Solaranzeige mit Synology NAS 1517+ und Docker zum laufen bringen

Solaranzeige und Docker
Alles was mit der Docker Version zu tun hat.

Moderatoren: Ulrich, DeBaschdi

Antworten
mmheu
Beiträge: 22
Registriert: So 10. Mai 2020, 19:00
Wohnort: Heuchelheim

Solaranzeige mit Synology NAS 1517+ und Docker zum laufen bringen

Beitrag von mmheu »

Hallo zusammen,
ich hoffe es ist ok, wenn ich hier mal ein neues Thema aufmache.
Kurz zum Hintergrund. Ich habe die Solaranzeige seit knapp einem Jahr auf einem RSPI4 laufen, ohne Probleme.
Da ich aber auch das Syno Nas habe, war der Geanke sehr schnell da, die Solaranzeige auf dem NAS laufen zu lassen, da das 24/7 läuft.
Von daher finde ich den EInsatz von DeBaschdi sehr toll, das er das für Docker so umgesetzt hat.

Ich bin aber, was Linux angeht sehr laienhaft und benötige zum Aufsetzten des Systems Eure Hilfe.
Ich hätte also gerne die Solaranzeige in einem Docker Container auf dem NAS laufen. Die Kür wäre dann noch die Daten der InfluxDB vom Raspi in den Docker Container zu bekommen.
Was habe ich bisher gemacht:
-Docker auf dem NAS installiert.
- Über Putty mich auf dem NAS angemeldet
- über den Befehl: sudo docker pull takealug/solaranzeige:latest
Damit wurde das Image runtergeladen. In der Docker GUI auf dem NAS ist das Image auch zu sehen.
Dieses muß ja nun gestartet und konfiguriert werden.
Da weiß ich jetzt nicht weiter. Unter Github sehe ich eine Konfig, weiß aber nicht wie ich das anwenden soll.
Ich habe natürch die Beiträge soweit alles gelesen, aber steige nicht wirklich durch.
Kann mich da jemand an die Hand nehmen? Über die Konsole oder auch über die GUI. Es müssen ja Ordner angelegt und oder gemappt werden?

Wenn der Docker Container dann läuft. Muß noch die Konfiguration der Solaranzeige selbst gemacht werden, das ist soweit wieder klar.

Freue mich auf Antworten
Liebe Grüße Marcus
LG Marcus
————————————————————————————————————————————————————————

mmheu
Beiträge: 22
Registriert: So 10. Mai 2020, 19:00
Wohnort: Heuchelheim

Re: Solaranzeige mit Synology NAS 1517+ und Docker zum laufen bringen

Beitrag von mmheu »

Habe nun mal über die Docker GUI des NAS den Container gestartet, die Port 1883,3000,80 nacvh draußen geleitet und der Container lüft.
Dann das Iniziale Setup der Solaranzeige gemacht. Am Ende kam dan diese Meldung
PHP Notice: Undefined index: AC_Spannung_R in /var/www/html/phpinc/funktionen.inc.php on line 1551
Und das für alle Abfragendie wohl am Wechselrichter gemacht werden.
Wechselrichter ist Kostal und somit Regler "17" richtig gewählt. Die IP und Modbus Adresse des Wechselrichters ist auch richtig im Setup eingegeben ist auch richtig.
Fehlen da jetzt noch verzeichnisse , wo reingeschrieben wird?
LG Marcus
————————————————————————————————————————————————————————

mmheu
Beiträge: 22
Registriert: So 10. Mai 2020, 19:00
Wohnort: Heuchelheim

Re: Solaranzeige mit Synology NAS 1517+ und Docker zum laufen bringen

Beitrag von mmheu »

Habe Container neu gestartet und dann über den Browser Grafana aufgerufen. Das geht. Aber bei den EInstellungen für die Influxdb erscheint beim Test "Bad Gateway"
LG Marcus
————————————————————————————————————————————————————————

mmheu
Beiträge: 22
Registriert: So 10. Mai 2020, 19:00
Wohnort: Heuchelheim

Re: Solaranzeige mit Synology NAS 1517+ und Docker zum laufen bringen

Beitrag von mmheu »

Die Influxdb war nicht gestartet. Habe das mit "service influxdb star"t gemacht.
Jetzt ist die Meldung in Grafana mit "bad Gateway weg. und es läuft.
Was muß ich wo eingeben, das die Influx db automatisch startet?
LG Marcus
————————————————————————————————————————————————————————

DeBaschdi
Beiträge: 147
Registriert: Mo 10. Aug 2020, 08:13
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Solaranzeige mit Synology NAS 1517+ und Docker zum laufen bringen

Beitrag von DeBaschdi »

Hallo Markus,
Influx muss über eine Dovkervariable gestartet bzw eingestellt werden.
Wie das unter synology geht ist hier beschrieben :
https://www.wundertech.net/how-to-use-d ... nvironment

Einzustellende Variablen ( -e) findest du hier :

https://github.com/DeBaschdi/docker.sol ... mediavault

mmheu
Beiträge: 22
Registriert: So 10. Mai 2020, 19:00
Wohnort: Heuchelheim

Re: Solaranzeige mit Synology NAS 1517+ und Docker zum laufen bringen

Beitrag von mmheu »

Vielen Daank DeBaschdi,
werde ich mir anschauen.
Kannst du mir noch dabei helfen die Datenbank vom Raspi auf das NAS zu kopieren. Über einen USB Stick vieleicht?
Ist die Datenbank im Container in dem Verzeichniss :/var/lib/influxdb ?
LG Marcus
————————————————————————————————————————————————————————

DeBaschdi
Beiträge: 147
Registriert: Mo 10. Aug 2020, 08:13
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Solaranzeige mit Synology NAS 1517+ und Docker zum laufen bringen

Beitrag von DeBaschdi »

Hallo Marcus,
auch das Volume Mounting für die Synology File Station ist in meinem Link beschrieben :
https://www.wundertech.net/how-to-use-d ... lume-mount

Du musst alle notwendigen persistenten Pfade "heraus" auf deine Station mounten.

der Rest ist simpel, willst du deine Datenbank vom RPI4 weiterverwenden, ist es für dich wohl die simpelste Lösung den Pfad auf deinem PI /var/lib/influxdb mit mit deinem herausgeführtem persistenten Pfad für influx zu überschreiben, das gleiche gilt für Grafana (sofern du dein altes Dashboard usw verwenden willst)

Nachdem du alles kopiert hast, einfach den Docker neu starten :)

mmheu
Beiträge: 22
Registriert: So 10. Mai 2020, 19:00
Wohnort: Heuchelheim

Re: Solaranzeige mit Synology NAS 1517+ und Docker zum laufen bringen

Beitrag von mmheu »

Habe es tatsächlich geschaft.
Es läuft alles. die datenbank solaranzeige konnte ich mit Backup und Restore mit einem USB Stick vom Raspi in den DockerContainer auf dem NAS bekommen.
Jetzt werde ich mal eine zeitlang den Raspi und den Container parallel laufen lassen und dann ingendwann den Raspi abschalten.
LG Marcus
————————————————————————————————————————————————————————

Antworten