module disable grafana apache

Solaranzeige und Docker
Alles was mit der Docker Version zu tun hat.

Moderatoren: Ulrich, DeBaschdi

Antworten
simonlukas1987
Beiträge: 9
Registriert: Di 15. Sep 2020, 07:39

module disable grafana apache

Beitrag von simonlukas1987 »

Hallo,
ich mache mich mehr und mehr mit dem docker image vertraut.
Ein abschalten von mqtt und influxdb ist ja schon vorgesen. Das finde ich gut.
Kann ich auch grafana und den httpd (apache) abschalten? wenn ja wie?

Habe es bisher nur über ein manuelles killen des Prozesses hinbekommen.

Vielen Dank

simonlukas1987
Beiträge: 9
Registriert: Di 15. Sep 2020, 07:39

Re: module disable grafana apache

Beitrag von simonlukas1987 »

Ist meien Frage zu doof, oder existiert schon eine Lösung, welche ich bisher noch nicht gefunden habe?

Helmut1011
Beiträge: 7
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 09:40
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: module disable grafana apache

Beitrag von Helmut1011 »

Ich hatte ein ähnliches Anliegen: Ich brauchte nur die Logging Funktionalität der Solaranzeige, alles andere habe ich separat (MQTT Broker, InfluxDB 2.0, Grafana). Ich habe DeBaschdi's Docker Container daraufhin reduziert, um nur die Solaranzeige zu haben (mit git-tracking der Änderungen vom FTP).

Ich weiß nicht, inwieweit das gewünscht ist, aber ich könnte diesen Fork in der ein oder anderen Form zur Verfügung stellen (?) Es ist nicht meine Absicht, DeBaschdi's Arbeit in irgend einer Weise in Frage zu stellen. Für die meisten Nutzer ist ein All-In-One wahrscheinlich das beste.

solarfanenrico
Beiträge: 263
Registriert: Mi 20. Jan 2021, 19:49
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: module disable grafana apache

Beitrag von solarfanenrico »

simonlukas1987 hat geschrieben:
Mi 26. Mai 2021, 17:10
Hallo,
ich mache mich mehr und mehr mit dem docker image vertraut.
Ein abschalten von mqtt und influxdb ist ja schon vorgesen. Das finde ich gut.
Kann ich auch grafana und den httpd (apache) abschalten? wenn ja wie?

Habe es bisher nur über ein manuelles killen des Prozesses hinbekommen.

Vielen Dank
Alles was man durch manuelles killen eines Prozesses hinbekommt und funktioniert, kann man sicher auch durch ein entsprechendes bash-script hinbekommen.
Dieses script brauch dann einfach nur durch den cronjob während de boot-Vorganges ausgeführt werden.

Alles andere, wie das Entfernen von Teilen, ist nach einem Setup futsch oder kann Folgefehler bringen.

Enrico

DeBaschdi
Beiträge: 153
Registriert: Mo 10. Aug 2020, 08:13
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: module disable grafana apache

Beitrag von DeBaschdi »

Hallo,
vorgesehen ist bisher nichts ^^

simonlukas1987
Beiträge: 9
Registriert: Di 15. Sep 2020, 07:39

Re: module disable grafana apache

Beitrag von simonlukas1987 »

Ihr lieben.

@ Helmut1011 danke für deine Symptie, aber was du mit git-tracking genau meinst weiß ich nicht.
@ solarfanenrico ja an so etwas hattet ich auch schon gedacht, pids raus grabben und killen. aber dann sind trotzdem noch (unnötig) die pakete in der docker instanz vorhanden.
@ DeBaschdi: wäre denn so etwas wie -e GRAPHANA="no" \ als option im ducker-run befehl deinerseits leicht implementierbar?
Würde mich freuen.

Vielen Dank.

Antworten