Dockerimage

Solaranzeige und Docker
Alles was mit der Docker Version zu tun hat.

Moderatoren: Ulrich, DeBaschdi

tuxflo
Beiträge: 45
Registriert: So 17. Mai 2020, 21:48
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von tuxflo »

Ich habe gelesen, dass es unmöglich ist einen einmal festgelegten Port nachträglich zu ändern, was ich kaum glauben kann. Dockers Hauptaugenmerk liegt ja daran, Dinge zu flexibilisieren.
Naja das Hauptaugenmerk von Docker liegt eher darin Dinge zu kapseln. Sprich es spielt keine Rolle mehr, wo du den Container betreibst, ob zu Hause, auf dem VServer oder in einer beliebigen Cloud. Ich gehe mal davon aus, dass du bei der Erstellung des Containers nicht angegeben hast, welche Portfreigabe du einrichten willst und darum hat dir Portainer einen zurfälligen Port freigegeben.
Wie bereits angesprochen kannst du das mit Hilfe von "-p" ändern, aber eben nur, wenn du einen neuen Container erstellst. Das sollte aber, wenn du deine Nutzdaten (user.config.php u.s.w) ordentlich vom Container getrennt hast.
Kostal Pico Wechselrichter
SMA Tripower Wechselrichter

go-E Wallbox

per IR-Schreib/Lesekopf werden auch Zählerdaten erfasst

Raspi 4 über PoE HAT betrieben

Quadrohanso
Beiträge: 2
Registriert: Mi 28. Okt 2020, 11:03

Re: Dockerimage

Beitrag von Quadrohanso »

Moin,

Danke für die Antworten.
Ich habe es mit Portainer (Verwaltungssoftware für Docker) eingerichtet, der Port wurde zufällig gewählt. Nach einem Neustart des Raspberry ist nun wieder der alte Port gesetzt.
Im Anhang befindet sich ein Screenshot von Portainer.
Ist das so richtig eingerichtet, sodass ich die Solaranzeige updaten kann ohne das die bisherigen Daten verloren gehen?
Portainer Volume
Portainer Volume
Schöne Grüße Sebastian

tuxflo
Beiträge: 45
Registriert: So 17. Mai 2020, 21:48
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von tuxflo »

Kann ich dir nicht so ohne weiteres sagen. Wenn ich Docker Container mit Portainer verwalte, steht da normalerweise statt eines Hash Strings der Pfad des Hosts, also sowas wie /home/solaranzeige/docker/grafana.
Da musst du vermutlich nochmal in der Doku von Portainer nachschauen, welche Automatismen da greifen. Zusätzlich kannst du dir ja einfach eine Sicherheitskopie von den Daten im Container machen, dazu musst du ja nur die Verzeichnisse die da aufgelistet sind auf deinen Host kopieren. Dann bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.
Kostal Pico Wechselrichter
SMA Tripower Wechselrichter

go-E Wallbox

per IR-Schreib/Lesekopf werden auch Zählerdaten erfasst

Raspi 4 über PoE HAT betrieben

DeBaschdi
Beiträge: 111
Registriert: Mo 10. Aug 2020, 08:13
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von DeBaschdi »

Sieht für mich auch so aus als hättest du garnichts eingestellt, weder persistente pfade, noch den zu übergebenden port... das geht mit portainer, musst du aber selbst recherchieren wie dein system funktioniert.

Sicher dir auf jedenfall die die rausgeführten Pfade, diese kannst du später bei image neu Konfiguration 1:1 überschreiben.

tuxflo
Beiträge: 45
Registriert: So 17. Mai 2020, 21:48
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von tuxflo »

Noch ein Tipp am Rande: Portainer kann auch Container verwalten, die nicht damit erstellt wurden. Du kannst also ohne weiteres den Container wie beschrieben über SSH/Kommandozeile starten und dann trotzdem mit Portainer überwachen falls du das möchtest.
Kostal Pico Wechselrichter
SMA Tripower Wechselrichter

go-E Wallbox

per IR-Schreib/Lesekopf werden auch Zählerdaten erfasst

Raspi 4 über PoE HAT betrieben

roadsterdriver
Beiträge: 50
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 17:37
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von roadsterdriver »

Hallo zusammen,

habe auf meinem Proxmox Server einen LXC Container erstellt und da läuft in einem Container Portainer und nun auch die Solaranzeige in einem Container.... Dazu hätte ich eine Frage an die Experten hier..., sobald ich den Datenversand per mqtt in der user.config.php einrichte, bleibt das gesamte System stehen und macht nix mehr..WTF
Habe ich da was übersehen? Hat jemand vielleicht eine Erklärung?

Sonnige Grüße
32 Eco Delta 310 Wp mono black, - Fronius Symo GEN24 8.0 Plus Hybrid Wechselrichter, - Fronius Smart Meter , 63A-3ph neue Version, BYD Batterie-Box HVS10.2 Batteriespeicher (LiFePO4)

etofi
Beiträge: 35
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 12:15
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von etofi »

DeBaschdi hat geschrieben:
Mi 18. Nov 2020, 14:30
Vielen Dank für die info, auch die Ertragsprognose (Ulrichs beschriebener Weg von Solarprognose.de) nutze ich aktuell, ebenso wenig zufrieden, ich includiere den Python Umweg für die mosmix Daten der deutschen Wetterdienste.
Kann es ein dass es aktuell noch nicht im Docker Image drin ist? Ich musste es nämlich heute auch manuell nachinstallieren.

DeBaschdi
Beiträge: 111
Registriert: Mo 10. Aug 2020, 08:13
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von DeBaschdi »

Ja, ist noch nicht inkludiert, ich hab mir das für die nächsten 3Wochen vorgenommen (neben einer deutschen Anleitung)

etofi
Beiträge: 35
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 12:15
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von etofi »

Super.
Und vielen Dank für die ganze Arbeit :D

DeBaschdi
Beiträge: 111
Registriert: Mo 10. Aug 2020, 08:13
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von DeBaschdi »

Moin, ich hab das Image nun mal updated (0.0.6), einige Anregungen / Wünsche includiert :

- Python Abhängigkeiten für die Ertragsprognose der Mosmix Daten includiert.
- Solaranzeige "only" (mit MOSQUITTO=no sowie INFLUXDB=no) realisierbar, so lassen sich jeweils der mosquitto Server ein / ausschalten und oder die influxdb ein / ausschalten.
- Das Unraid klick & go Template bekam ein Update.
- Die docker-compose.yml Datei welche anfangs zu Verfügung gestellt wurde befindet sich nun auch im Repository, ich hab Sie Aktuallisiert und einen Fehler (Timezone) behoben.
- Grafana / Influx DB jetzt neue stable Version.

Im Git/Docker Hub befindet sich immer eine aktuelle kurz-Beschreibung.

Habt ihr noch todo wünsche ? Zwischen den Jahren hätte ich etwas Zeit, aktuell steht auf meiner "todo" eine deutsche, ausführliche Anleitung.

Antworten