Easun IGrid SV II Befehle senden

Alle Wünsche die erledigt sind oder nie verwirklicht werden.

Moderator: Ulrich

stefan3107
Beiträge: 19
Registriert: Fr 18. Nov 2022, 14:06
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Easun IGrid SV II Befehle senden

Beitrag von stefan3107 »

hallo Ulrich,

Schon mal vorab Danke, habe schon einige Ideen was ich dann noch optimieren könnte.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3986
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 525 Mal
Kontaktdaten:

Re: Easun IGrid SV II Befehle senden

Beitrag von Ulrich »

Nach einem Update auf die Solaranzeige funktioniert das Senden von Befehlen mit Regler = 8
---------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projektinhaber]

stefan3107
Beiträge: 19
Registriert: Fr 18. Nov 2022, 14:06
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Easun IGrid SV II Befehle senden

Beitrag von stefan3107 »

Habe es geschafft Befehle jetzt zu senden!

Herzlichen DANK an Ulrich der es bei mir über Fern-Einstieg konfiguriert hat. DANKE DANKE DANKE
Sende jetzt Befehle über MQTT von Node-Red aus, als TOPIC habe ich für LCD-Licht Ein AUS
"solaranzeige/befehl/1/^S006P" eingetragen, und sende einen String mit "EF" oder "DF" an das Node MQTT mit diesen Topic.
Natürlich in der Befehle.ini auch den Eintrag " 1 = ^S006P## " gemacht das ## steht dann für EF oder AF lt. der Code-Liste welche
hier schon hochgeladen wurde. Hatte zuerst keinen Erfolg aber ich glaube ein reboot hat dann geholfen. Da ich eine Multiregler-Version habe
dauert es dann immer bis zu einer Minute das der Befehl auch am WR ankommt. Im log. " sudo mcedit /var/www/log/solaranzeige.log " sieht man die Befehle zwar sofort aber wie gesagt dauert es dann bis sie versendet werden.... auch eine Meldung über eine Erfolgreiche Übertragen ist dann
ersichtlich. Da man an diesen Wechselrichter leider nicht alles vernünftig einstellen kann, ist das jetzt eine echte Bereicherung.
Einige vernünftige Parameter wird jetzt dann Node-Red übernehmen. (min Bat. Spg geht zB.: nur bis 48 Volt das ist für eine LIFEPO 16S schon sehr wenig wenn man noch 20% drinnen lassen will, so werde ich dann auch ohne Sonnenschein drauf Laden um über 51,5 V zu bleiben)
lg. Stefan

Antworten