PV Anlage Fernabfrage

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
Tesladromik
Beiträge: 5
Registriert: Do 3. Dez 2020, 12:25

PV Anlage Fernabfrage

Beitrag von Tesladromik »

Hallo zusammen,

ich benötige ein wenig hilfe in meinem vorhaben.

Ich Visualisiere derzeit 2 Anlagen auf meinem Raspberry. Die Anlagen befinden sich auf meinem Hausdach und dies funktioniert ziemlich gut.
Ich habe auch noch eine dritte Anlage, jedoch steht diese ganz wo anders. Die drei Solaredge WR dort sind mit dem Internet verbunden. Wie könnte ich es lösen diese in mein System zuhause zu integrieren.

Evtl extra Raspi an der dritten Anlage mit einer Clouddatenbank etc.

Für Hilfe und Ideen wäre ich sehr dankbar.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2289
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Kontaktdaten:

Re: PV Anlage Fernabfrage

Beitrag von Ulrich »

Am einfachsten mit
einem vServer. Hier ist eine Anleitung.

Der kann die Daten von mehreren Raspberry's sammeln und anzeigen.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

tuxflo
Beiträge: 49
Registriert: So 17. Mai 2020, 21:48
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: PV Anlage Fernabfrage

Beitrag von tuxflo »

Eine weitere Möglichkeit wäre ein VPN. Dadurch das Wireguard mittlerweile im Kernel enthalten ist, ist das um ein vielfaches einfacher geworden. Das setzt aber natürlich voraus, dass du dich ein wenig mit Netzwerken (IP Adressen, DynDNS, Portfreigaben) auskennst oder zumindest gewillt bist, dich damit zu beschäftigen.
Kostal Pico Wechselrichter
SMA Tripower Wechselrichter

go-E Wallbox

per IR-Schreib/Lesekopf werden auch Zählerdaten erfasst

Raspi 4 über PoE HAT betrieben

Antworten