Raspberry und 24/7 Dauerbetrieb

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

moving
Beiträge: 91
Registriert: Di 25. Feb 2020, 23:00
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Raspberry und 24/7 Dauerbetrieb

Beitrag von moving »

Hab mal umgestellt auf telegraf zur Datenerfassung statt den php scripts.
Config weiterhin mit Ramdisk für die DB und die Logs. Der screenshoot ist nach ca. 15 minuten, bei der Belastung sollte die SD Karte ein paar Jährchen halten ;)
telegraf.PNG

PV9,92
Beiträge: 34
Registriert: Do 28. Nov 2019, 22:42

Re: Raspberry und 24/7 Dauerbetrieb

Beitrag von PV9,92 »

Sieht gut aus und ich denke auch über ein RAMDisk nach. Aber keine Ahnung wie. Könntest Du ein Tutorial einstellen :-)! Zum Einrichten einer RAMDisk wird man Beschreibungen finden. Aber wie dann die logs dort ablegen bzw. das von Dir beschriebene vorgehen bzgl. der Influxdaten. Ich finde das akzeptabel im Extremfall mal eine Stunde Aufzeichnung zu verlieren. Außerdem denke ich eh über eine USV nach. Vielleicht alte Autobatterie, die ich eh da habe + Spannungswandler + Ladegerät.

Und mit welchem command zeigst Du die Verwendung an (Deine screenshots). Bin leider ein sehr rudimentärer linux user.

Schattenschimmer
Beiträge: 32
Registriert: Mo 29. Jul 2019, 09:44

Re: Raspberry und 24/7 Dauerbetrieb

Beitrag von Schattenschimmer »

Zum Thema USV:

Ich nutze diese Powerbank als USV:
https://www.ebay.de/itm/EasyAcc-20000mA ... SwwN1dtsVN

Die kann den Verbraucher versorgen und gleichzeitig geladen werden. Ich habe zwei von denen im Einsatz, beide bisher problemlos. Die Autonomiezeit ist größer als ein Tag.

PV9,92
Beiträge: 34
Registriert: Do 28. Nov 2019, 22:42

Re: Raspberry und 24/7 Dauerbetrieb

Beitrag von PV9,92 »

Danke für den Tipp @Schattenschimmer. Sieht gut aus :-)

moving
Beiträge: 91
Registriert: Di 25. Feb 2020, 23:00
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Raspberry und 24/7 Dauerbetrieb

Beitrag von moving »

PV9,92 hat geschrieben:
Di 31. Mär 2020, 16:44
Sieht gut aus und ich denke auch über ein RAMDisk nach. Aber keine Ahnung wie. Könntest Du ein Tutorial einstellen :-)! Zum Einrichten einer RAMDisk wird man Beschreibungen finden. Aber wie dann die logs dort ablegen bzw. das von Dir beschriebene vorgehen bzgl. der Influxdaten. Ich finde das akzeptabel im Extremfall mal eine Stunde Aufzeichnung zu verlieren. Außerdem denke ich eh über eine USV nach. Vielleicht alte Autobatterie, die ich eh da habe + Spannungswandler + Ladegerät.

Und mit welchem command zeigst Du die Verwendung an (Deine screenshots). Bin leider ein sehr rudimentärer linux user.

Tutorial kann ich mal machen wenn ich Zeit habe (passiert selten ;) ). Aber um dir erstmal zu helfen das, ich habe das schonmal hier beschrieben inkl. der notwendigen Files viewtopic.php?p=2324#p2324 .
Die Screenshots sind mit dem Standard Snipe tool von Windows gemacht, ich hänge meist über putty (ssh) an dem Raspberry.

Wenn du die Ramdisk aktiv hast trägst du einfach den Pfad in die influx.conf ein als Speicherstelle der Datenbank.

Falls du Fragen hast gerne.

PV9,92
Beiträge: 34
Registriert: Do 28. Nov 2019, 22:42

Re: Raspberry und 24/7 Dauerbetrieb

Beitrag von PV9,92 »

Danke soweit. Werde ich probieren, wenn denn mein System wieder läuft. Aber vielleich auch erstmal einen 2. Pi anschaffen.

mit "command" meinte ich nicht die screenshots ansich, sondern die Anzeige welche Programme auf welche disk wieviel geschrieben haben ;-)

moving
Beiträge: 91
Registriert: Di 25. Feb 2020, 23:00
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Raspberry und 24/7 Dauerbetrieb

Beitrag von moving »

Achso, mmhh da habe ich dich Missverstanden.

Programm heißt iotop musst du nachinstallieren ist für diese Zwecke glaube ich das netteste.

Aktuell verzettel ich mich glaube ich ein wenig, hab mit gerade eine Raspberrymatic (Homematic) fertig gemacht und installiere iobroker grafana und influx mittels Docker auf meinem Nas der rennt eh durch und hat Platz und CPU Leistung ohne Ende (Selbstbau mit Xenon CPU).

Falls du Probleme hast Dein System wieder aufzusetzen kann ich die auch ein Image schicken, da ist dann alles drauf ;)

DeBaschdi
Beiträge: 159
Registriert: Mo 10. Aug 2020, 08:13
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Raspberry und 24/7 Dauerbetrieb

Beitrag von DeBaschdi »

Hi, verstehe ich das richtig,
du hast ein funktionierendes Dockerimage für die Solaranzeige ?
kannst du mir das Dockerfile mal zukommen lassen ?

PV_DAN
Beiträge: 1
Registriert: Mo 21. Sep 2020, 13:47

Re: Raspberry und 24/7 Dauerbetrieb

Beitrag von PV_DAN »

Hallo,

könnt ihr mir mitteilen, ob das aktuelle Image 4.6.7 noch den alten Raspberry Pi 2 Modell B unterstützt?
Leider bootet mein Raspberry 2 nicht mit dem Image 4.6.7

Gruß
DAN

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2698
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal
Kontaktdaten:

Re: Raspberry und 24/7 Dauerbetrieb

Beitrag von Ulrich »

Ja, ich habe das Image auf Raspberry 2B laufen.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Antworten