Solaranzeige mit openWB

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

bluppdiwupp
Beiträge: 1
Registriert: Fr 2. Okt 2020, 20:38

Solaranzeige mit openWB

Beitrag von bluppdiwupp »

Hallo zusammen,

sobald ich meine Raspi von openWB aktiviere, bekomme ich auf dem openWB keine Daten mehr übermittelt.
Die Daten auf der Solaranzeige laufen hervorragend.
Ich gehe davon aus, dass mein Solaredge WR mit Modbus nicht mehr als eine Abfrage zulässt.

Hat hier jemand eine Lösung?

Danke schonmal...

BobBarker
Beiträge: 9
Registriert: Di 6. Okt 2020, 21:55

Re: Solaranzeige mit openWB

Beitrag von BobBarker »

Ich schließe mich der Frage mal an, da ich auch plane eine openWB anzuschließen. Momentan ist ein SE16k mit Solaranzeige im Betrieb. Soweit mir bekannt, lässt Solaredge nur eine Verbindung per Modbus zu.

Wie sollte man hier also vorgehen?

TeamO
Beiträge: 217
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 08:58
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Solaranzeige mit openWB

Beitrag von TeamO »

Ja, SolarEdge lässt nur eine Verbindung über ModbusTCP zu.
Ihr könnt aber die Werte aus der Solaranzeige über MQTT an die openWB senden.

BobBarker
Beiträge: 9
Registriert: Di 6. Okt 2020, 21:55

Re: Solaranzeige mit openWB

Beitrag von BobBarker »

Bin absoluter Neuling was MQTT angeht,...Wie verhält sich das mit der openWB?
Wenn ich das im Forum dort richtig gelesen habe, läuft da auch ein MQTT Broker, der zwingen laufen muss.
Irgendwo hier habe ich gelesen, dass zwei MQTT Broker im gleichen Netz ein Problem geben könnte.

Legt man die dann einfach auf zwei unterschiedliche Ports wie geht man da vor ?

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2171
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Solaranzeige mit openWB

Beitrag von Ulrich »

Man kann so viele Broker in einem Netz betreiben wie man will. Nur ob das Sinn macht ist was anderes. Die Solaranzeige kann jeden Broker benutzen, den es im lokalen Netz gibt. Auch den von der OpenWB. Der vorhandene Broker auf dem Raspberry der Solaranzeige kann in diesem Fall still gelegt werden. Voraussetzung ist jedoch, man kennt sich mit dem MQTT Protokoll etwas aus. Benutzt man mehrere Broker kann man nicht mehr mit den standard Ports arbeiten.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

BobBarker
Beiträge: 9
Registriert: Di 6. Okt 2020, 21:55

Re: Solaranzeige mit openWB

Beitrag von BobBarker »

Danke für die Info @Ulrich.

Ich habe auch noch eine Homematic am Laufen, wenn ich das richtig verstehe, sollte dies aber auch kein Problem sein alles miteinander zu betreiben.

Wobei die Homematic nicht mit der Wallbox reden müsste, aber alles muss an die Daten vom Solaredge Wechselrichter rankommen.
Siehst du da ein Problem mit der Konfiguration?

Wenn nein, freue ich mich schon aufs "Tüfteln" :lol:

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2171
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Solaranzeige mit openWB

Beitrag von Ulrich »

Die Solaranzeige kann den SolarEdge auslesen und die Daten zur Homematic senden sowie auch zu einem Broker. Das geht, manm muss sich nur etwas damit beschäftigen.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

BobBarker
Beiträge: 9
Registriert: Di 6. Okt 2020, 21:55

Re: Solaranzeige mit openWB

Beitrag von BobBarker »

Ulrich hat geschrieben:
Mi 18. Nov 2020, 18:01
Das geht, manm muss sich nur etwas damit beschäftigen.
Top. Dann habe ich ja Beschäftigung für die nächsten Monate :lol:

CatNip 024
Beiträge: 27
Registriert: Fr 25. Sep 2020, 14:06

Re: Solaranzeige mit openWB

Beitrag von CatNip 024 »

Hi ich haben eine Solaredge Se8K RWS Hybridwechselrichter mit der Solaranzeige.
Bei mir wird in den nächsten Wochen eine OpenWB Wallbox angeschlossen.
Ich lese das jetzt hier und es kommen viele Fragezeichen auf!
Bedeutet das kurz gesagt entweder OpenWB an den solaredge oder die Solaranzeige, beides gleichzeitig geht nicht ohne weiteres?

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2171
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Solaranzeige mit openWB

Beitrag von Ulrich »

Das hängt von der openWB ab. Es kann nur ein Programm Zugriff auf den TCP Port 1502 nutzen. Die Solaranzeige benötigt nur ein paar Millisekunden und gibt dann der Port wieder frei. Wenn die openWB das genauso macht, sollte es funktionieren.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Antworten