InfluxDB nicht mehr erreichbar ?

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Bertron
Beiträge: 20
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 23:26

InfluxDB nicht mehr erreichbar ?

Beitrag von Bertron »

Seit heute morgen hatte ich leider einige Probleme mit meiner Solaranzeige:
Die Daten per MQTT von Tasmota schienen nur noch unregelmäßig und unvollständig anzukommen. Oft mehr als 10 min keine Aktualisierungen mehr in Grafana.
Ich hatte zunächst die Sonoff POW in Verdacht, allerdings zeigte sich wenig später, daß auch Solaranzeige über den Browser nicht mehr erreichbar war, auch nicht mehr über SSH.
Blieb nur noch, den Raspi von DC zu trennen und ihn so neu zu booten.

Darauf hin sahen die MQTT-Melungen in der Tasmota-Konsola wieder normal aus, allerdings zeigt Grafana nun keine Daten mehr. Wenn ich über SSH in die InfluxDB schauen möchte (influx -precision rfc3339), erhalte ich folgende Fehlermelung:

Code: Alles auswählen

Failed to connect to http://localhost:8086: Get http://localhost:8086/ping: dial tcp [::1]:8086: connect: connection refused
Please check your connection settings and ensure 'influxd' is running.
Und gerade bemerke ich, daß der Raspi sich offenbar schon wieder aufgehangen hat und das ganze Spiel von neuem beginnt ... :(

Sind die Daten noch zu retten? Der berüchtigte SDKarten-Tod? Wobei ich das System erst 3 Tage am laufen habe...

Bernd
Modul: Qcells Q.PEAK DUO BLK-G5 315Wp
WR: APsystems YC600
Sonoff POW R2 - Tasmota

Bertron
Beiträge: 20
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 23:26

Re: InfluxDB nicht mehr erreichbar ?

Beitrag von Bertron »

Nachtrag:
Hab' jetzt nichts mehr gemacht und plötzlich sind alle Daten wieder da .... sehr dubios.

Da gibt es doch sicher ein logfile, das da aufschlussreich sein könnte, oder?
Modul: Qcells Q.PEAK DUO BLK-G5 315Wp
WR: APsystems YC600
Sonoff POW R2 - Tasmota

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2274
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal
Kontaktdaten:

Re: InfluxDB nicht mehr erreichbar ?

Beitrag von Ulrich »

Benutzt Du WLAN als Verbindung und einen Raspberry 2B oder 3B? Dann prüfe einmal deine WLAN Verbindung ob da zu viel Traffic drauf ist, oder ein Nachbar den selben Kanal nutzt. Moderne Router geben da Aufschluss. (Fritzbox)
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Bertron
Beiträge: 20
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 23:26

Re: InfluxDB nicht mehr erreichbar ?

Beitrag von Bertron »

Hallo Ulrich,

nein, der Raspi hängt aus diesem Grund extra am Kabel, nicht am WLAN.
Ist ein Model B+, wie ich gerade realisiert habe, Ich dachte es wäre ein 2B+ ... kann es daran liegen?
Modul: Qcells Q.PEAK DUO BLK-G5 315Wp
WR: APsystems YC600
Sonoff POW R2 - Tasmota

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2274
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal
Kontaktdaten:

Re: InfluxDB nicht mehr erreichbar ?

Beitrag von Ulrich »

Nein, ein 3B+ sollte eigentlich ohne Probleme laufen, Bei dem 3B+ und 4B sind mir keine Probleme bekannt.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Bertron
Beiträge: 20
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 23:26

Re: InfluxDB nicht mehr erreichbar ?

Beitrag von Bertron »

... es ist der "Model B+ Rev 1.2" also quasi ein 1B+, nicht der 3B+
Modul: Qcells Q.PEAK DUO BLK-G5 315Wp
WR: APsystems YC600
Sonoff POW R2 - Tasmota

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2274
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal
Kontaktdaten:

Re: InfluxDB nicht mehr erreichbar ?

Beitrag von Ulrich »

Der Sonoff hängt ja am WLAN. Ich würde mal in diesem Fall Richtung WLAN nachsehen.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Bertron
Beiträge: 20
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 23:26

Re: InfluxDB nicht mehr erreichbar ?

Beitrag von Bertron »

OK, ich behalte das mal im Auge. Habe mal den Kanal gewechselt.
Der alte Raspi mit seinen 512MB / 700Mz würde also noch gehen ?
Modul: Qcells Q.PEAK DUO BLK-G5 315Wp
WR: APsystems YC600
Sonoff POW R2 - Tasmota

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2274
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal
Kontaktdaten:

Re: InfluxDB nicht mehr erreichbar ?

Beitrag von Ulrich »

In der Singel-Regler-Version sollte das noch gehen. Die Grafana Anzeige wird jedoch nicht die Schnellste sein.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Bertron
Beiträge: 20
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 23:26

Re: InfluxDB nicht mehr erreichbar ?

Beitrag von Bertron »

Habe doch den Raspi in Verdacht. Das Tasmota webinterface war eigentlich immer erreichbar, der Raspi hingegen nicht
Ich konnte ihn zwar anpingen, aber sowohl Grafana als auch SSH blieben tot.

Irgendwann kam ich dann mit SSH nochmal kurz drauf (in dem Moment spuckte die Tasmota-Konsole auch gerade mal keine Fehlermeldungen mehr aus) und konnte ein "sudo reboot" losschicken.
Seitdem läuft es wieder ... ich befürchte aber nur bis zum nächsten freeze.
Helfen die logfiles vielleicht weiter?

Bernd
Modul: Qcells Q.PEAK DUO BLK-G5 315Wp
WR: APsystems YC600
Sonoff POW R2 - Tasmota

Antworten