sralus
Beiträge: 38
Registriert: Mi 21. Sep 2022, 00:04
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Easun IGrid SV II Befehle senden

Beitrag von sralus »

Hi
Ich nutze Regler 8 und würde diesen ja gerne auch für befehle senden einrichten.

diese werte funktionieren nicht.
[Regler8]
1 = P005###
2 = P007###
3 = P009###
4 = P006###

Daher meine Frage wie ich aus der Tabele siehe Post 2 hier drüber diesen string für Regler 8 änden müsste:
^P005DI<CRC><cr>: Query default value of changeable parameter
Wäre das dann in etwa so ?

[Regler8]
1 = P005D,L,2 |- für (SBU)
2 = P005D,M,0 |- Für (Solar first)
3 = P005D,M,2 |- für (Solar & Utility)

Steh da etwas auf dem Schlauch bzg des String...
MFG

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3986
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 525 Mal
Kontaktdaten:

Re: Easun IGrid SV II Befehle senden

Beitrag von Ulrich »

Es geht nicht. Die Solaranzeige ist dafür noch nicht programmiert.
---------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projektinhaber]

Benutzeravatar
sralus
Beiträge: 38
Registriert: Mi 21. Sep 2022, 00:04
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Easun IGrid SV II Befehle senden

Beitrag von sralus »

Ulrich hat geschrieben:
Do 12. Jan 2023, 17:18
nachträglich geändert!

So:

[Regler8]
1 = P005GSX
2 = P007PIR
3 = P009EY2
4 = P006GMN
5 = P006FWS

oder so:

[Regler8]
1 = P005###
2 = P007###
3 = P009###
4 = P006###

Beides funktioniert.

Jedes Doppelkreuz bedeutet irgend ein Zeichen.
Das hattest du doch geschrieben.. Wenn ich jetzt die Richtigen befehle aus dem String hätte müsste es doch gehen oder sehe ich das falsch? bzw was muss den für Regler 8 noch alles geänderet werden ... Sorry für die vielen Fragen aber ich möchte das gerne unterstützen und verstehen ... MFG

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3986
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 525 Mal
Kontaktdaten:

Re: Easun IGrid SV II Befehle senden

Beitrag von Ulrich »

Das war ein Beispiel, wie man so etwas in die befehle.ini.php eintragen kann. Es war nur ein Beispiel!
Als 2. Beitrag in diesem Thread steht schon, dass Regler 8 noch nicht dafür vorbereitet ist.
---------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projektinhaber]

Benutzeravatar
sralus
Beiträge: 38
Registriert: Mi 21. Sep 2022, 00:04
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Easun IGrid SV II Befehle senden

Beitrag von sralus »

Ok

Was muss denn für Regler 8 dafür vorbereitet werden ?
Es sind doch die Befehle die in der befehle.ini.php unter Regler 8 eingetragen werden oder sehe ich das Falsch ?

Wenn also die Befehle:
[Regler8]
1 = P005D,L,2 |- für (SBU)
2 = P005D,M,0 |- Für (Solar first)
3 = P005D,M,2 |- für (Solar & Utility)

Stimmen würden und der eintrag unter der befehle.ini.php als Regler 8 eingetragen werden würde könnte es doch gehen oder fehlt dafür noch etwas mehr?

Bitte nur um verständniss damit ich weiß was für Regler 8 fehlt ...

MFG

stefan3107
Beiträge: 19
Registriert: Fr 18. Nov 2022, 14:06
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Easun IGrid SV II Befehle senden

Beitrag von stefan3107 »

Hallo sralus....

ja schade! Habe dein Vorhaben mit Spannung mitverfolgt da ich ja schon zwei mal im Forum das gleiche Problem angesprochen habe.
Leider ohne Erfolg, habe auch schon rum getüftelt dies zu machen leider sind aber meine php Kenntnisse dafür absolut zu wenig bis null.
Die Hoffnung stirbt zu letzt, vielleicht haben wir ja doch noch die Möglichkeit Befehle zu senden.
Spätestens wenn die Sonne wieder mehr wird würde es echt Sinn machen einiges manchmal zu ändern.
Was muss den alles umprogrammiert werden um es zu Bewerkstelligungen (sorry für die blöde Frage)?
Mir ist ganz klar das dies hier eine Menge Arbeit ist und schätze es mit größten Respekt!!!!!!

Benutzeravatar
sralus
Beiträge: 38
Registriert: Mi 21. Sep 2022, 00:04
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Easun IGrid SV II Befehle senden

Beitrag von sralus »

Ja das ist auch schade ...
habe hier ein paar codes gefunden und alles was ich noch zu dem Thema gefunden habe,,,,

dieser hier wird auch angenommen : /befehl.steuerung.php?befehl=^S009PCP0,2&id=3
Wenn ich den Befehl sende: ^S009PCP0,2 bekomme ich:
NAK erhalten: 284E414B73730D
-Befehlsausführung nicht erfolgreich! 5e53303039504350302c32bf640d
Das ist also "(NAKSS<cr>" ohne die Anführungszeichen. Ich hätte "^0" für einen schlechten Befehl erwartet.
Vielleicht erwartet es einfaches PCP2 (mit CRC und carriage return natürlich)?
Senden des vermutlich korrekten CRC (0xBF64). Das ist also nicht das Problem.
man müsste also, statt "^S009PCP0,2<crc1><crc2><cr>" in einem Paket "^S009PCP" in einem Paket zu senden, dann direkt "0,2<crc1><crc2><cr>". nach.
Da fehlt mir dann auch mein wissen und oder wird das auch das problem sein warum der Wechselrichter noch nicht mit solaranzeige geht ?!
p18.pdf
(155.94 KiB) 8-mal heruntergeladen

Code: Alles auswählen

Protocolo PI18 para InfiniSolar V HNS 30/05/2019
^S007LON0 = Inverter disabled "off" no funciona (main switch) 
^S007LON1 = Inverter enabled "on" funciona (main switch) 
^S006PEA = Buzzer enabled funciona (P#24 = bON) 
^S006PDA = Buzzer disabled funciona (P#24 = bOF) 
^S006PEB = Overload Bypass enabled funciona (P#06 = bYE) 
^S006PDB = Overload Bypass disabled funciona (P#06 = bYd) 
^S006PEC = Temporary Screen enabled funciona (P#22 = ESP) 
^S006PDC = Temporary Screen disabled funciona (P#22 = rEP) 
^S006PED = Overload Restart enabled funciona (P#07 = LrE) 
^S006PDD = Overload Restart disabled funciona (P#07 = Lrd) 
^S006PEE = Temp. Restart enabled funciona (P#08 = trE) 
^S006PDE = Temp. Restart disabled funciona (P#8 = trd) 
^S006PEF = Backlight enabled funciona (P#23 = LON) 
^S006PDF = Backlight disabled funciona (P#23 = LOF) 
^S006PEG = Alarm prim. Source enabled funciona (P#25 = AON) 
^S006PDG = Alarm prim. Source disabled funciona (P#25 = AOF) 
^S006PEH = Fault Code Record enabled funciona (P#27 = FEN) 
^S006PDH = Fault Code Record disabled funciona (P#27 = FdS) 
^S006PEI = Grid-Tie enabled funciona (P#09 = GrE)
^S006PDI = Grid-Tie disabled (Off Grid) funciona (P#09 = Grd) 
^S005PF = Reset to Default Values funciona (no hay parámetro) 
^S013MCHGC0,030 = Max. Charg. I = 30A funciona (P#11 = 30) 
^S013MCHGC0,140 = Max. Charg. I = 140A funciona (P#11 = 140) 
pero ^P009MCHGCR sí funciona! (030, 040, 050 ... 120, 130, 140) 
^S014MUCHGC0,002 = Max. AC Charg. I = 2A funciona (P#13 = 2) 
^S014MUCHGC0,060 = Max. AC Charg. I = 60A funciona (P#13 = 60) 
pero ^P010MUCHGCR sí funciona! (002, 010, 020, 030, 040, 050, 060) 
^S006F50 = AC Frequency 50Hz funciona (P#04 = 50)
^S006F60 = AC Frequency 60Hz funciona (P#04 = 60)
^S015MCHGVmmm,nnn = Vabs, Vflot funciona (P#17, P#18) 
^S015MCHGV580,545 = 58.0V, 54.5V funciona (P#17=58.0, P#18=54.5) 
^S008Vmmmm = AC Output Voltage funciona (P#03 = 220, 230, 240) 
^S008V2300 = AC Output 230V funciona (P#03 = 230)
^S007POP0 = Output Source Priority funciona (P#01 = SUb) 
^S007POP1 = Output Source Priority no funciona (P#01 = SbU) 
^S014BUCD = discharge / charge threshold 
^S014BUCDmmm,nnn = Vmin, Vmax funciona (P#20, P#21) 
^S014BUCD460,490 = 46.0V, 49.0V funciona (P#20=46.0, P#21=49.0) 
^S009PCP0,0 = Charging Source Priority funciona (P#10 = CSO) 
^S007PCP0,1 = Charging Source Priority funciona (P#10 = SnU) 
^S007PCP0,2 = Charging Source Priority funciona (P#10 = OSO) 
^S007PSP0 = Solar Power Priority funciona (P#05 = bLU) 
^S007PSP1 = Solar Power Priority funciona (P#05 = LbU) 
^S007PGR0 = AC Input Appliance funciona (P#02 = APL) 
^S007PGR1 = AC Input UPS funciona (P#02 = UPS) 
^S007PBT0 = Battery Type funciona (P#14 = AGm) 
^S007PBT1 = Battery Type funciona (P#14 = FLd) 
^S007PBT2 = Battery Type funciona (P#14 = USE) 
^S010PSDVmmm = Battery Cutoff (mV) funciona (P#19 = 40.8 - 48.0) 
^S010PSDV450 = Cutoff at 46.0V funciona (P#19 = 46.0) 
^S018DATyymmddhhffss = Set Date funciona (P#95 - P#99) 
^S018DAT190529153500 funciona (P#95 - P#99) 
^S014ACCTaaaa,bbbb = AC Charge Timer no funciona (P#30, P#31) 
^S014ACCT2330,0630 = 13:05h - 17:33h no funciona (P#30, P#31) 
^S014ACLTaaaa,bbbb = Inverter "on" Timer no funciona (P#32, P#33) 
^S014ACLT1305,1733 = 13:05h - 17:33h no funciona (P#32, P#33)

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3986
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 525 Mal
Kontaktdaten:

Re: Easun IGrid SV II Befehle senden

Beitrag von Ulrich »

Ich werde Befehle senden bei diesem Regler (8) in den nächsten Tagen einbauen. Bitte noch etwas Geduld.
---------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projektinhaber]

Antworten