Effekta (und ähnliche) und Pylontech

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
Sunnyenergy
Beiträge: 8
Registriert: Di 1. Dez 2020, 11:32

Effekta (und ähnliche) und Pylontech

Beitrag von Sunnyenergy »

Ich lese gerade im PV-Forum, dass der Effekta die Daten des BMS der Pylontechakkus nicht ausliest und nur spannungsgesteuert lädt. Das ist bei LIFEPO natürlich nicht zielführend.

Wenn das stimmt stellt sich die Frage ob der Effekta der Solaranzeige auch die Akkuspannung (und vom Pylontech) den SOC liefern kann.
Nur mit diesen Daten kann man die Ladung und SOC und Eigenverbrauch (angeblich zwischen 50-200W) kontrollieren.

Ein ähnliches Problem hatte ich gerade bei einem Kunden (10kWp, 10kw Imeon Hybrid 4.4kWh Pylontech). Da ist in der Cloud nur der aktuelle SOC zu sehen aber nicht in der Vergangenheit. Goodwee zeigt das zB an. Der Kunde kann also nicht wirklich beurteilen, was in den Eigenverbrauch geht und ob der Akku in der Vergangenheit funktioniert hat.

Liebe Grüsse Sebastian

Dirk
Beiträge: 27
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 22:02
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Effekta (und ähnliche) und Pylontech

Beitrag von Dirk »

Alle WR die nicht das BMS (SOC) der Pylontech auslesen können sind auch nicht in der Lage den WR für Pylontech richtig zu schalten.

Solaranzeige kann das BMS auslesen und auch den WR auslesen und den WR schalten.

Lese dir mal das alles durch https://solaranzeige.de/phpBB3/viewtopic.php?f=4&t=318

Um welchen Effekta und Pylontech geht es den ?

Der Eigenverbrauch der WR ist ein Problem 100W kann ich bestätigen Im Winter lade ich Nachts (manchmal auch Tagsüber) mit 2A/48V aus dem Netz wenn SOC unter 15 bei 7.8 SOC schaltet das BMS die us3000 Pylontech ab

Alle Werte der Pylontech sind aus der solaranzeige-Datenbank auslesbar.

Sunnyenergy
Beiträge: 8
Registriert: Di 1. Dez 2020, 11:32

Re: Effekta (und ähnliche) und Pylontech

Beitrag von Sunnyenergy »

Kannst du den Effekta mit der Solaranzeige nicht ausschalten wenn der Verbrauch zu gering ist bzw. der Akkus leer?

Dirk
Beiträge: 27
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 22:02
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Effekta (und ähnliche) und Pylontech

Beitrag von Dirk »

Ausschalten ? dafür gibt es kein Befehl... auserdem ist dann ein Anschalten nicht mehr möglich.

Betreibst du eine Anlage, weil du etwas von einem Kunden Schreibst!?

Sunnyenergy
Beiträge: 8
Registriert: Di 1. Dez 2020, 11:32

Re: Effekta (und ähnliche) und Pylontech

Beitrag von Sunnyenergy »

Ich habe weil Mieter leider nur eine kleine Anlage am Balkon... :-(

Ansonsten verkaufe plane und installiere ich seid 12 Jahren PV.
Und viele Kunden kleiner Plug&Play-Anlagen fragen nach Speicher und Eigenverbrauchserhöhung.
Ich versuche das mehr aus Interesse und Service zu entwickeln.

Du meinst es gibt beim Effekta nur den "AUS" Befehl?
Wenn ja, wie schaut es aus wenn man ihn extern ausschaltet, also erst Akku aus schalten und dann das Netz?

LG Sebastian

-Maverick-
Beiträge: 2
Registriert: Mi 1. Jul 2020, 15:38

Re: Effekta (und ähnliche) und Pylontech

Beitrag von -Maverick- »

Moin,

beim Effekta (zumindest der AX Serie) gibt es auch keinen AUS Befehl.
Aus geht er, wenn die Batteriespannung weggenommen wird.
Daher wird auch andersherum ein Schuh draus.
Wegschalten: Solarpanels, Netzstrom wenn vorhanden und dann die Batterie. Einschalten in umgekehrter Reihenfolge.

Generell würde mich aber auch interessieren, in wie fern man über die Solaranzeige anhand der Werte vom Pylontech die Steuerbefehle absetzen kann.
Ich würde ungerne über die Homematic gehen, denn sollte was mit der Kommunikation nicht stimmen schaltet im Zweifel alles weg.
Man könnte super anhand der anliegenden PV Leistung, AC Leistung und des SOC zwischen Netz und Solarbetrieb umschalten.

Gruß Sven

Dirk
Beiträge: 27
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 22:02
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Effekta (und ähnliche) und Pylontech

Beitrag von Dirk »

Hallo -Maverick-

Ich werde eine Anleitung schreiben wie ich die Steuerung mit PHP und SOC Pylontech mache.

Das wird aber erst nach dem 24.12 was.

Antworten